Navigieren auf SBB.ch

Direktlinks

Billette International: Österreich.

Ob Sie mit einem günstigen Sparbillett oder zum Normaltarif nach Österreich reisen, ob Sie Billette für Tageszüge oder Nachtzüge oder Autoreisezüge benötigen: Auch für Sie ist sicher das Richtige dabei. Auf dieser Seite finden Sie eine Übersicht über die verschiedenen Angebote und Bestimmungen Tarife und Billettsorten für die unterschiedlichen Züge.

Normaltarif

Billette zum Normaltarif bieten Ihnen höchste Reiseflexibilität mit freier Zugwahl; dafür bezahlen Sie einen distanzabhängigen Preis. Billette zum Normaltarif bekommen Sie für die 1. und 2. Klasse, für einfache Fahrten und für Retourfahrten. Wir empfehlen Ihnen – vor allem in ausgelasteten Zügen – Ihren Sitzplatz zu reservieren. Die Reservierung können Sie separat kaufen.

Kaufen Sie Ihr Billett zum Normaltarif einfach online und drucken Sie es selbst aus!

Normaltarif.

Bedingungen.

  • Vorverkauf ab 90 Tage

Ermässigungen auf das Normalpreis-Angebot.

  • Mit Halbtax und GA bezahlen Sie 25% weniger für den österreichischen Fahrpreisanteil, für die Schweizer Strecke gilt die übliche Ermässigung.
  • Familienkinder bis 16 Jahre reisen in Begleitung eines Eltern- oder Grosselternteils oder von dessen Lebenspartnerin oder Lebenspartner kostenlos (Nachweis erforderlich). Platzreservierungen müssen jedoch bezahlt werden.
  • Allein reisende Kinder bis 15 Jahre bezahlen nur die Hälfte.
  • Gruppen ab 6 Personen erhalten eine Ermässigung.
  • Alle Ermässigungen gelten nur beim Kauf eines grenzüberschreitenden Billetts, nicht jedoch im rein innerösterreichischen Verkehr.

Reservierungen und Zuschläge.

  • Platzreservierungen bezahlen Sie je nach Wunsch separat.
  • Im railjet ist die Reservierung für die Business Class obligatorisch, Sie benötigen ein Billett für die 1. Klasse.
  • Beim Billettkauf am bedienten Bahnschalter kommen allfällige Schaltergebühren dazu.

Sparbillette

Mit einem Sparbillett reisen Sie besonders günstig von allen Bahnhöfen in der Schweiz nach Österreich und umgekehrt. Sparbillette sind nur für eine einfache Fahrt online erhältlich (möchten Sie ein Retourbillett, lösen kaufen Sie ein separates Sparbillett für die Rückreise). Wir empfehlen Ihnen zusätzlich, Ihren Sitzplatz zu reservieren, die Reservierung erhalten Sie separat. Mit einem Sparbillett steigen Sie nur in den gewählten Zug ein, falls Sie nicht einsteigen, verfällt es. Sparbillette bekommen Sie für die 1. und 2. Klasse, sie sind jedoch kontingentiert, wir empfehlen Ihnen deshalb einen frühzeitigen Kauf.

Kaufen Sie Ihr Sparbillett Europa für Österreich einfach online und drucken Sie es selbst aus!

Bedingungen.

  • vergünstigtes Billett für eine einfache Fahrt in der 1. oder 2. Klasse
  • nur online erhältlich
  • Das Angebot ist kontingentiert.
  • Vorverkauf ab 90 bis 3 Tage vor Abreise
  • Das Billett ist nur im gewählten Zug gültig.
  • Familienkinder bis 16 Jahre reisen in Begleitung eines Eltern- oder Grosselternteils oder von dessen Lebenspartnerin oder Lebenspartner kostenlos (Nachweis erforderlich). Platzreservierungen müssen jedoch bezahlt werden.
  • keine weiteren Ermässigungen (auch nicht mit Halbtax oder GA)
  • kein Umtausch, keine Erstattung

Reservierungen.

  • Obligatorische Platzreservierung.

Sparbillett Retour.

Wenn Sie übers Wochenende in Österreich bleiben und die Hin- und Rückfahrt gleichzeitig buchen, sparen Sie dank dem Angebot Sparbillett Retour nochmals 25%. Sparbillette Retour gibts für die 1. und die 2. Klasse.

Bedingungen.

  • Vorverkauf ab 90 bis 3 Tage vor Abreise
  • Das Angebot gilt nur für Hin- und Rückfahrt.
  • Wochenendbindung: mindestens eine Nacht von Samstag auf Sonntag am Zielort
  • Platzreservierung für alle reservierbaren Züge obligatorisch
  • spezielle Umtausch- und Erstattungsbedingungen

Ermässigungen.

  • Wenn Sie im Voraus buchen, erhalten Sie mit diesem Angebot auf der gesamten Strecke von SBB und ÖBB eine Ermässigung von 25%.
  • Für den Schweizer Streckenabschnitt gilt die übliche Ermässigung von Halbtax oder GA.
  • erhältlich für die 1. und 2. Klasse
  • Familienkinder bis 16 Jahre reisen in Begleitung eines Eltern- oder Grosselternteils oder von dessen Lebenspartnerin oder Lebenspartner kostenlos (Nachweis erforderlich). Platzreservierungen müssen jedoch bezahlt werden.
  • Allein reisende Kinder bis 15 Jahre bezahlen nur die Hälfte.
  • Alle Ermässigungen sind kumulierbar.

Reservierungen und Zuschläge.

  • Platzreservierungen und Zuschläge bezahlen Sie je nach Zug und Wunsch separat. Im railjet ist die Reservierung für die Business Class obligatorisch und Sie benötigen ein Billett in der 1. Klasse.
  • Beim Billettkauf am bedienten Bahnschalter kommen allfällige Schaltergebühren dazu.

Nachtzüge

Nachts reisen Sie komfortabel im EuroNight «Wiener Walzer» nach Linz und Wien oder im EuroNight «Zürichsee» nach Villach oder nach Graz. Steigen Sie abends ein, kommen Sie morgens entspannt an und haben Sie mehr vom Tag. Im Billettpreis sind bereits Ihre Platzreservierung sowie der Zuschlag für den gewünschten Platz im Schlaf-, Liege- oder Sitzplatzwagen inbegriffen . Dieses Billett ist ausschliesslich in dem Zug und an dem Tag gültig, für den es ausgegeben wurde. Die Geltungsdauer kann nicht verlängert werden. Die Preise können je nach Saison und Abfahrtstag variieren.

Kaufen Sie Ihr Billett online und drucken Sie es selbst aus!

Normaltarif.

Bedingungen.

  • Vorverkauf Zürich–Wien, Zürich–Graz und Zürich–Villach ab 180 Tage vor Abreise

Ermässigungen.

  • Mit einem Halbtax oder GA profitieren Sie von einem ermässigten Tarif.
  • Familienkinder bis 16 Jahre reisen in Begleitung eines Eltern- oder Grosselternteils oder von dessen Lebenspartnerin oder Lebenspartner kostenlos (Nachweis erforderlich) und bezahlen lediglich den Zuschlag für den Platz im Schlaf-, Liege- oder Sitzplatzwagen.
  • Allein reisende Kinder bis16 Jahre bezahlen einen ermässigten Tarif.

Zuschläge.

  • Falls Sie mit einem Interrail- oder Eurail-Pass reisen, bezahlen Sie nur den Zuschlag für den gewünschten Platz im Schlaf-, Liege- oder Sitzplatzwagen.
  • Beim Billettkauf am bedienten Bahnschalter kommen allfällige Schaltergebühren dazu.

Spar-Night-Tarif.

Spar-Night ist das vorteilhafte Tiefpreisangebot für Nachtzüge nach Österreich. Es ist kontingentiert, das heisst, je früher Sie buchen, desto höher ist die Chance, dass Sie preislich sehr vorteilhaft reisen.

Bedingungen.

  • kontingentiertes Tiefpreisangebot
  • Vorverkauf Zürich–Wien, Zürich–Graz/Villach ab 180 bis 3 Tage vor der Abreise
  • keine weiteren Ermässigungen (auch nicht für Halbtax, GA und Kinder)
  • kein Umtausch, keine Erstattung

Ermässigungen.

  • vergünstigtes Billett für eine einfache Fahrt im gewünschten Abteil

Reservierungen und Zuschläge.

  • Beim Billettkauf am bedienten Bahnschalter kommen allfällige Schaltergebühren dazu.

Autoreisezüge

Für Informationen und Buchungen von Autoreisezügen von/nach Österreich wenden Sie sich bitte direkt an die ÖBB. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite unseres Partners ÖBB.

Footer