Navigieren auf SBB.ch

Direktlinks

FAQ RailAway Skicard.

Was ist eine RailAway Skicard?
Die RailAway Skicard ist eine aufladbare Karte für Skipässe. Sobald ein Skipass auf die RailAway Skicard geladen ist, haben Sie direkten Zutritt ins betreffende Skigebiet. Wichtig: Da die RailAway Skicard personengebunden und nicht übertragbar ist, müssen Sie bei der Kontrolle einen persönlichen Ausweis sowie allfällige Ermässigungskarten wie Halbtax und Generalabonnement vorweisen.

Für welche Destinationen können Snow’n’Rail Kombi-Angebote auf

die RailAway Skicard und/oder den SwissPass geladen werden?

 

RailAway Skicard

SwissPass

Adelboden-Lenk

x

 

Airolo

x

x

Aletsch Arena

x

 

Alpes Vaudoises

x

x

Arosa Lenzerheide

x

x

Blatten-Belalp

x

X

Braunwald

x

X

Brigels

x

X

Crans-Montana

x

X

Disentis 3000

x

X

Engadin St. Moritz

x

X

Engelberg Titlis

x

X

Flims Laax Falera

x

X

Flumserberg

x

X

Grächen

 

X

Gstaad Mountain Rides

x

X

Jungfrau Ski Region

x

X

Klewenalp-Stockhütte

x

X

Lauchernalp/Lötschental

x

X

Leukerbad

x

X

Meiringen-Hasliberg

x

X

Melchsee-Frutt

x

X

Motta Naluns, Scuol

x

X

Pizol

x

X

Rund um Visp

x

X

Saas-Fee/Saastal

x

X

Skiarena Andermatt-Sedrun

x

X

Sörenberg

x

X

Splügen

x

X

Stoos

x

X

Vals 3000

x

X

Zermatt

x

X

   

 

RailAway Skicard bestellen.

Wo kann ich die RailAway Skicard bestellen?

Die RailAway Skicard kann nicht mehr bestellt werden. Ab sofort können Sie den SwissPass als Datenträger verwenden. Wenn Sie bereits eine RailAway Skicard besitzen, können diese weiterhin benützen.

Ich besitze bereits eine Skikarte von einem Skigebiet. Kann ich

auch mit dieser das ermässigte Snow’n’Rail-Skibillett kaufen?

Wir empfehlen Ihnen die RailAway Skicard oder den SwissPass zu benützen. Für alle anderen Skikarten können wir keine Garantie übernehmen.

 

RailAway Skicard auf- und entladen

Wie kann ich den Skipass auf meine RailAway Skicard laden?

Nach dem Kauf eines Snow’n’Rail-Angebotes im Freizeitshop können Sie den Skipass auf eine RailAway Skicard laden. Hierzu benötigen Sie die Kartennummer, die auf der Rückseite der RailAway Skicard unten links aufgedruckt ist (Bsp. 01-16147133534588256672-3).

Wie bezahle ich den Skipass auf meiner RailAway Skicard?

Der Skipass (mit oder ohne ÖV-Reise) ist im Preis inbegriffen und Sie bezahlen alles zusammen per Kreditkarte oder PostFinance Card.

Kann ich mehrere Skipässe auf meine RailAway Skicard laden?

Sie können Skipässe für mehrere Tage und Skigebiete gleichzeitig auf die RailAway Skicard laden. Allerdings ist die RailAway Skicard persönlich und kann nicht gleichzeitig von mehreren Personen genutzt werden.

Wie weiss ich, dass das Aufladen meiner RailAway Skicard

funktioniert hat?

Nach dem Laden Ihres Skipasses auf Ihre RailAway Skicard sehen Sie die hinzugefügte Nummer in Ihrem Konto. Falls das Laden nicht funktioniert hat, können Sie ihn entweder auf eine andere Karte laden oder den Skipass per print@home als Gutschein ausdrucken und diesen dann an der Tageskasse im Skigebiet gegen den Skipass eintauschen.

Besteht die Möglichkeit, die RailAway Skicard wieder zu entladen?

Beim Entladen von Skipässen gelten die Stornierungsbedingungen von RailAway. Das Rückerstattungsformular finden Sie hier.

Kann ich die Bahnfahrt auch gleich auf die RailAway Skicard laden?

Nein, dies ist leider nicht möglich. Das Bahnbillett müssen Sie weiterhin über Print@home ausdrucken.

 

Mit der RailAway Skicard unterwegs

Kann ich Snow’n’Rail-Kombis nur noch mit RailAway Skicard kaufen?

Nein, Snow’n’Rail Kombis können Sie weiterhin über alle bislang bekannten Kanäle kaufen: online im Freizeitshop mit print@home, an Billettautomaten, telefonisch beim Rail Service 0900 300 300 (CHF 1.19/Min. vom Schweizer Festnetz) und am Schalter.

Wie läuft der Prozess im Skigebiet ab?

Sofern Sie einen gültigen Skipass auf Ihre RailAway Skicard geladen haben, können Sie mit der RailAway Skicard einfach das Drehkreuz zum Zugang zur Bergbahn passieren. Wichtig: Da die RailAway Skicard personengebunden und nicht übertragbar ist, müssen Sie bei möglichen Kontrollen einen persönlichen Ausweis sowie allfällige Ermässigungskarten wie Halbtax und Generalabonnement vorweisen. Bitte drucken Sie in jedem Fall die Dossierzusammenfassung aus und führen Sie diese mit.

Ist die RailAway Skicard personalisiert?

Ja, die RailAway Skicard ist persönlich, Sie tragen Ihren Vornamen und Ihren Namen im Beschriftungsfeld ein.

Meine RailAway Skicard funktioniert trotz erhaltener Bestätigung

nicht vor Ort. Wie muss ich vorgehen?

Hilfe bieten die Kassenangestellten der Skidestinationen gegen Vorweisen der ausgedruckten Dossierzusammenfassung. Dort können Skipässe zum Beispiel auf eine Ersatzkarte übertragen werden.

 

Sicherheit & Datenschutz

Was passiert, wenn ich meine RailAway Skicard verliere?

Die RailAway Skicard wird nicht ersetzt, wenn sie verloren geht. Sie können sich an das Personal der Bergbahnkasse wenden, um einen Transfer anzufragen. Die Bergbahnen sind aber nicht verpflichtet, dies zu akzeptieren.

Ich habe meine RailAway Skicard aufgeladen und zu Hause

vergessen. Kann ich trotzdem auf die Piste?

Die RailAway Skicard wird nicht ersetzt, wenn sie verloren geht. Sie können sich an das Personal der Bergbahnkasse wenden, um einen Transfer anzufragen. Die Bergbahnen sind aber nicht verpflichtet, dies zu akzeptieren.

Wo finde ich die Allgemeinen Geschäftsbedingungen?

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen befinden sich hier.

 

Support.

An wen kann ich mich bei Problemen wenden?

Sollten Ihre Fragen durch unsere FAQs noch nicht beantwortet sein, helfen wir Ihnen gerne innerhalb der nächsten 24 Stunden weiter.

Kontaktformular (Eine Registrierung ist nicht notwendig)

Footer