Navigieren auf SBB.ch

Direktlinks

Buchung & Beratung. Das Vergnügen, gemeinsam zu planen.

Planung, Koordination und Organisation sollten die Freude nicht verderben, bevor die Reise überhaupt angefangen hat. Wir organisieren Ihre Reise von A bis Z – von der Idee über die Planung bis hin zur Durchführung. Lassen Sie sich von unserem speziellen Angebot inspirieren und profitieren Sie vom umfassenden Beratungsservice.

Beratung und Buchung.

Gehen Sie an Ihrem Bahnhof vorbei oder rufen Sie den Rail Service 24 h unter der Nummer 0900 300 300 (CHF 1.19/Min. vom Schweizer Festnetz) an.

So reservieren Sie Ihren Sitzplatz:

  • Buchen Sie möglichst früh. Ihre rechtzeitige Anmeldung ist Voraussetzung, dass wir genügend Sitzplätze bereitstellen können. Einzelne, bereits sehr gut ausgelastete Züge sind von der Beförderung von Gruppen ausgeschlossen bzw. die Anzahl Sitzplätze ist beschränkt.
  • Beachten Sie die Anmeldefristen. Falls genügend Plätze frei sind, können Sie noch zwei Tage im Voraus bis 15 Uhr reservieren. Bei Nichtbeachten der Anmeldefristen können wir die Beförderung zum ermässigten Tarif für Gruppen nicht zusichern.
  • In Regionalzügen, S-Bahnen und Zügen, die ohne Zugbegleitung verkehren, wird ein genügendes Platzangebot zur Verfügung gestellt. Auf eine Reservierungsanschrift wird verzichtet. Das gleiche gilt für Züge zwischen 20 Uhr und 6.00 Uhr, die über ein ausreichendes Platzangebot verfügen.
  • Informationen über Platzzuteilungen erhalten Sie auf Wunsch per E-Mail oder SMS.

Wie bezahle ich eine Gruppenreise?

Ihre Gruppenreise können Sie folgendermassen bezahlen:

  • Bargeld
  • gängige Kredit-/Debitkarten
  • Reka Check / Reka Rail
  • Rechnung für Beträge ab CHF 100.–

Daran sollten Sie denken:

  • Annullierungen und Änderungen Ihres Gruppenbillettes sind an allen Bahnhöfen oder beim Rail Service 24h unter 0900 300 300 (CHF 1.19/Min. vom Schweizer Festnetz) spätestens bis 9 Uhr am Vortag der Reise möglich.
  • Beachten Sie, dass bei einer Annullierung der Reise eine Gebühr von 30 Franken erhoben wird.
  • Können angemeldete Personen kurzfristig nicht mitreisen? Die Teilnehmerzahl können Sie bis 30 Minuten vor Reiseantritt gebührenfrei ändern.
  • Reisen angemeldete Personen nicht mit, lassen Sie die effektive Teilnehmerzahl auf der Hin- und Rückfahrt vom Zugpersonal bestätigen. Das Gleiche gilt bei Zusatzleistungen von Drittpartnern vor Ort. Nach der Reise können Sie eine eventuelle Rückerstattung gegen einen Selbstbehalt von 20 Franken pro Antrag geltend machen.

Footer