Navigieren auf SBB.ch

Direktlinks

Modul-Abo: Pendeln leicht gemacht.

Wenn Sie regelmässig zwischen Tarifverbünden oder ausserhalb eines Tarifverbundes pendeln und den Ortsverkehr nutzen möchten, ist das Modul-Abo eine ideale Lösung. Das Modul-Abo löst das bisherige Inter-Abo ab und bietet im Vergleich zu heute zusätzliche, flexible Zone-Strecke-Zone-Kombinationen. Der Preis setzt sich aus der Summe des rabattierten Strecken- und Verbundabos zusammen.

Angebot

Das Modul-Abo löst das heutige Inter-Abo ab. Mit dem Modul-Abo können Sie Zonen und Strecken einfach, individuell und flexibel miteinander verknüpfen.

Modul-Abos sind für Kinder und Jugendliche ab dem 6. bis zum 25. Geburtstag für die 2. Klasse erhältlich. Erwachsene (ab 25 Jahren) bekommen Modul-Abos für die 1. und 2. Klasse. Bei der Geltungsdauer wählen Sie zwischen einem Monat und zwölf Monaten. Modul-Abos für zwölf Monate sind preislich vorteilhaft. Zudem profitieren Jugendliche bis zum 25. Geburtstag von attraktiven Rabatten. Falls die von Ihnen gewünschte Strecke innerhalb eines Tarifverbundes liegt, können Sie nur ein Verbund-Abo, nicht aber ein Modul-Abo lösen. Und wenn Sie regelmässig nur eine bestimmte Strecke fahren, ist das Streckenabo die ideale Lösung.

Das Modul-Abo ist zum Beispiel in folgenden Kombinationen erhältlich:

Das Modul-Abo für Zone–Strecke–Zone.

Beispiel:

Luzern–Zug, inkl. Zone 10 Passepartout (Luzern) und Zone 610 TV Zug (Zug).

Das Modul-Abo für Strecke–Zone.

Beispiel:

Donat/Ems–Chur, inkl. Ortsverkehr Chur.

Das Modul-Abo für Strecke–Zone–Strecke–Zone.

Beispiel:

St-Cergue–Genf, inkl. Zone 20 Mobilis (Nyon) und Zone 10 Unireso (Genf).

Modul-Abo auf SwissPass

Modul-Abos sind ab Frühling 2017 gültig und kaufbar und werden auf den SwissPass referenziert. Der SwissPass ist mehr als nur ein Modul-Abo, denn er dient auch als Halbtax (oder GA) und er bietet Ihnen Zugang zu Partnerdiensten von Mobility Carsharing, PubliBike, SchweizMobil und zu Skigebieten. Weitere Partnerdienste werden laufend integriert.

Bestellung

Falls Sie noch keinen SwissPass haben, so bestellen Sie ihn telefonisch beim Rail Service 0900 300 300 (CHF 1.19/Min. vom Schweizer Festnetz) oder an jedem Billettschalter. Wichtig: Bitte beachten Sie, dass Sie bei der 1. Bestellung ein aktuelles und qualitativ gutes Passfoto benötigen.

Falls Sie bereits einen SwissPass haben (zum Beispiel für Ihr Halbtax) und Ihr Modul-Abo dazu kaufen möchten, so können Sie dies ebenfalls telefonisch beim Rail Service 0900 300 300 (CHF 1.19/Min. vom Schweizer Festnetz) oder am Billettschalter tun. Falls Sie bereits einen SwissPass besitzen, brauchen wir kein neues Passfoto von Ihnen. Ihr Modul-Abo wird auf die vorhandene Karte geladen.

Wichtig: Bitte beachten Sie, dass sich ab einer gewissen Distanz der Kauf eines Generalabonnements lohnt.

Ihre Fragen zum Modul-Abo beantwortet der Rail Service 0900 300 300(CHF 1.19/Min. vom Schweizer Festnetz) gerne.

Services

SwissPass vergessen.

Wenn Sie Ihren SwissPass zuhause oder im Büro vergessen haben, stellen wir Ihnen gegen eine Gebühr von 5 Franken und bei Vorweisen eines amtlichen Ausweises an jedem Billettschalter eine temporär gültige Karte für 2 Tage aus.

SwissPass ersetzen.  

Wenn Ihr SwissPass oder die Karte beschädigt ist, erhalten Sie für 30 Franken am Schalter eine neue Karte. Bringen Sie dazu einen amtlichen Ausweis mit.

SwissPass versichern.

Für ungetrübte Reisefreuden: Der Schutzbrief des öffentlichen Verkehrs.

 

Preis- und Produktänderungen vorbehalten.

Footer