Navigieren auf SBB.ch

Direktlinks

Dank starken Partnerschaften: Mit Zug, Bus und nachtstern an die Luzerner Fasnacht.

Die SBB, Passepartout, nachtstern und ihre Partner engagieren sich im Jahr 2016 wieder für eine sichere Fasnacht. Dank dem Luzerner Fasnachtspass und dem Luzener Fasnachtsbillett fahren alle Fasnächtlerinnen und Fasnächtler am besten mit Bahn und Bus ins Fasnachtstreiben und wieder nach Hause.

Attraktive Extrakurse bringen Sie rechtzeitig an die Tagwache am Schmutzigen Donnerstag und Güdismontag. Und die Nacht S-Bahnen und die nachtstern Busse sorgen während den Fasnachtstagen für eine sichere Rückreise.

Die Luzerner Fasnachtsbillette und Luzerner Fasnachtspässe sind innerhalb ihres Gültigkeitsbereiches auch auf den Nacht S-Bahnen und den nachtstern-Bussen gültig – ohne Aufpreis.

Herzlichen Dank an alle Firmen und Institutionen, die sich für eine sichere Fasnacht engagieren.

Key-PartnerGoldpartnerSilberpartner
   

Angebot

Luzerner Fasnachtsbillett.

Für eine Hin- und Rückfahrt nach Luzern mit Zug und Bus ab einer Ortschaft der Zentralschweiz.

Mit dem Luzerner Fasnachtspass können auch das nachtstern-Angebot und die Nacht S-Bahnen der Linien S1, S3 und S9 sowie alle Frühkurse genutzt werden.

Gültig: An einem frei wählbaren Tag vom 4. bis 9. Februar 2016.

Preis: CHF 7.– (mit Halbtax-Abo), CHF 14.– (ohne Halbtax-Abo).

Wichtig: Das Luzerner Fasnachtsbillett ist eine Entwertungskarte und muss vor Abfahrt entwertet werden.

Luzerner Fasnachtspass.

Freie Fahrt mit Bahn und Bus in Stadt und Agglomeration (Passepartout-Zonen 10/28).

Mit dem Luzerner Fasnachtspass können auch das nachtstern-Angebot und die Nacht-S-Bahnen der Linien S1, S3 und S9 sowie alle Frühkurse genutzt werden.

Gültig: Passepartout-Zonen 10 & 28 vom 4. bis 10. Februar 2016.

Preis: CHF 18.–

Wichtig: Der Luzerner Fasnachtspass ist persönlich und nicht übertragbar.

Hinweis.

  • Die Familienermässigung (Junior-/Enkel-Karte) wird auch auf den Fasnachtsangeboten gewährt.

Vorverkauf

  • Luzerner Fasnachtsbilletts sind erhältlich vom 14. Januar bis 3. Februar 2016 exklusiv im Vorverkauf und in limitierter Auflage.
  • Luzerner Fasnachtspässe sind erhältlich vom 14. Januar bis 9. Februar 2016.
  • Das Luzerner Fasnachtsbillett ist auch online im SBB Ticket Shop erhältlich.

Vorverkaufsstellen. 

LZ Corner: Altdorf, Luzern, Stans.
Bahnhof SBB: Altdorf, Arth-Goldau, Baar, Brunnen, Cham, Emmenbrücke, Hochdorf, Küssnacht am Rigi, Luzern, Nebikon, Nottwil, Reiden, Rotkreuz, Schwyz, Sursee, Zofingen, Zug
Bahnhof BLS: Schüpfheim, Willisau, Wolhusen
Bahnhof Zentralbahn: Engelberg, Hergiswil, Sarnen, Stans
Busunternehmen: vbl Bahnhof Luzern, Auto AG Schwyz
Schiff SGV: Weggis
Coop-Filialen: Adligenswil, Buochs, Ebikon, Kriens Pilatusmarkt, Kriens Schappecenter, Küssnacht am Rigi, Malters, Root, Sarnen, Schenkon, Stans, Unterägeri, Willisau
CSS-Agenturen: Emmenbrücke, Hochdorf, Luzern, Sursee, Willisau.

Anreise

Extrazüge und Bus-Extrakurse an die Tagwache.

An die Tagwache am Schmutzigen Donnerstag und am Güdismontag bringen Sie diverse Extrazüge und Bus-Extrakurse aus allen Richtungen pünktlich mitten ins Fasnachtstreiben nach Luzern.

» Zu den Extrazügen und Bus-Extrakurse nach Luzern.

Rückreise

Mit den Nacht S-Bahnen und den nachtstern-Bussen sicher wieder nach Hause.

Wer das Fasnachtstreiben etwas länger geniessen möchte, kommt spät abends ebenfalls bequem nach Hause. In den Nächten vom Schmutzigen Donnerstag, Güdismontag und Güdisdienstag verkehren:

• Nacht S-Bahnen auf den Linien der S1 (Luzern – Baar und Luzern – Sursee), S3 (Luzern – Arth-Goldau) und S9 (Luzern – Beinwil am See).

• Und alle nachtstern-Kurse.

» Zu den letzten Verbindungen mit Zug und nachtstern ab Luzern.  

Die Luzerner Fasnachtsangebote sind innerhalb ihres Gültigkeitsbereich auch auf den Nacht S-Bahnen und den nachtstern Bussen gültig – ohne Aufpreis.

Footer