Navigieren auf SBB.ch

Direktlinks

Fragen und Antworten zum Online-Kauf von Billetten bei der SBB.

Wie kaufe ich Billette online?

Das Video zeigt Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie Billette online kaufen.

Wenn Sie auf sbb.ch/kaufen klicken, haben Sie Ihren Billettschalter bei Ihnen zu Hause. Sie können Billette für die Schweiz online kaufen und selber ausdrucken, dazu auch einen Teil der Billette für Europa. Die restlichen Billette für Europa bestellen Sie online, dasselbe gilt auch für die wichtigsten Abos für die Schweiz. Alles was Sie dafür benötigen ist ein Computer mit Internet-Anschluss und installiertem PDF-Reader, einen Laser- oder Tintenstrahldrucker und eine gültige Kreditkarte (Visa, Mastercard, American Express Schweiz, Diners Club, JCB, myOne), Debit-Karte (PostfinanceCard, Reka-Card) oder eine Prepaid-Karte (Visa/Mastercard).

       

Sortiment

Welche Billette kann ich online kaufen?

  • gewöhnliche Billette für Fahrten innerhalb der Schweiz.
  • City-Tickets.
  • Tageskarten zum Halbtax.
  • Velo-Tageskarten.
  • Sitzplatzreservierung für Fahrten innerhalb der Schweiz.
  • Veloplatzreservierung (nur ICN).
  • Verbundbillette unter anderem dieser Verbunde.
  • Internationale Billette für Deutschland, Österreich, für TGV Lyria nach Paris, für Italien bei Reisen im EuroCity nach Mailand und Venedig.
  • gewisse Spezialangebote.
     

Das Sortiment wird laufend erweitert.Sie können beim Online-Kauf zwischen den folgenden Bezugsoptionen wählen:

  • Ausdruck zu Hause oder Anzeige in SBB Mobile.
  • Bezug am Bahnhof.
  • Versand per Post.

Wichtig: Einige Strecken, die bestimmte Verbundgebiete, Privatbahnen oder Busanbieter einbeziehen, kann das System nicht berechnen, weshalb diese nicht online erhältlich sind. In diesem Fall bekommen Sie Ihr Billett am Bahnschalter oder telefonisch über den Rail Service 0900 300 300 (CHF 1.19/Min. vom Schweizer Festnetz) oder auch an lokalen Billettautomaten.
 

Da online gekaufte Billette in der Regel nur an einem bestimmten Tag gültig sind, können Sie folgende Billette nicht online erwerben:

  • Multi-Tageskarte zum Halbtax und 9 Uhr-Karte zum Halbtax im Multipack.
  • Multi-Tagesklassenwechsel zum GA oder zur Tageskarte und Klassenwechsel ab 9 Uhr im Multipack.
  • Mehrfahrtenkarte.
  • Internationale Billette für Frankreich ausser Paris und Italien ausser im EuroCity nach Mailand und Venedig sowie für alle weiteren nicht-angrenzende Länder.

Kann ich Sitzplätze online reservieren?

Ja, unter sbb.ch/kaufen können Sie für bis zu fünf Reisende Sitzplätze für Fahrten innerhalb der Schweiz online reservieren. Die Reservierung muss auf den Namen eines Reisenden lauten.Bitte wenden Sie sich für die folgenden Reservierungen an den Rail Service unter 0900 300 300 (CHF 1.19/Min. vom Schweizer Festnetz) oder direkt an den Billettschalter:

  • Reservierungen von Sitzplätzen im SBB Speisewagen.
  • Reservierungen für mehr als fünf Reisende.
  • Reservierungen von touristischen Strecken (z.B. Glacier Express, GoldenPass, usw.)

Sitzplätze für internationale Bahnreisen können Sie online während des Billettkaufs reservieren.

Kann ich Verbundbillette online kaufen?

Ja, für folgende Verbünde:
http://www.sbb.ch/abos-billette/tarifverbunde.html 
Das Angebot wird zudem laufend ausgebaut.

Kann ich online auch Billette für andere Personen kaufen?

Ja. Sie benötigen dazu den Namen, Vornamen und das Geburtsdatum der Person. Reisen Sie als Gruppe mit 10 oder mehr Personen? Dann buchen Sie am einfachsten Ihre Reise über das Gruppenreise-Tool. Im Gruppenreise-Tool können nur Verbindungen innerhalb der Schweiz berechnet werden. Buchungen für internationale Gruppenreisen können Sie ausschliesslich am Bahnschalter oder beim Rail Service unter 0900 300 300 (CHF 1.19/Min. vom Schweizer Festnetz) vornehmen.

Kann ich online Billette für Hunde kaufen?

Ja. Für Hunde können Sie online ein Billett zum halben Preis 2. Klasse kaufen. Das Billett muss auf den Namen der reisenden Person lauten (nicht den Hundenamen eingeben).

Kann ich online gekaufte Billette auch in der App anzeigen

lassen?

Ja, es ist möglich, online gekaufte Billette auch in der App SBB Mobile anzeigen zu lassen und umgekehrt, über SBB Mobile gekaufte Billette auch auf SBB.ch auszudrucken. Einzige Voraussetzung dafür ist, dass die Billette über das gleiche Benutzer-Konto gekauft wurden. (Das gilt sowohl für Privatkunden als auch für Geschäftskunden.)

Mit SBB Mobile gekaufte Billette ausdrucken.

Nachdem Sie sich auf sbb.ch/kaufen eingeloggt haben, sind sämtliche Billette unter «Meine Bestellungen» aufgelistet. Eine Aktualisierung ist dort nicht notwendig. Sie können dann das gewünscht Billett im PDF-Format mit Klick auf «wählen» angezeigt und mit «Drucken» ausgedruckt werden.

Und so finden Sie Ihr online gekauftes Billett auf SBB Mobile.

Sämtliche Billette sind unter «Billette», «Billette anzeigen» aufgelistet. Um die Billette anzuzeigen, die Sie auf SBB.ch gekauft haben, klicken Sie auf «Billette aktualisieren» und geben anschliessend das Passwort ein.

       

Zugang und Registrierung

Muss ich mich registrieren, um online ein Billett zu kaufen?

Nein, wir empfehlen Ihnen aber eine Registrierung. Dadurch haben Sie folgende Vorteile:

  • Ihre Daten sind bereits hinterlegt und müssen bei Ihrem nächsten Online-Kauf nicht mehr neu eingegeben werden.
  • Sie können Ihre Käufe und Bestellungen jederzeit einsehen und gegebenenfalls Ihr online gekauftes Billett erneut ausdrucken (z.B. wenn der erste Ausdruck unleserlich ist).
  • Sie können Ihr Zahlungsmittel bequem hinterlegen und als Standard festlegen. Dieses wird dann bei jedem Kauf unter sbb.ch/kaufen oder in der App SBB Mobile verwendet.
  • Bei einem Unterbruch während der Bezahlung können Sie unter «Meine Bestellungen» prüfen, ob ein Billett effektiv gekauft wurde oder nicht.
  • Sie können Ihr Login auch in der App SBB Mobile verwenden und dort Billette kaufen.

Falls Sie nur gelegentlich online bei der SBB einkaufen, können Sie nach der Angebotswahl auch die Option «Kauf ohne Login» wählen. Mit dieser Option müssen Sie jedoch bei jedem Einkauf erneut Ihre Adresse und Ihr Zahlungsmittel eingeben.

Was tun, wenn ich Benutzernamen oder Passwort vergessen habe?

Sie können den Benutzernamen oder das Passwort erneut anfordern. Dazu benötigen Sie die E-Mail-Adresse, die Sie bei der Registrierung angegeben haben.

Wenn Sie keine E-Mail erhalten, haben Sie möglicherweise die E-Mail-Adresse fehlerhaft eingegeben oder die E-Mail wurde in Ihrem Spam-Ordner abgelegt. Wenn Sie auch die registrierte E-Mail-Adresse vergessen haben, eröffnen Sie bitte ein neues Konto.

Welche Voraussetzungen muss mein Passwort erfüllen?

Bitte berücksichtigen Sie bei der Registrierung folgende Punkte:

  • Gross-/Kleinschreibung beachten.
  • Das Passwort muss aus mindestens 6 Zeichen bestehen.
  • Das Passwort muss mindestens eine Ziffer und einen Buchstaben (keine Umlaute) enthalten.
  • Das Passwort darf nicht Ihren Benutzernamen enthalten.

Kann ich meinen Benutzernamen ändern?

Eine Änderung des Benutzernamens ist nicht möglich. Sie können aber mit einem neuen Benutzernamen und neuer E-Mail-Adresse ein neues Konto eröffnen.

Kann ich mein Passwort ändern?

Sie können Ihr Passwort online unter sbb.ch/kaufen ändern. Wählen Sie «Mein Konto» – «Sicherheitseinstellungen». Aus Sicherheitsgründen wird jedoch beim Ändern des Passwortes das hinterlegte Zahlungsmittel automatisch gelöscht.

       

Kauf

Was benötige ich für den Online-Kauf eines Billetts?

Sie benötigen:

  • einen Computer mit Internetanschluss.
  • einen aktuellen Internet-Browser.
  • einen PDF-Reader zum Anzeigen des Billetts.
  • eine gültige E-Mail-Adresse, damit wir Ihnen die Bestätigung zustellen können.
  • eine Kreditkarte (Visa, Mastercard, American Express Schweiz, Diners Club, JCB, myOne), eine Debit-Karte (PostFinance Card, Reka-Card) oder eine Prepaid-Karte (Visa/Mastercard)
  • einen Drucker (Tintenstrahl- oder Laserdrucker)

Bitte prüfen Sie auch hier die technischen Voraussetzungen.

Wie kaufe ich ein Billette online?

Unter sbb.ch/kaufen. Eine Anleitung zum finden Sie hier.

Bis wann kann ich Billette online kaufen?

Online können Sie bis wenige Minuten vor Abfahrt Billette kaufen und selber ausdrucken (oder in der App SBB Mobile anzeigen lassen). Bitte beachten Sie, dass internationale Billette nur teilweise online und zum Selbstausdruck oder zur Anzeige in der App erhältlich sind. Wir empfehlen Ihnen deshalb, internationale Billette spätestens 3 Arbeitstage vor der Reise auf sbb.ch/kaufen zu bestellen.

Wie erhalte ich mein online gekauftes Billett?

Sie haben 4 Möglichkeiten:

  • Möglichkeit 1: Sie können Ihr online gekauftes Billett auch über SBB Mobile öffnen und für die Kontrolle anzeigen.

  • Möglichkeit 2: Im Anschluss an den Online-Kauf können Sie das Billett über den angezeigten Download-Link herunterladen. Anschliessend drucken Sie es mittels der Druckfunktion Ihres PDF-Readers aus (Bitte benutzen Sie nicht die Druckfunktion des Browsers).

    Zum Anzeigen und Ausdrucken von online gekauften Billetten muss auf Ihrem Computer ein PDF-Reader installiert sein. Den Adobe Reader können Sie hier gratis herunterladen.

    Wenn Sie auf sbb.ch/kaufen eingeloggt sind, finden Sie unter «Mein Konto» den Punkt «Meine Bestellungen». Wählen Sie das gewünschte Billett aus. Sie können es jederzeit öffnen und erneut drucken.

    Haben Sie Ihr Billett ohne Login online gekauft, folgen Sie bitte dem Link in Ihrer Bestätigungs-E-Mail, um das Billett herunterzuladen und auszudrucken.

  • Möglichkeit 3: Gegen eine Gebühr von CHF 5.– können Sie online gekaufte Billette auch vom SBB Personal am Schalter ausdrucken lassen.

  • Möglichkeit 4: Sie können sich Ihr online gekauftes Billett ebenfalls per MMS auf Ihr Mobiltelefon senden lassen. Dieses so genannte MMS-Ticket erhalten Sie nur für ausgewählte Strecken.

War mein Kauf erfolgreich?

Im Anschluss an den Online-Kauf können Sie das Billett über den angezeigten Download-Link herunterladen. Ihr Billett sehen Sie unter «Billette». Wird das Billett dort gelistet, wurde der Kauf erfolgreich abgeschlossen. Falls das soeben gekaufte Billett nicht aufgeführt ist, wählen Sie «Billette aktualisieren». Haben Sie kein Mail mit Download-Link erhalten und wird Ihr gekauftes Billett nicht angezeigt, konnte der Kauf nicht abgeschlossen werden und Ihre Zahlkarte wurde nicht belastet.

Warum kann ich online gekaufte Billette erst 30 Tage im Voraus

kaufen?

Die Vorverkaufsfrist von maximal 30 Tagen gewährt Ihnen mehr Sicherheit, dass Sie Ihre Fahrt auch wirklich antreten können und sie nicht verschieben müssen. Denn online gekaufte Billette können nur in gewissen Ausnahmefällen erstattet werden. Siehe hier.

Wie unterscheidet sich das online gekaufte Billett vom normalen

Billett?  

Online gekaufte Billette

  • können Sie bis kurz vor Abfahrt im Internet lösen.
  • drucken Sie am eigenen Drucker aus (oder lassen sie in der App SBB Mobile anzeigen).
  • sind personenbezogen, d.h. nur mit einem persönlichen Ausweis (Reisepass, ID, Führerschein, Halbtax-Abo, GA) gültig.
  • sind datiert und zeitlich beschränkt gültig*.
  • können nur in gewissen Ausnahmefällen erstattet werden. » Konditionen

* Die Billette sind pro Reiseweg nur an einem Kalendertag gültig. Die Reisetage müssen zudem bereits zum Zeitpunkt des Kaufes festgelegt werden. Eine nachträgliche Änderung oder ein Umtausch ist nicht möglich. Online gekaufte Billette für Tarif-Verbunde können eine andere Geltungsdauer aufweisen (z.B. 2 Stunden, 24 Stunden usw.).

       

Bezahlung

Wie bezahle ich mein online gekauftes Billett?

Unter sbb.ch/kaufen haben Sie für den Online-Kauf folgende Zahlungsmöglichkeiten:

Kreditkarten:

  • Mastercard.
  • Visa.
  • American Express Schweiz.
  • Diners Club.
  • JCB.
  • MyOne.

Debit-Karten:

  • PostFinance Card.
  • Reka-Card.

Debit-Karten von anderen Anbietern werden nicht akzeptiert.

Prepaid-Karten:

  • Mastercard.
  • Visa.

Prepaid-Karten von anderen Anbietern werden nicht akzeptiert.

Gutscheine:

  • E-Gutschein.

Falls Sie mit einer PostFinanceCard bezahlen möchten, müssen Sie sich bei der Erstregistrierung mit dem PostFinance-Kartenleser identifizieren. Nach erfolgtem, einmaligem Registrierungsprozess mit dem Lesegerät auf der sicheren PostFinance-Umgebung ist anschliessend für die Zahlungen keine Verifizierung nötig und Billette, die Sie mit der App SBB Mobile kaufen, werden mit der registrierten PostFinance Card bezahlt. Aus Sicherheitsgründen hat PostFinance eine Limite von CHF 500.– pro Monat festgelegt. Falls die Limite überschritten wird, müssen Sie sich bei jedem Kauf wieder mit dem Kartenleser identifizieren.

Debit-Karten und Prepaid-Kreditkarten von anderen Anbietern werden nicht akzeptiert.
Die Bezahlung auf Rechnung ist noch nicht möglich.

Wird bei Abbruch des Kaufs eine Zahlung ausgelöst?

Haben Sie Im Anschluss an den Online-Kauf kein Mail mit Download-Link erhalten und ist das online gekaufte Billett nicht unter «Billette» vorhanden, hat die Buchung nicht geklappt und Ihre Zahlkarte wurde nicht belastet.

Bei weiteren Fragen zu Ihrem Zahlungsmittel wenden Sie sich bitte Ihre Bank.

Wie erhalte ich eine Quittung oder einen MWST-Beleg?

Bei online gekauften Billetten gilt das Billett als Quittung. Ein separater Beleg ist nicht erhältlich. Sie haben folgende zwei Möglichkeiten, bereits gekaufte Billette erneut abzufragen:

  • Möglichkeit 1: Melden Sie sich unter sbb.ch/kaufen mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an. Unter «Mein Konto» – «Meine Bestellungen» sind die von Ihnen online gekauften Billette aufgelistet. Um die Details der einzelnen Käufe einzusehen, klicken Sie auf «Wählen». Bitte beachten Sie, dass internationale Fahrausweise keine Mehrwertsteuer beinhalten.

  • Möglichkeit 2: Um viermal jährlich eine Mehrwertsteuer-Quittung für die von Ihnen online gekauften Billette zu erhalten, gehen Sie bitte wie folgt vor:Melden Sie sich unter sbb.ch/kaufen mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an.Unter «Mein Konto» – «Für Geschäftskunden: Die MWST-Quittung» können Sie das Feld «Bitte stellen Sie mir viermal jährlich eine MWST-Quittung der online getätigten Käufe zu» aktivieren.
    Ergänzen Sie die Pflichtfelder und speichern Sie die Eingaben.

Wie kann ich die Zahlungsmöglichkeiten anpassen?

Wenn Sie Ihr Zahlungsmittel ändern möchten, loggen Sie sich mit Ihrem Passwort online unter sbb.ch/kaufen ein und rufen unter «Mein Konto» die «Zahlungsinformationen» auf.

       

Download und Druck

Ich habe Probleme beim Download. Was kann ich tun?

Wenn Sie das online gekaufte Billett nicht über den angezeigten Download-Link herunterladen können, können Sie es mittels Klick auf den Link im Bestätigungs-Mail herunterladen und ausdrucken. Wenn Sie keine E-Mail erhalten haben, vergewissern Sie sich, dass Sie die E-Mail-Adresse korrekt eingegeben haben und die Bestätigungsmail nicht im Spam-Ordner abgelegt wurde.

Wenn Sie unter sbb.ch/kaufen eingeloggt sind, finden Sie unter «Mein Konto» den Punkt «Meine Bestellungen». Wählen Sie das gewünschte Billett aus. Sie können es jederzeit öffnen und erneut drucken.

Wieso wird das heruntergeladene Billett nicht angezeigt?

Für die Anzeige und den Ausdruck von online gekauften Billetten benötigen Sie einen PDF-Reader. Den Adobe Reader können Sie hier gratis herunterladen.

Wieso sehe ich nur wirre Zeichen oder ein leeres Fenster?

Möglicherweise versucht Ihr Computer, das Billett (PDF-Datei) mit einer anderen Anwendung als einem PDF-Reader zu öffnen. Prüfen Sie, ob das auf Ihrem Computer installierte Betriebssystem PDF-Dateien mit Ihrem PDF-Reader öffnet. Verfügen Sie noch über keinen PDF-Reader, können Sie hier den Adobe Reader gratis herunterladen.

Bitte überprüfen Sie auch hier, ob alle technischen Voraussetzungen erfüllt sind.

Gilt die Bestätigungs-E-Mail für den Kauf auch als Billett?

Nein, die Bestätigungs-E-Mail ersetzt in keinem Fall das Billett Sie ist für Ihre Unterlagen bestimmt und dient als Bestätigung des erfolgreichen Kaufs.

Als gültiger Fahrschein dient nur das ausgedruckte Billett, welches Sie entweder über das Login im Kundenkonto oder via Link in der Bestätigungs-E-Mail ausdrucken können.

Was muss ich beim Ausdrucken beachten?

Sie müssen dem Kontrollpersonal zwingend den A4-Ausdruck des Billetts vorweisen. Die von der SBB zugestellte E-Mail-Bestätigung gilt nicht als Fahrausweis.

Bitte verwenden Sie für den Ausdruck von online gekauften Billetten ausschliesslich einen Laser- oder Tintenstrahl-Drucker (kein Druck im Spar-/Economy Modus). Über Fax oder andere Geräte ausgedruckte Billette werden nicht als gültig anerkannt.

Online gekaufte Billette müssen Sie in 100%-Grösse (nicht skaliert) auf weissem, zuvor unbeschriebenem A4-Papier und im Hochformat ausdrucken. Eine Veränderung der Druckgrösse ist nicht erlaubt. Die Werbung im unteren Drittel darf abgetrennt werden. Die OT-Nummer (bestehend aus 12 Ziffern) oben rechts auf dem Billett muss vollständig lesbar sein. Verschmierte oder unvollständige Ausdrucke werden nicht als gültig anerkannt.

Drucken Sie das online gekaufte Billett über die Druckfunktion des PDF-Readers aus.

Ich kann mein online gekauftes Billett nicht drucken. Was kann ich

tun?  

Sie haben 3 Möglichkeiten:

  • Möglichkeit 1: Anzeige des Billetts in der App SBB Mobile.

  • Möglichkeit 2: Sie können sich Ihr Billett per MMS auf Ihr Mobiltelefon senden lassen. Dieses so genannte MMS-Ticket erhalten Sie jedoch nur für ausgewählte Strecken.

  • Möglichkeit 3: Druckprobleme beheben.
    Zum Anzeigen und Ausdrucken des Billetts muss auf Ihrem Computer ein PDF-Reader installiert sein. Hier können Sie kostenlos den Adobe Reader herunterladen.
    Wenn sich das gekaufte Billetts anzeigen, aber nicht ausdrucken lässt, besteht wahrscheinlich ein Problem mit Ihrem Drucker oder den Druckereinstellungen. Sie können das Billetts auch auf Ihrem Computer speichern. Drucken Sie das Billett aus, sobald das Druckerproblem behoben ist.
    Klicken Sie auf jeden Fall auf das «Drucken»-Symbol Ihres PDF-Readers und nicht auf jenes des Internet-Browsers.
    Sie können das Billetts (PDF-Datei) auch auf einem Datenträger (z.B. auf einen USB-Stick) speichern und versuchen, es auf einem anderen Drucker auszudrucken.

Falls Sie das online gekaufte Billett immer noch nicht drucken können, gehen Sie bitte erneut folgende vier Schritte durch:

  1. Öffnen Sie das Billett (Loggen Sie sich auf sbb.ch/kaufen ein. Dort finden Sie unter «Mein Konto» die Rubrik «Meine Bestellungen». Wählen Sie das gewünschte Billett aus – Sie können es jederzeit öffnen und ausdrucken). Alternativ können Sie Ihr Billett auch über den Link in Ihrer Bestätigungs-E-Mail aufrufen, z.B. wenn Sie ein Billett ohne Login gekauft haben.
  2. Ist das Billett geöffnet, speichern Sie dieses auf Ihren Computer.
  3. Öffnen Sie das gespeicherte Billett. Bitte achten Sie darauf, dass das Billett mit Ihrem PDF-Reader geöffnet wird. Klicken Sie im PDF-Reader auf das Druckersymbol, oder wählen Sie «Datei» – «Drucken».
  4. Es öffnet sich ein Vorschaufenster mit dem online gekauften Billett. Klicken Sie auf ok, um den Druck auszulösen.

       

Gültigkeit und Erstattung

Welche Dokumente muss ich dem Kontrollpersonal zeigen?

Ihr online gekauftes Billett ist persönlich und nicht übertragbar und gilt nur in Verbindung mit einem gültigen und auf die reisende Person lautenden amtlichen Ausweis (Reisepass, Identitätskarte, Fahrausweis). (Wenn Sie ein Halbtax/GA besitzen, gilt auch dieses als amtlicher Ausweis.)

Falls Sie ein Halbtax-Abo auf dem SwissPass haben und ein Billett zum reduzierten Preis gekauft haben, genügt es ab 1. November 2016, wenn Sie das Billett in der App vorzeigen. Voraussetzung dafür ist, dass Sie die persönlichen Daten von Ihrem Online-Konto bei der SBB mit dem SwissPass-Konto verknüpft haben. Die SwissPass-Karte kann dann normalerweise in der Tasche bleiben. Ist während der Kontrolle keine Onlineverbindung verfügbar, so müssen Sie trotzdem den SwissPass oder ein gültiges amtliches Ausweisdokument vorlegen.

Wie lange ist ein online gekauftes Billett gültig?

Es ist pro Reiseweg für jenen Kalendertag gültig, der zum Zeitpunkt des Kaufes festgelegt wurde. Bei online gekauften Billetten für Europa sind je nach gewähltem Tarif Abweichungen bei der Geltungsdauer möglich. Eine nachträgliche Änderung oder ein Umtausch ist generell nicht möglich. Die Rückreise innerhalb 10 Tagen kann nur bei Billetten für eine Distanz von mehr als 116 km gewählt werden. Für kürzere Strecken müssen Hin- und Rückfahrt separat gekauft werden, wenn diese nicht am selben Tag oder bis 5 Uhr des folgenden Tages stattfinden.Zusätzliche Konditionen für Schweizer Billette:

  • Bitte beachten Sie, dass Verbundbillette eventuell zeitgebunden sind.
  • Online können Sie Billette in der Regel frühestens 30 Tage vor der Reise kaufen.
  • Bei Retourbilletten (kann für eine Distanz von mehr als 116 km gewählt werden) muss die Rückreise spätestens 10 Tage nach der Hinreise erfolgen.

Sind online gekaufte Billette übertragbar?

Nein. Online gekaufte Billette sind personengebunden und nicht übertragbar. Bei der Billettkontrolle müssen Sie aus diesem Grund einen gültigen, persönlichen Ausweis (Reisepass, Identitätskarte, Fahrausweis). (Wenn Sie ein Halbtax/GA besitzen, gilt auch dieses als amtlicher Ausweis.)Falls Sie ein Halbtax-Abo auf dem SwissPass haben und ein Billett zum reduzierten Preis gekauft haben, genügt es ab 1. August 2016, wenn Sie den Ausdruck oder das Billett in der App vorzeigen. Voraussetzung dafür ist, dass Sie die persönlichen Daten von Ihrem Online-Konto bei der SBB mit dem SwissPass-Konto verknüpft haben. Die SwissPass-Karte kann dann normalerweise in der Tasche bleiben. Ist während der Kontrolle keine Onlineverbindung verfügbar, so müssen Sie trotzdem den SwissPass oder ein gültiges amtliches Ausweisdokument vorlegen.

Kann ich mir online gekaufte Billette erstatten lassen?

Nur in folgenden Fällen:

  • im internationalen Verkehr: Die Bedingungen und Grundsätze für die Erstattung oder den Umtausch von online gekauften Billette im internationalen Verkehr können den einzelnen online verfügbaren Angebotsbedingungen entnommen werden.
  • Nachgewiesene Reiseunfähigkeit (Krankheit, Unfall oder Tod).
  • Platzmangel in der 1. Klasse (bestätigt vom Zugpersonal).
  • General- oder Halbtax-Abonnement oder Streckenabo vergessen.
  • mehrfach gekaufte Billette (Reisedatum, Strecke und reisende Person – Name, Vorname und Geburtsdatum – sind identisch).
  • Billette mit fehlerhaften Personalien (Name, Vorname oder Geburtsdatum, sofern es sich um eine offensichtliche Fehleingabe handelt).
  • Billette mit falschem Datum, sofern die Reise zum Bestimmungsort gemäss Fahrplan an diesem Tag nicht mehr möglich ist. Beispiel: das Billett wird um 23:40 Uhr online für den selbigen Tag gekauft, die letzte Zugverbindung an den gewählten Bestimmungsort verkehrte bereits um 23:30 Uhr. Die Reise an den Bestimmungsort ist deshalb am gewählten Datum nicht mehr möglich.Damit die Erstattung erfolgen kann, muss ein neues, korrekt gekauftes Billett vorgewiesen werden können.
  • Fahrausweis für falsche Kundengruppe (Tageskarte ohne Halbtax oder Volltarif statt ermässigt) gelöst.
  • Rekognoszierungsfahrt bei Gruppen.
  • Erstattung beim nachträglichen Kauf von persönlichen Abonnementen für mindestens 12 Monate.

Haben Sie online ein Billett gekauft und unter oben erwähnten Bedingungen nicht benützt, füllen Sie den Erstattungsantrag online aus. Bei Erstattungen wird eine Bearbeitungsgebühr erhoben.

Ich habe mein online gekauftes Billett zu Hause vergessen. Was

nun?  

Sie haben 3 Möglichkeiten:

  • Möglichkeit 1: Anzeige des Billetts in der App SBB Mobile.

  • Möglichkeit 2: Sie können Ihr online gekauftes Billett am Schalter gegen eine Gebühr von CHF 5.– ausdrucken lassen. (So müssen Sie kein zusätzliches Billett kaufen und der gebührenpflichtige Erstattungsantrag entfällt.)

  • Möglichkeit 3: Sie kaufen vor Abfahrt des gewünschten öffentlichen Verkehrsmittels nochmals ein Billett am Billettautomaten oder am Schalter. Das nicht benützte online gekaufte Billett können Sie rückerstatten lassen. Füllen Sie hierzu den Erstattungsantrag online aus. Bei Erstattung wird eine Bearbeitungsgebühr erhoben.

Wenn Sie dem Kontrollpersonal kein gültiges Billett vorweisen können, müssen Sie vor Ort ein Billett nachlösen. In einem solchen Fall wird in der Regel ein Zuschlag erhoben. Falls Sie in einem Öffentlichen Verkehrsmittel mit «Selbstkontrolle» sitzen (z.B. S-Bahn, städtischer Nahverkehr usw.) und bei einer Stichkontrolle kein gültiges Billett vorweisen können, gilt Ihre Fahrt als «Reise ohne gültigen Fahrausweis» und wird entsprechend geahndet.

Wieso kann ich ein online gekauftes Billett nicht als PDF auf einem

elektronischen Gerät (z. B. Laptop) vorweisen?

Die Transportunternehmen können nicht garantieren dass die PDFs auf jedem elektronischen Gerät (z. B. Laptop) einwandfrei kontrolliert werden können. Aus diesem Grund müssen Sie online gekaufte Billette zwingend als A4-Ausdruck vorweisen oder alternativ über die SBB Mobile App.

       

Datensicherheit

Was passiert mit meinen Personendaten (Name, Adresse, usw.)?

Sämtliche Daten werden verschlüsselt übermittelt (SSL) und werden ausschliesslich für die Billetterstellung und -übermittlung verwendet. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung der SBB.

Wieso muss ich zur Registrierung meine Postadresse angeben?

Die Angaben dienen zur Prüfung der Bezugsberechtigung von Fahrausweisen, da die meisten Angebote nur für Personen mit festem Wohnsitz in der Schweiz, Liechtenstein und in der EU erhältlich sind. Alle Informationen werden vertraulich behandelt.

       

Support

An wen kann ich mich bei Problemen wenden?

Sollten Ihre Fragen durch unsere FAQs noch nicht beantwortet sein, helfen wir Ihnen gerne weiter.
Kontaktformular (eine Registrierung ist nicht notwendig)
Hotline 0848 030 030 (Lokaltarif)
Montag–Freitag 9–18 Uhr
Samstag/Sonntag 9–12 und 13.30–16.30 Uhr

Footer