Navigieren auf SBB.ch

Direktlinks

Tipps und Tricks

 

«Allgemein»
Im Regelfall werden 4 – 5 Verbindungen angezeigt. Abfahrts- und Ankunftsort sind verlinkt und führen zu den Abfahrts- und Ankunftstabellen.
Vor dem Abfahrts- und dem Ankunftsort befindet sich ein Symbol (Icon. Ein Klick auf dieses Icon zeigt eine detaillierte Umgebungskarte der Abfahrts- bzw. Ankunftshaltestelle.


Eingabefelder «Von» und «Nach»
In diese beiden Eingabefelder tragen Sie bitte Start- und Zielort ein. Dabei kann es sich um Bahnhöfe/Haltestellen, Adressen oder Sehenswürdigkeiten handeln.
Hat die Suche zu mehreren Ergebnissen geführt, so wählen Sie bitte den gewünschten Ort aus der Liste aus.
Standardmässig ist bei der Suche das Listenfeld «Beliebig» voreingestellt, d. h. die Suche erstreckt sich über den kompletten Datenbestand. Die Suche kann allerdings auf die folgenden Bereiche beschränkt werden:

  • Bhf./Haltest.: für die Verbindungssuche nach Bahnhöfen und Haltestellen
  • Ort, Strasse Nr: für die Verbindungssuche nach einer bestimmten Adresse
  • Sehenswürdigkeit: für die Verbindungssuche nach einer Sehenswürdigkeit


Eingabefeld «Via»
Dieses Feld können Sie grundsätzlich frei lassen. Eine Eingabe ist nur dann erforderlich, wenn Sie eine von der üblichen Route abweichende Strecke fahren wollen. In diesem Fall tragen Sie bitte den gewünschten Bahnhof oder die gewünschte Haltestelle, über die die Route verlaufen soll, in dieses Feld ein.


Eingabefeld «Datum»
In dieses Feld tragen Sie bitte das gewünschte Reisedatum ein. Das Feld ist mit dem aktuellen Datum vorbelegt. Die Datumseingabe sollte in der Form Tag, Monat und Jahr, jeweils mit zwei Stellen, erfolgen. Klicken Sie auf die Pfeile rechts neben dem Datumsfeld um den vorherigen Tag (linker Pfeil) oder den nächsten Tag (rechter Pfeil) auszuwählen.
Des weiteren können Sie aber auch auf den «Kalender» klicken. Es öffnet sich dann ein weiteres Fenster, indem Sie aus einem Kalender Ihr Reisedatum auswählen können.


Eingabefeld «Zeit»
In dieses Feld tragen Sie bitte die gewünschte Reisezeit ein. Das Feld ist mit der aktuellen Zeit vorbelegt. Die Zeiteingabe sollte in der Form Stunden und Minuten, jeweils mit zwei Stellen, erfolgen.


Radiobuttons «Abfahrt» und «Ankunft»
Hiermit wählen Sie aus, ob die bisher gemachten Angaben zu Datum und Zeit der Reise als Abfahrts- oder Ankunftsdaten ausgewertet werden sollen.


Button «Verbindungen suchen» 
Hiermit starten Sie die Verbindungsanfrage.


Link «Anfrage Ändern»
Die gewählten Einstellungen für die Auskunft können hier geändert werden.


Link «Neue Anfrage»
Hiermit kehren Sie zur Eingabemaske zurück. Es können neue Daten eingegeben werden.


Link «Gegenrichtung»
Hiermit wird in der Gegenrichtung gesucht, d. h. Start- und Zielort werden getauscht.


Link «Weiterfahrt»
Durch einen Klick auf diesen Link wird der Ankunftsort bei der nächsten Anfrage automatisch als Abfahrtsort vorbelegt.


Icon «Dynamische Verbindungsdetails»
Die Details der einzelnen Verbindungen können angezeigt und ausgeblendet werden.
Die Verbindungsauskunft ist neu übersichtlicher gestaltet. Standardmässig wird die Verbindungsübersicht angezeigt und auf Wunsch können die Details eingeblendet werden.
Mit dem Link «Alle Details anzeigen» werden alle Verbindungsdetails der aufgeführten Verbindungen angezeigt.


«Belegung»
Kundinnen und Kunden sehen bei der Fahrplanabfrage auf einen Blick, ob der Zug eine «tiefe bis mittlere Belegung», «hohe Belegung» oder eine «sehr hohe Belegung» aufweist und wird bei jeder Fahrplanabfrage von Fernverkehrszügen der SBB angezeigt - und zwar sowohl für die 1. wie die 2. Klasse.

Frühestens 30 Tage vor der Reise sind erste Belegungsprognosen abrufbar. Die erwartete Auslastung pro Zug wird täglich aktualisiert.


«ab»-Preise
Der «ab»-Preis bezieht sich auf ein normales Billett 2. Klasse, einfache Fahrt mit Halbtax-Abo oder für ein Kind von 6 bis 16 Jahren für die jeweilige Verbindung.

Falls für diese Verbindung Sparbillette verfügbar sind, wird der günstigste Sparbillett-Preis angezeigt. Verbindungen mit Sparbilletten sind mit einem %-Symbol besonders gekennzeichnet. Sparbillette sind verfügbar solange Vorrat, deshalb gibt es keine Garantie, dass im Fahrplan angezeigte Sparbillette zum Zeitpunkt des Kaufes noch erhältlich sind. Sparbillette sind zudem nicht das ganze Jahr über verfügbar. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter www.sbb.ch/sparbillette.


Link «Erste Fahrt» & «Letzte Fahrt»
Anzeigen der ersten und/oder letzten Verbindung am Reisetag.


Button «Details für Auswahl»
Mit diesem Button werden Details zu den ausgewählten Verbindungen angezeigt. Dazu gehören Gleisangaben und ausführlichere Bemerkungen zu den Verkehrsmitteln. Es muss mindestens eine Verbindung ausgewählt sein.
Für die Verbindungen in der Detailansicht lassen sich zusätzlich alle Zwischenhalte auf der Gesamtstrecke darstellen. Darüber hinaus können für nationale Bahnstrecken Preisauskünfte ausgegeben werden.


Button «Drucken»
Die Druckansicht bietet Ihnen eine für den Ausdruck optimierte Ansicht aller Verbindungen.


Button «Zwischenhalte ein»
Auflistung der Zwischenhalte der ausgewählten Verbindung.


Link «Umwelt»
Mit dem SBB Umweltrechner lassen sich bequem verschiedene Umweltwerte, Reisezeit und nutzbare Zeit zwischen dem öffentlichen Verkehr und dem Auto vergleichen.

Die SBB bietet ihrer Kundschaft nachhaltige und klimaschonende Mobilität. Mit dieser neuen individuell einstellbaren Funktion können Sie Ihre persönliche Umweltbilanz für Reisen von A nach B überprüfen. Zudem können Sie direkt die gesamte und nutzbare Zeit Ihrer Reise zwischen den Verkehrsmitteln vergleichen.

Die Basis für die errechneten Werte sind die Ökobilanzen der ecoinvent-Datenbank. Spezifische Umweltdaten wurden für alle im Fahrplan verfügbaren Verkehrsmittel aufbereitet: vom Bus und Tram, über den Regional- und Fernverkehrszug, bis zum Schiff oder zur Seilbahn.


Link «E-Mail»
Versenden der Fahrplan Verbindungsdetails als Text oder Worddokument (RTF-Dokument) per E-Mail.


Link «Word»
Exportieren der Fahrplan Verbindungsdetails in ein Worddokument (RTF-Dokument).


Link «Kalender»
Reisetermin mit den Verbindungsdetails, in den lokalen Kalender importieren (Format iCalendar).


Link «Karte»
Mit dieser Funktion erhalten Sie eine grafische Darstellung der Verbindung «Route», sowie die Ortskarten vom «Start» und «Ziel». In den «Start»- und «Ziel»-Karten werden Ihnen, sofern vorhanden, die Fusswege in der Karte und als Text dargestellt. Zudem haben Sie die Möglichkeit, «Sehenswürdigkeiten» und «weitere Haltestellen» in der Karte einzublenden.


Link «Textansicht» *
Die Verbindungsauskunft kann anstelle einer Tabelle auch als Text anzeigt werden.

Die Verbindungsauskunft des Fahrplans in Textform erleichtet das Vorlesen mit dem Screen-Reader, welche von blinden und sehbehinderten Personen verwendet wird, erheblich.

Link «Barrierefreie Verbindung»
Diese Funktion zeigt den Grad der Barrierefreiheit der gewählten Fahrt an, wobei jede Ein-/Ausstiegsstelle einzeln aufgeführt wird. Passagiere mit Handicap können so sehen ob ein Selbstein-/ausstieg möglich ist oder nicht.


Link «Vorlesen» *
Die Verbindungsauskunft kann in allen 4 Sprachen im Browser vorgelesen und als MP3-Datei heruntergeladen werden.

Die neue Funktion «Vorlesen» unterstützt Blinde, sehbehinderte, altersbedingt beeinträchtigte sowie Personen mit einem Schreib- und Lesedefizit. Die Verbindungsauskunft das Fahrplans kann vorgelesen und die MP3-Datei auf Ihrem Laptop, Mobiltelefon, iPhone etc. als Reisebegleiter mitgenommen werden.

Bitte beachten Sie, dass die korrekte Aussprache von Haltestellen, Adressen und Sehenswürdigkeiten nur in der jeweiligen Landessprache gewährleistet ist.


Link «Persönlicher Fahrplan»
Hierbei handelt es sich um einen Querverweis zum persönlichen Fahrplan. Es wird die entsprechende Anfrageseite mit vorbelegtem Abfahrts- und Ankunftsort angezeigt. Als Format ist PDF (z.B. für Adobe Acrobat Reader) eingestellt.


* Diese innovative Funktion wurde in enger Zusammenarbeit mit der Schweizerischen Stiftung zur behindertengerechten Technologienutzung «Zugang für Alle» umgesetzt.



Erweiterte Suche
Standardmässig werden alle Verkehrsmittel für Ihre Verbindungsanfrage berücksichtigt. Sollen jedoch bestimmte Verkehrsmittel bei der Verbindungssuche ausgeschlossen werden, muss der Button «Erweiterte Suche» ausgewählt werden. Daraufhin wird eine Produktwahl eingeblendet. Eine Nichtberücksichtigung erreichen Sie, indem Sie die Checkboxen unter den betreffenden Symbolen (Icons) abwählen.
Ferner können Sie unter «Weitere Optionen» angeben.

 

Aufenthalt «Via-Haltestellen»
Es ist möglich bis zu fünf unterschiedliche Via-Haltestellen inkl. individueller Aufenthaltsdauer in Minuten oder Stunden einzugeben.

Checkbox «Zusätzliche Alternativverbindungen suchen»
Mit dieser Option werden neben den «zeitoptimalen» und «bequemen» Verbindungen mit weniger Umstiegen (bei etwas längerer Fahrzeit) auch alternative Verbindungen angezeigt, welche nur geringfügig langsamer sind, aber andere Vorteile wie touristische Reiseroute aufweisen.


Checkbox «Alternative Haltestellen an Start/Ziel berücksichtigen»
Bei der Suche zwischen zwei Haltestellen oder Bahnhöfen werden die eingegebenen Bahnhöfe und alle gleichgesetzten Bahnhöfe oder Haltestellen als Start bzw. Ziel für die Suche verwendet. In einigen Fällen können aufgrund einer schlechten verkehrlichen Anbindung der Haltestelle, z.B. keinen Verkehr nach 18 Uhr oder am Wochenende, keine Verbindungen gefunden werden.
Mit dieser Option werden auch benachbarte Haltestellen von Start bzw. Ziel in die Suche mit einbezogen.


Eingabefeld «Umsteigezeit»
Umsteigezeit kann in der «Erweiterten Suche» individuell (Umsteigezeiten: normal, mind. 10 Minuten, mind. 20 Minuten, mind. 30 Minuten) angepasst werden.


Checkbox «mit Velomitnahme (nur in der Schweiz)»
Falls Sie ein Velo auf die Reise mitnehmen möchten, wählen Sie diese Option. Es werden nur Verbindungen ausgegeben auf denen Velomitnahmen möglich sind.


Checkbox «mit Gruppenbeförderung (nur in der Schweiz)»
Falls Sie in einer Gruppe reisen möchten und eine Gruppenreservation wünschen, wählen Sie diese Option. Es werden nur Verbindungen ausgegeben, auf denen Gruppenreservationen möglich sind.

«Verkehrsmittelwahl»
Standardmässig werden alle Verkehrsmittel für Ihre Verbindungsanfrage berücksichtigt. Eine Nichtberücksichtigung erreichen Sie, indem Sie die Checkboxen unter den betreffenden Symbolen (Icons) abwählen.
Die oben beschriebene Produktwahl kann für Teilstrecken einer Verbindung separat eingestellt werden


Checkbox «Belegung»
Hier werden nur diejenigen Züge angezeigt, welche der gewünschten erwarteten Passagierbelegung in der jeweiligen Klasse entsprechen.

Checkbox «Barrierefreie Verbindung»
Hier können Sie den gewünschten Status bezüglich Ein/Ausstieg Ihrer Fahrt vor der Suche definieren. Damit lässt sich für Passagiere mit Handicap besser eine gewünschte Verbindung finden.

Footer