Navigieren auf SBB.ch

Direktlinks

Billette International: Slowenien, Kroatien und Serbien.

Hinweis: Der Bahnverkehr kann eingeschränkt sein.
»Mehr
Billette International: Ungarn.

Für Ihre Reise nach Slowenien, Kroatien und Serbien empfehlen wir Ihnen die Fahrt über Nacht mit dem EuroNight «Nightjet». Sie erhalten bis Zagreb ein so genanntes Globalpreisbillett zu Marktpreisen, danach ein Normalpreisbillett.

Buchen Sie Ihr Billett für die Fahrt nach Slowenien, Kroatien und Serbien jetzt am Schalter.

Nachtzüge

Nachts reisen Sie im im EuroNight «Nightjet» nach Ljubljana (Slowenien), Zagreb (Kroatien) und Belgrad (Serbien).

Für eine bequeme Reise stehen Ihnen ab Zürich HB bis und mit Zagreb Liegewagen- oder Schlafwagenabteile zur Verfügung. In Zagreb steigen Sie in den Sitzplatzwagen (2. Klasse). Es gibt keine direkten Liege- und Schlafwagenabteile bis Belgrad.

Billette nach Ljubljana (Slowenien) und Zagreb (Kroatien).

Für die Fahrt bis und mit Zagreb erhalten Sie ein so genanntes Globalpreisbillett, in dem die Platzreservierung, der Zuschlag für den gewünschten Platz im Schlaf-, Liege- oder Sitzplatzwagen sowie der Fahrpreis inbegriffen sind. Dieses Billett ist ausschliesslich in dem Zug und an dem Tag gültig, für den es ausgegeben wurde. Diese Globalpreisbillette werden zum Marktpreis ausgegeben, das heisst, je nach Saison und Abfahrtstag sind die Preise höher oder tiefer.

Bedingungen.

  • Reservierung obligatorisch
  • Vorverkauf ab 180 Tage vor Abreise

Ermässigungen.

  • Mit einem Halbtax oder GA profitieren Sie bis Zagreb von einem ermässigten Tarif.
  • Kinder bis 16 Jahre bezahlen in Kroatien und Slowenien einen ermässigten Tarif.
  • Gruppen ab 6 Personen erhalten eine Ermässigung.

Reservierungen und Zuschläge.

  • Falls Sie mit einem Interrail- oder Eurail-Pass reisen, bezahlen Sie nur den Zuschlag für den gewünschten Platz im Schlaf-, Liege- oder Sitzplatzwagen (nur bis Zagreb; ab Zagreb bis Belgrad sind nur Sitzplätze in der 2. Klasse verfügbar).
  • Beim Billettkauf am bedienten Bahnschalter kommen allfällige Schaltergebühren dazu.

Billette ab Zagreb (Kroatien) bis Belgrad (Serbien).

Für Fahrten ab Zagreb bis Belgrad erhalten Sie ein Billett zum Normaltarif, bei dem die Reservierung obligatorisch ist und separat ausgegeben wird.

Bedingungen.

  • Vorverkauf 180 Tage vor Abreise
  • Billette erhalten Sie für die 2. Klasse

Ermässigungen.

  • Allein reisende Kinder bis 14 Jahre (Serbien) bzw. bis 12 Jahre (Kroatien) bezahlen einen ermässigten Tarif.
  • Gruppen ab 6 Personen erhalten eine Ermässigung.

Reservierungen und Zuschläge.

  • Die Reservierung ist obligatorisch ist und wird separat ausgegeben.
  • Beim Billettkauf am bedienten Bahnschalter kommen allfällige Schaltergebühren dazu.

Spar Night

Spar-Night bis Lubljana und Zagreb

Spar-Night ist das vorteilhafte Tiefpreisangebot für Nachtzüge nach Ljubljana (Slowenien) und Zagreb (Kroatien). Spar-Night ist ein so genanntes Globalpreisbillett, in dem der Preis für eine einfache Fahrt im jeweiligen Abteil, obligatorische Platzreservierung und allfällige Zuschläge inbegriffen sind. Es ist kontingentiert, das heisst, je früher Sie buchen, desto höher ist die Chance, dass Sie preislich sehr vorteilhaft reisen

Bedingungen.

  • kontingentiertes Tiefpreisangebot
  • Vorverkauf ab 180 Tage vor Abreise
  • keine weiteren Ermässigungen (auch nicht für Halbtax, GA und Kinder)
  • kein Umtausch, keine Erstattung

Ermässigungen.

  • vergünstigtes Billett für eine einfache Fahrt im gewünschten Abteil

Billette ab Zagreb bis Belgrad.

Für Fahrten ab Zagreb (Kroatien) bis Belgrad (Serbien) erhalten Sie ein Billett zum Normaltarif, bei dem die Reservierung obligatorisch ist und separat ausgegeben wird.

Bedingungen.

  • Vorverkauf 180 Tage vor Abreise
  • Billette erhalten Sie für die 2. Klasse

Ermässigungen.

  • Allein reisende Kinder bis 14 Jahre (Serbien) bzw. bis 12 Jahre (Kroatien) bezahlen einen ermässigten Tarif.
  • Gruppen ab 6 Personen erhalten eine Ermässigung.

Reservierungen und Zuschläge.

  • Die Reservierung ist obligatorisch ist und wird separat ausgegeben.
  • Beim Billettkauf am bedienten Bahnschalter kommen allfällige Schaltergebühren dazu.

Preis-, Produkt- und Fahrplanänderungen vorbehalten.

Footer