Navigieren auf SBB.ch

Direktlinks

Italien mit dem Zug entdecken.

Italien mit dem Zug entdecken.

Mit verschiedenen EuroCity-Verbindungen ist Italien von der Schweiz aus hervorragend erschlossen. Mehrmals täglich gelangen Sie unter anderem von Zürich, Basel, Bern oder Genf nach Mailand, einmal täglich direkt weiter nach Venedig.

Tagesverbindungen

Für die Tagesverbindungen benötigen Sie Billette zu Marktpreisen oder Sparbillette.

Informationen zum verfügbaren Billettsortiment, zu Preisen, zur Reservierung und zu den Konditionen finden Sie auf unseren Italien-Seiten unter Billette International.

Kaufen Sie Ihr Billett für den EuroCity nach Mailand und Venedig online und drucken Sie es selbst aus. Für alle anderen Verbindungen nach Italien wird Ihnen das Ticket innerhalb von 3 Tagen nach Hause geschickt.

Verbindungen.

Ab Zürich HB.

  • täglich bis 7 Direktverbindungen mit dem EuroCity (ETR 610 und ETR 470) nach Mailand

Ab Basel SBB.

  • täglich 3 Direktverbindungen via Bern mit dem EuroCity ETR 610 nach Mailand
  • weitere Verbindungen mit Umsteigen in Brig

Ab Genf.

  • täglich 4 Direktverbindungen mit dem EuroCity ETR 610 nach Mailand, davon 1 Verbindung weiter nach Verona und Venedig
  • weitere Verbindungen mit Umsteigen in Brig

Ab Luzern.

  • täglich 1 Direktverbindung nach Mailand

Streckennetzkarte.

Auf der Streckennetzkarte finden Sie eine Auswahl von Verbindungen und die entsprechenden Reisezeiten.
 

Ausstattung der Züge.

  • Steckdosen nach CH- und I-Norm
  • Panoramafenster
  • ergonomisch geformte und verstellbare Sitze in der 1. und 2. Klasse
  • behindertengerechte Zugsabteile und Toiletten sowie ein durchwegs rollstuhltaugliches Bordrestaurant
  • Leselicht in der 1. und 2. Klasse
  • Speisewagen mit integrierter Bar
  • Speisewagenplätze können Sie telefonisch beim Rail Service 0900 300 300 (CHF 1.19/Min. vom Schweizer Festnetz) oder an jedem Billettschalter reservieren.
  • Die Platzreservierung im Zug ist obligatorisch und im Billettpreis inbegriffen.

Expo in Mailand.

Während der Expo in Mailand vom 1. Mai bis 31. Oktober 2015 profitieren Sie zudem von direkten Verbindungen von Lugano zum Expo-Bahnhof Rho Fiera Milano.

Ausblick.

  • Ab 2015 ersetzen wir die älteren Fahrzeuge laufend mit Zügen der neusten Generation.
  • Bis 2020 folgen mit den Eröffnungen des Gotthard- und des Ceneri-Basistunnels weitere Verbesserungen mit mehr Verbindungen und deutlich kürzeren Reisezeiten.

Fahrplan

Preis-, Produkt- und Fahrplanänderungen vorbehalten.

Informationen zum Billettsortiment, zu Preisen, Konditionen und zum Kauf.

Mehr

Footer