Navigieren auf SBB.ch

Direktlinks

Weltweit einzigartig: Starbucks auf Schienen.

Auf der Linie Genf-St.Gallen verkehren täglich zwei Starbucks Coffee Houses. In den weltweit einzigen fahrenden «Starbucks» können die Besucher in der gemütlichen Atmosphäre verweilen und die bekannten Kaffeekreationen sowie warme und kalte Speisen geniessen. Im Unterdeck des doppelstöckigen Speisewagens befindet sich ein Take-away, im Oberdeck ein bedientes Café.

Menü

Hier finden Sie das saisonale Angebot.

Das Angebot umfasst neben einer Auswahl an Kaffees und Frappuccinos auch kalte Getränke, Bier und Wein sowie Backwaren und warme Speisen. Hier finden Sie die aktuelle, saisonale Menükarte:

Starbucks verpflichtet sich zu verantwortungsvollem Kaffee-Einkauf. So wird jede im Zug angebotene Kaffee-Spezialität mit dem Fairtrade-zertifizierten «Starbucks Espresso Roast» zubereitet, dazu werden ausschliesslich qualitativ hochwertige Arabica-Bohnen verwendet. Falls Sie weitere Informationen zum Kaffee wünschen, fragen Sie den Barista oder besuchen Sie eines der Kaffee-Seminare in den städtischen Coffee Houses.

Tipp: Wenn Sie Ihren eigenen Getränkebecher mitbringen, erhalten Sie Ihr Kaffeegetränk um 80 Rappen günstiger.

Fahrplan

Die 2 Starbucks-Restaurant verkehren täglich vom 13. Dezember 2015 bis 12. Dezember 2016 auf dieser Strecke:

Genève – Bern – Zürich - St. Gallen

Genève – Bern – Zürich - St. Gallen
Genève-Aéroportab 

11.33

12.33

21.33

Genèvean 

11.39

12.39

21.39

 ab 

11.42

12.42

21.42

Lausannean 

12.18

13.18

22.18

 ab 

12.20

13.20

2.20

Fribourgan 

13.03

14.03

23.03

 ab 

13.04

14.04

23.04

Bernan 

13.26

14.26

23.26

 ab 

13.32

14.32

 
Zürich HBan 

14.28

15.28

 
 ab

6.33

14.33

15.33

 
Zürich Flughafenan

6.42

14.42

15.42

 
 ab

6.44

14.44

15.44

 
Winterthuran

6.57

14.57

15.57

 
 ab

6.59

14.59

15.59

 
St. Gallenan

7.35

15.35

16.35

 
      

St. Gallen – Zürich – Bern – Genève

St. Gallen – Zürich – Bern – Genève
St. Gallenab

7.25

8.25

16.25

17.25

Winterthuran

8.01

9.01

17.01

18.01

 ab

8.03

9.03

17.03

18.03

Zürich Flughafenan

8.16

9.16

17.16

18.16

 ab

8.18

9.18

17.18

18.18

Zürich HBan

8.27

9.27

17.27

18.27

 ab

8.32

9.32

17.32

18.32

Bernan

9.28

10.28

18.28

19.28

 ab

9.34

10.34

18.34

19.34

Fribourgan

9.55

10.55

18.55

19.55

 ab

9.56

10.56

18.56

19.56

Lausannean

10.40

11.40

19.40

20.40

 ab

10.42

11.42

19.42

20.42

Genèvean

11.18

12.18

20.18

21.18

 ab

11.20

12.20

20.20

21.20

Genève-Aéroportan

11.27

12.27

20.27

21.27

      

Unterwegs im Starbucks auf Schienen.

  • Das Starbucks-Restaurant befindet sich in der Mitte des Zuges zwischen der 1. und 2. Klasse.
  • Für die Reise im Starbucks-Restaurant genügt ein gültiger Fahrausweis der 2. Klasse.
  • Im ganzen oberen Stock des Restaurantwagens bedienen wir Sie gerne am Sitzplatz. Im Take-away im unteren Stock bedienen wir Sie an der Bar.
  • Platzreservationen während des Pilotversuchs sind nicht möglich.
  • Für die bessere Verbindung Ihrer mobilen Geräte sorgen Signalverstärker.
  • Den Starbucks-Fahrplan finden Sie auch in der App SBB Mobile unter «Mehr» > «Services».

Änderungen vorbehalten. Alle Angaben, Anschlüsse und Einhaltung des Fahrplans ohne Gewähr.

Projekt

Ende 2011 entstand die Idee einer Zusammenarbeit von SBB und Starbucks, im März 2012 wurde die Partnerschaft beschlossen und die Realisierung des Pilotprojekts in die Wege geleitet.

«Mit Innovationen im Bahncatering möchten wir unseren Reisenden einen Mehrwert bieten. Sie sollen sich ̒unterwegs zuhause̕ fühlen», erklärt Jeannine Pilloud, Leiterin SBB Personenverkehr. So werden immer wieder neue Ideen in der Unterwegs-Verpflegung getestet. In Starbucks hat die SBB den idealen Partner gefunden, denn die grösste Kaffeehauskette der Welt ist nicht nur bekannt für ihre grosse Vielfalt an Warm- und Kaltgetränken, sondern auch für eine gemütliche Atmosphäre, die zum Verweilen einlädt.

Um die doppelstöckigen Speisewagen möglichst authentisch zu gestalten, arbeiteten die Ingenieure der SBB und die Designer von Starbucks eng zusammen. Die grösste Herausforderung war dabei, die strikten Sicherheitsstandards der SBB mit den hohen Design-Anforderungen von Starbucks zu vereinen, um Ihnen als Fahrgast eine authentische Atmosphäre zu bieten.

Die Schweiz und Starbucks verbindet seit jeher eine besondere Beziehung: In Zürich wurde 2001 das erste Starbucks Coffee House in Kontinentaleuropa eröffnet, der weltweite Kaffee-Einkauf läuft über Lausanne und die Starbucks-Kaffeemaschinen auf der ganzen Welt stammen vom Zentralschweizer Hersteller Thermoplan. Die Verbundenheit zur Schweiz spiegelt sich auch in den Produkten wider. Der Caffè Crème bei Starbucks ist weltweit einzigartig und speziell für die Schweizer Kundschaft im Angebot, viele der Produkte – wie die Gipfeli und der Laugenzopf mit Gruyère – werden aus Schweizer Rohstoffen und von einheimischen Produzenten hergestellt. Seit Anfang 2014 sind auch Schweizer Bier und Schweizer Wein im Angebot.

Making-of

FAQ

Häufig gestellte Fragen:

  • Wie kann ich zahlen? Mit Schweizer Franken, Euro, Reka-Checks, Kredit- und Debitkarten sowie mit Gutscheinen von SBB und Elvetino.
  • Ist eine Platzreservation möglich? Platzreservationen während des Pilotversuchs sind leider nicht möglich.
  • Sind die regulären Gutscheine sowie die Starbucks-Treuekarte (MSR) gültig? Die SBB ist Lizenznehmerin bei Starbucks, daher werden weder die MyStarbucksRewards-Karte, noch Starbucks-Gutscheine akzeptiert.
  • Bekomme ich Rabatt, wenn ich mein eigenes Trinkgefäss mitbringe? Ja, 80 Rappen.
  • Kann ich Punkte sammeln bzw. hat die SBB ein eigenes Starbucks-Kundenprogramm? Zurzeit bieten wir noch kein Bonusprogramm an.

Kontakt

 Dies ist ein Pflichtfeld 
 Dies ist ein Pflichtfeld 
 Dies ist ein Pflichtfeld 
 Dies ist ein Pflichtfeld 
 Dies ist ein Pflichtfeld 
 Dies ist ein Pflichtfeld 
 Dies ist ein Pflichtfeld  Dies ist eine ungültige Eingabe 
 Dies ist eine ungültige Eingabe 

Wünschen Sie eine Antwort auf Ihre Anregung? *

 Dies ist ein Pflichtfeld 
 Dies ist ein Pflichtfeld  Dies ist eine ungültige Eingabe 

Pflichtfelder sind mit einem * markiert

Footer