Navigieren auf SBB.ch

Direktlinks

Billette International: Belgien.

Billette International: Luxemburg.

Ob Sie zum günstigen Tarif nach Brüssel reisen oder sich für ein Normalpreisbillett entscheiden: Auf dieser Seite finden Sie eine Übersicht über die verschiedenen Angebote und Bestimmungen für die jeweiligen Züge.

Ihr Billett nach Belgien können Sie online buchen. Je nach Wunsch können Sie das Billett am Schalter abholen oder es wird Ihnen innert 3 Tagen per Post zugestellt.

Globalpreisbillett

Mit TGV und Thalys.

Wenn Sie die Strecke Schweiz–Paris mit dem TGV und die Strecke Paris–Büssel mit dem Thalys reisen, benötigen Sie ein so genanntes Globalpreisbillett, in dem der Preis für Fahrt, obligatorische Platzreservierung und allfällige Zuschläge inbegriffen ist. Dieses Globalpreisbillett ist ausschliesslich in dem Zug und an dem Tag gültig, für den es ausgegeben wurde. Globalpreisbillette werden zum Marktpreis verkauft, das heisst, je nach Abfahrtstag und Zug sind die Preise höher oder tiefer. Deshalb lohnt es sich, früh zu buchen. Es gelten spezielle Umtausch- und Erstattungskonditionen.

Es gelten alle Angebote und Ermässigungen, die unter «Billette International: Frankreich.» für die Reise im TGV Lyria nach Paris aufgeführt sind.

Bedingungen.

  • Vorverkauf ab 90 Tage vor Abreise

Zuschläge.

  • Beim Billettkauf am bedienten Bahnschalter kommen allfällige Schaltergebühren dazu.

Normaltarif

Mit dem ICE über Deutschland nach Brüssel.

Wenn Sie mit dem ICE über Deutschland nach Belgien reisen, benötigen Sie ein Billett zum Normaltarif. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Sitzplatz zu reservieren, die Reservierung können Sie separat kaufen. Billette zum Normaltarif gibts für die 1. und 2. Klasse sowie für einfache Fahrten als auch für Retourfahrten, Sie haben damit auch die freie Zugswahl.

Bedingungen.

  • Vorverkauf ab 180 Tage vor Abreise

Ermässigung.

  • Mit Halbtax und GA gilt für die Schweizer Strecke die übliche Ermässigung, auf den ausländischen Streckenabschnitt erhalten Sie eine Ermässigung von 25%.
  • Allein reisende Kinder bis 15 Jahre bezahlen die Hälfte.
  • Familienkinder bis 16 Jahre reisen in Begleitung eines Eltern- oder Grosselternteils oder von dessen Lebenspartnerin oder Lebenspartner kostenlos (Nachweis erforderlich). Platzreservierungen müssen jedoch bezahlt werden.
  • Gruppen ab 6 Personen erhalten eine Ermässigung.

Reservierung.

  • Platzreservierungen bezahlen Sie je nach Zug und Wunsch separat.

Mit dem ICE über Deutschland bis Köln und weiter im Thalys.

Wenn Sie mit dem ICE über Deutschland nach Belgien reisen, benötigen Sie für die Fahrt im ICE ein Billett zum Normaltarif.

Wir empfehlen Ihnen Ihren Sitzplatz zu reservieren, die Reservierung können Sie separat kaufen. Billette zum Normaltarif gibts für die 1. und 2. Klasse sowie für einfache Fahrten als auch für Retourfahrten, Sie haben damit auch die freie Zugswahl. Für die Weiterfahrt im Thalys erhalten Sie ein Globalpreisbillett zu Markpreisen. Das so genannte Globalpreisbillett beinhaltet den Fahrpreis, die Reservierung und allfällige Zuschläge.

Bedingungen.

  • Vorverkauf ab 90 Tage vor Abreise

Ermässigungen (Fahrt im ICE).

  • Mit Halbtax und GA bezahlen Sie 25% weniger für den deutschen Fahrpreisanteil, für die Schweizer Strecke gilt die übliche Ermässigung.
  • Familienkinder bis 16 Jahre reisen in Begleitung eines Eltern- oder Grosselternteils oder von dessen Lebenspartnerin oder Lebenspartner kostenlos (Nachweis erforderlich). Platzreservierungen müssen jedoch bezahlt werden.
  • Allein reisende Kinder bis 15 Jahre bezahlen nur die Hälfte.
  • Gruppen ab 6 Personen erhalten eine Ermässigung.

Preis-, Produkt- und Fahrplanänderungen vorbehalten.

Footer