Navigieren auf SBB.ch

Mit Interrail-Pässen durch Europa. Grenzenlos flexibel.

Gehen Sie mit dem Zug auf Entdeckungsreise: Mit einem der vielfältigen Interrail-Pässe sind Sie bis zu einem Monat lang flexibel und günstig unterwegs in ganz Europa oder nur einem einzelnen Land.

Monats-Tipp

Weltoffenheit und traditionelles irisches Flair an der Ostküste, Bewegung an der frischen Luft entlang der Westküste.

Die Stadt an der Mündung des Flusses Liffey vereint gekonnt den mondänen Lifestyle mit dem urchigen Charme und der Lebenslust der einheimischen Bevölkerung. Der kulturelle Schmelztiegel Dublins ist Temple Bar im Stadtzentrum. In diesem quirligen Viertel gibt es zahlreiche Ateliers, Studios, Museen und Ausstellungen. Zudem beleben Künstler und Musiker die Strassen und tragen zur bunten Vielfalt des Quartiers bei. Als Musikliebhaber müssen Sie unbedingt auch die Camden Street aufsuchen. Hier finden Sie eine grosse Auswahl an Veranstaltungsorten mit moderner und traditioneller Live-Musik.

Wer gerne das Tanzbein schwingt, dem empfehlen wir die Button Factory, wo von Donnerstag bis Samstag die besten irischen und internationalen DJs auflegen. Zu guter Letzt darf natürlich auch ein Besuch in der Guinness-Brauerei nicht fehlen. Diese ist nur 20 Gehminuten vom Bahnhof Pearse Street entfernt. Und wer seinen Blick über die Dächer von Dublin schweifen lassen möchte, geniesst sein Guinness in der Gravity Bar. Von hier aus haben Sie einen atemberaubenden Blick über die Hauptstadt.

Tipp.

Besuchen Sie die abwechslungsreichen Märkte Dublins:

  • Temple Bar Food Market, samstags, Meetinghouse Square.
  • Temple Bar Book Market, samstags und sonntags, Temple Bar Square.
  • Designer Mart, samstags, Cow's Lane.

Im Westen viel Bewegung.

Die schmucke Kleinstadt Galway ist ein wahres Paradies für Bewegungsfreudige. Hier an der Westküste können Sie unzähligen Outdoor-Aktivitäten frönen. Unter anderem ist Galway einer der besten Orte in Irland zum Windsurfen, Kajak fahren und Wellenreiten. Zudem finden Sie hier zahlreiche Mountainbike-Strecken sowie Tauchmöglichkeiten entlang der zerklüfteten Küste mit faszinierenden Riffen. Ausrüstungen können Sie jeweils vor Ort mieten.

NEU: Attica Pass

NEU: Attica Pass – Inselhüpfen in Griechenland mit Interrail.

© Eurail

Mit dem neuen Interrail Attica Pass können Sie die griechischen Inseln mit der Fähre erkunden. Segeln Sie zur historischen Insel Rhodos, erkunden Sie die minoischen Ruinen auf Kreta oder besichtigen Sie die wunderschönen, weissen Dörfer Santorinis. Freuen Sie sich auf atemberaubende Ausblicke, die Sie bei Ihrer Reise von Insel zu Insel im Ägäischen Meer erwarten. Übrigens, die Fährfahrten zwischen Griechenland und Italien sind inbegriffen.

Die folgenden 26 Inseln können mit dem Attica Pass besucht werden: Amorgos, Astypalea, Chios, Donousa, Ios, Iraklia, Kalymnos, Kastellorizo, Kos, Koufonisi, Kreta, Leros, Lesbos (Mytilini), Lipsi, Mykonos, Naxos, Nisyros, Paros, Patmos, Rhodos, Santorini, Schinoussa, Symi, Syros, Tilos, Tinos.

Was beinhaltet der Attica Pass:

  • zwei internationale Reisen zwischen Italien (Ancona oder Bari) und Griechenland (Patras)
  • vier inländische Reisen zwischen den griechischen Inseln
  • Zug- und Busverbindungen zwischen Patras und Piräus (inländische Fähren zu den griechischen Inseln fahren in Piräus ab)
Der Interrail Attica Pass gilt für alle von der Attica Group betriebenen Fähren. Superfast Ferries bietet Ihnen Verbindungen zwischen Italien und Griechenland. Mit den Verbindungen der Blue Star Ferries können Sie zahlreiche griechische Inseln erkunden.
 

Interrail-Pässe

Interrail Global Pass.

© Eurail

Mit einem Interrail Global Pass reisen Sie grenzenlos durch folgende Länder Europas:

Belgien, Bosnien-Herzegowina, Bulgarien, Dänemark, Deutschland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Griechenland (inkl. Attika Group), Grossbritannien, Irland, Italien Plus (inkl. Attika Group), Kroatien, Luxemburg, Mazedonien, Montenegro, Niederlande, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Schweden, Schweiz, Serbien, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechien, Türkei, Ungarn.

Den Global Pass gibt es als flexibles Angebot (5 Gültigkeitstage innerhalb von 10 Tagen oder 10 Gültigkeitstage innerhalb von 22 Tagen) und als fortlaufendes Angebot für 15, bzw. 22 Tage oder einen Monat.

Interrail One Country Pass.

© Eurail

Mit dem Interrail One Country Pass können Sie unbeschränkt durch eines der teilnehmenden Länder reisen (siehe Preisliste Interrail One Country Pass).*

Der One Country Pass ist ein flexibles Angebot für je 3, 4, 6 oder 8 Gültigkeitstage innerhalb eines Monats im ausgewählten Land.

* Der One Country Pass ist für Bosnien-Herzegowina und Montenegro nicht erhältlich; Belgien, die Niederlande und Luxemburg zählen als ein Land (Benelux).

Preise

Hinweise:

  • Die Preise in den obigen Listen verstehen sich zuzüglich Gebühren für Reservierungen, Zuschläge für Liege-/Schlafwagen und Schiffsstrecken sowie Schaltergebühren beim Kauf am bedienten Bahnschalter.
  • In Zügen mit Marktpreisen wie beispielsweise dem TGV (z.B. Schweiz–Paris) erhalten Sie mit Interrail ermässigte Preise.
  • Bitte buchen Sie Ihre Reise in den Hochgeschwindigkeits-, Fern- und Nachtzügen frühestmöglich, da die Plätze begrenzt sind
    (3 bis 6 Monate zum Voraus).

Ermässigungen

Bei zahlreichen europäischen Bonuspartnern profitieren Sie mit Ihrem Interrail-Pass von weiteren, interessanten Ermässigungen. Siehe: http://de.Interrail.eu/Interrail-passes/pass-benefits

Hinweise.

  • Um von den Ermässigungen profitieren zu können, benötigen Sie entweder einen Interrail Global Pass oder einen Interrail One Country Pass für das betreffende Land (bei Fährverbindungen eines der betreffenden Länder) und dürfen Ihren Wohnsitz nicht in diesem Land haben.
  • Die vollständige Liste der Ermässigungen unserer Bonuspartner erhalten Sie unter: http://de.Interrail.eu/Interrail-passes/pass-benefits

Konditionen

  • Sie erhalten die Interrail-Pässe, wenn Sie Ihren Wohnsitz in einem europäischen Land oder einem Land der Gemeinschaft Unabhängiger Staaten (ehemals Sowjetunion) haben.
  • Der Interrail Global Pass ist im Wohnsitzland des Benutzers nicht gültig. Bis an die Grenze gewähren die Schweizer Bahnen 50% Ermässigung für Erwachsene/Jugendliche.
  • Den Seniorenpreis (für Reisende ab 60 Jahren) gibt es nur für den Global Pass.
  • Für Kinder und Jugendliche (4 bis 26 Jahre) gibt es die beiden Pässe für die 1. und 2. Klasse. Der erste Geltungstag des Fahrausweises muss mindestens einen Tag vor dem 26. Geburtstag sein.
  • Kinder (4–12 Jahre) reisen in Begleitung einer Person mit einem Erwachsenen-Pass gratis (max. 2 Kinder pro Adult-Pass).
  • Alleine reisende Kinder (4–12 Jahre) benötigen einen Interrail-Pass für Jugendliche.
  • Kinder unter 4 Jahren reisen generell gratis.

Kaufen

Die Interrail-Pässe erhalten Sie:

  • am bedienten Billettschalter im Bahnhof (z.T. nur am Schalter für internationale Billette – Öffnungszeiten) zuzüglich allfälliger Bearbeitungsgebühren.
  • online unter de.interrail.eu. Der Interrail-Pass wird Ihnen postalisch per Einschreiben innerhalb von 11 Werktagen gratis zugestellt. Schnellere Lieferzeiten sind gegen Aufpreis möglich.
  • Hinweis: Notwendige Sitzplatzreservierungen können Sie nur am Schalter vornehmen.

Wichtige Hinweise:

  • Zum Kauf eines Interrail-Passes benötigen Sie eine gültige Identitätskarte oder einen gültigen Reisepass. Dasselbe Dokument müssen Sie zusammen mit dem Interrail-Pass bei Billettkontrollen im Zug vorweisen.
  • Informieren Sie sich über die für Sie erforderlichen Ausweisdokumente bei der Botschaft des jeweiligen Landes in der Schweiz.
  • Bitte buchen Sie Ihre Reise in den Hochgeschwindigkeits-, Fern- und Nachtzügen frühestmöglich, da die Plätze begrenzt sind
    (3 bis 6 Monate zum Voraus).
  • Sitzplatzreservierungen können Sie am bedienten Schalter vornehmen.

Footer