Navigieren auf SBB.ch

Direktlinks

FIS Alpine Ski WM St. Moritz 2017.

FIS Alpine Ski WM St. Moritz 2017.

Vom 6. bis 19. Februar 2017 kämpfen in St. Moritz die weltbesten Skistars um die WM-Medaillen. Skispektakel auf höchstem Niveau!

Schnell, fesselnd und legendär ‒ aber auch stimmungsvoll, authentisch und zukunftsweisend. So präsentiert sich die Ski WM St. Moritz 2017. Rund 600 Athleten aus über 70 Ländern kämpfen in den Disziplinen Abfahrt, Super-G, Riesenslalom, Slalom, Alpine Kombination und im Nations Team Event um Weltmeistertitel und Medaillen. Seien auch Sie live mit dabei und unterstützen Sie die Schweizer Athleten rund um Lara Gut und Patrick Küng an ihrer Heim-WM.  

  • Sport

Profitieren

Dank dem RailAway-Kombi profitieren Sie bei Ankunft vor 9.30 Uhr in St. Moritz am Renntag von:  

  • Tipp: Mit unserem Extrazug ab Zürich kommen Sie rechtzeitig vor Rennbeginn an. So beginnt das WM-Feeling schon im Zug!
  • 20% Ermässigung auf die Zugfahrt nach St. Moritz und zurück.
  • 20% Ermässigung auf den Eintritt.

Angebot gültig: 6. bis 19. Februar 2017

Wenn Sie selber auf die Piste möchten, empfehlen wir Ihnen unser Angebot von Snow'n'Rail.

Details

Veranstaltung

FIS Alpine Ski WM St. Moritz 2017

Veranstalter

FIS Alpine World Ski Championships St. Moritz 2017

Via Stredas 4

7500 St. Moritz

Veranstaltungsort

7500 St. Moritz

ExtrazügeFahrplan (PDF 137 KB)

Daten

6. bis 19. Februar 2017

  

Informationen und Hinweise.

Karte.  

Programm

1. Rennwoche.

Montag, 6. Februar 2017
10.30 Uhr: Training Abfahrt Damen*
12.30 Uhr: Training Abfahrt Herren*

Dienstag, 7. Februar 2017
12 Uhr: Super G Damen (im Anschluss Siegerpräsentation)
14 Uhr: Training Abfahrt Herren*
18.30 Uhr: Medaillenzeremonie Super G Damen

Mittwoch, 8. Februar 2017
12 Uhr: Super G Herren (im Anschluss Siegerpräsentation)
14 Uhr: Training Abfahrt Damen*
18.30 Uhr: Medaillenzeremonie Super G Herren

Donnerstag, 9. Februar 2017
10.30 Uhr: Training Abfahrt Damen*
12.30 Uhr: Training Abfahrt Herren*

Freitag, 10. Februar 2017
10 Uhr: Alpine Kombination Damen, Abfahrt
13 Uhr: Alpine Kombination Damen, Slalom (im Anschluss Siegerpräsentation)
18.30 Uhr: Medaillenzeremonie Alpine Kombination Damen
19 Uhr: Startnummernauslosung Abfahrt Herren

Samstag, 11. Februar 2017
12 Uhr: Abfahrt Herren (im Anschluss Siegerpräsentation)
14 Uhr: Training Abfahrt Damen*
18.30 Uhr: Medaillenzeremonie Abfahrt Herren
19 Uhr: Startnummernauslosung Abfahrt Damen

Sonntag, 12. Februar 2017
12 Uhr: Abfahrt Damen (im Anschluss Siegerpräsentation)
18.30 Uhr: Medaillenzeremonie Abfahrt Damen

2. Rennwoche.

Montag, 13. Februar 2017
09:30 Uhr: Riesenslalom Damen, Quali 1. Lauf**
10 Uhr: Alpine Kombination Herren, Abfahrt
13 Uhr: Alpine Kombination Herren, Slalom (im Anschluss Siegerpräsentation)
13 Uhr: Riesenslalom Damen, Quali 2. Lauf**
18 Uhr: Siegerpräsentation Qualifikationsrennen Riesenslalom Damen
18.30 Uhr: Medaillenzeremonie Alpine Kombination Herren

Dienstag, 14. Februar 2017
12 Uhr: Nations Team Event (im Anschluss Siegerpräsentation)
18.30 Uhr: Medaillenzeremonie Team Event

Mittwoch, 15. Februar 2017 – keine Rennen

Donnerstag, 16. Februar 2017
09.30 Uhr: Riesenslalom Herren, Quali 1. Lauf**
09.45 Uhr: Riesenslalom Damen, 1. Lauf
13 Uhr: Riesenslalom Herren, Quali 2. Lauf**
13 Uhr: Riesenslalom Damen, 2. Lauf (im Anschluss Siegerpräsentation)
18 Uhr: Siegerpräsentation Qualifikationsrennen Riesenslalom Herren
18.30 Uhr: Medaillenzeremonie Riesenslalom Damen

Freitag, 17. Februar 2017
09:30 Uhr: Slalom Damen, Quali 1. Lauf**
09:45 Uhr: Riesenslalom Herren, 1. Lauf
13 Uhr: Slalom Damen, Quali 2. Lauf**
13 Uhr: Riesenslalom Herren, 2. Lauf (im Anschluss Siegerpräsentation)
18 Uhr: Siegerpräsentation Qualifikationsrennen Slalom Damen
18.30 Uhr: Medaillenzeremonie Riesenslalom Herren
19 Uhr: Startnummernauslosung Slalom Damen

Samstag, 18. Februar 2017
09.30 Uhr: Slalom Herren, Quali 1. Lauf**
09.45 Uhr: Slalom Damen, 1. Lauf
13 Uhr: Slalom Herren, Quali 2. Lauf**
13 Uhr: Slalom Damen, 2. Lauf (im Anschluss Siegerpräsentation)
18 Uhr: Siegerpräsentation Qualifikationsrennen Slalom Herren
18.30 Uhr: Medaillenzeremonie Slalom Damen
19 Uhr: Startnummernauslosung Slalom Herren

Sonntag, 19. Februar 2017
09:45 Uhr: Slalom Herren, 1. Lauf
13 Uhr: Slalom Herren, 2. Lauf
14 Uhr: Medaillenzeremonie Slalom Herren  

*Eintritt frei
**Eintritt frei – Rennen finden in Zuoz statt

Hotels

Verlängern Sie Ihren Aufenthalt und übernachten Sie in der Region.

Preise

RailAway-Kombi (gültig bei Ankunft vor 9.30 Uhr).

Im ermässigten Kombi-Preis inbegriffen: Zugfahrt (20%) nach St. Moritz und zurück und Eintritt (20% auf Eintrittsticket). Preisbeispiele 2. Klasse mit Halbtax, in CHF.

 

Montag bis Freitag

 

Zielgelände Stehplatz

Tribüne Stehplatz

 

Erwachsene

Jugendliche

Erwachsene

Jugendliche

Basel SBB

109.60

97.60

137.60

109.60

Bern

119.20

107.20

147.20

119.20

Luzern

100.00

88.00

128.00

100.00

Zürich HB

93.60

81.60

121.60

93.60

   

 

Samstag und Sonntag

 

Zielgelände Stehplatz

Tribüne Stehplatz

 

Erwachsene

Jugendliche

Erwachsene

Jugendliche

Basel SBB

121.60

101.60

153.60

121.60

Bern

131.20

111.20

163.20

131.20

Luzern

112.00

92.00

144.00

112.00

Zürich HB

105.60

85.60

137.60

105.60

   

Nur Eintritt.

Nur Eintritt.

 

Montag bis Freitag

 

Zielgelände Stehplatz

Tribüne Stehplatz

 

Erwachsene

Jugendliche

Erwachsene

Jugendliche

Normaler Preis bei Anreise nach 09.30 Uhr

40.00

25.00

75.00

40.00

Reduzierter Preis bei Anreise vor 09.30 Uhr

32.00

20.00

60.00

32.00

Reduzierter Preis mit GA/Junior-Karte bei Anreise vor 09.30 Uhr

32.00

20.00

60.00

32.00

   

 

Samstag bis Sonntag

 

Zielgelände Stehplatz

Tribüne Stehplatz

 

Erwachsene

Jugendliche

Erwachsene

Jugendliche

Normaler Preis bei Anreise nach 09.30 Uhr

55.00

30.00

95.00

55.00

Reduzierter Preis bei Anreise vor 09.30 Uhr

44.00

24.00

76.00

44.00

Reduzierter Preis mit GA/Junior-Karte bei Anreise vor 09.30 Uhr

44.00

24.00

76.00

44.00

   

Angebot gültig: 6. bis 19. Februar 2017

Zusatzinformationen:

  • Kinder unter 6 Jahren sind gratis.
  • Jugendliche von 6 – 16 Jahren
  • Das Billett ist 7 Tage gültig.
  • Das RailAway-Kombi ist auch ohne Halbtax und für die 1. Klasse erhältlich.
  • Ticketcorner erhebt für den Erwerb von Tickets an den Vorverkaufsstellen eine Auftragsgebühr, die abhängig vom Auftragswert und bei allen Vorverkaufsstellen gleich hoch ist.
  • Auch Mehrtagespässe sind zum ermässigten Preis erhältlich, wenn Sie vor 9.30 Uhr in St. Moritz ankommen.

Die Preisbeispiele sind für Fahrten über den üblichen Reiseweg berechnet.
Preise inkl. MWST. Preis- und Produktänderungen vorbehalten.
Preisstand: 9. November 2016

Information für den Verkauf:
HR-Art.-Nr. 12732

  
   

Kaufen

Dieses RailAway-Kombi erhalten Sie ab dem 11. Dezember 2016:

  • beim Rail Service 0900 300 300 (CHF 1.19/Min. vom Schweizer Festnetz).
  • am Eventticketschalter am SBB Bahnhof (Öffnungszeiten).

Bitte beachten Sie: Dieses ermässigte RailAway-Kombi erhalten Sie nur an den oben aufgeführten Verkaufspunkten.

Falls Sie bereits ein Eventticket haben, erhalten Sie das ermässigte ÖV-Billett:

  • im SBB Ticket Shop.
  • an den meisten Billettautomaten (mit GA/Junior-Karte: nur am Billettschalter).
  • beim Rail Service 0900 300 300 (CHF 1.19/Min. vom Schweizer Festnetz).
  • am Billettschalter im Bahnhof (Öffnungszeiten).

Eventtickets erhalten Sie:

  • bei Ticketcorner
  • am Eventticketschalter am SBB Bahnhof (Öffnungszeiten).


Wichtig: Bitte weisen Sie im Zug das Eventticket zusammen mit dem ermässigten Billett vor.  

Extrazug / Anreise

Wichtige Informationen zur Anreise:

Das ermässige RailAway-Kombi ist nur gültig bei Ankunft vor 9.30 Uhr in St. Moritz am Anreisetag.

Dies betrifft die folgenden Verbindungen (nicht abschliessend):

  • Extrazug um 5.37 Uhr ab Zürich nach Chur und weiter nach St. Moritz, inkl. auf den Zufahrtsstrecken zu dem Abfahrtsort des Extrazuges (z.B. ab Bern oder Luzern).
  • In den Zügen nach St. Moritz mit Ankunft vor 9.30 Uhr
  • Auf dem Zug um 5 Uhr ab Wil nach St.Gallen und weiter nach Landquart und St. Moritz.
  • In den Zügen ab Landquart nach St. Moritz mit Abfahrt vor 7 Uhr, bzw. mit Ankunft vor 9.30 Uhr.
  • Es ist nur zusammen mit einem Eintrittsticket für «Ski WM St. Moritz» gültig.
  • Reisenden aus der Region Chur empfehlen wir, den Frühzug um 6 Uhr morgens zu nehmen. So sind Sie frühzeitig in St. Moritz und können sich den besten Platz sichern. Ebenso bieten die Züge genügend Platz und die Rhätische Bahn bietet auf diesen Zügen zusätzliche Attraktionen.

Fahrplan für den Extrazug ab Zürich HB (PDF 137 KB), inkl. Zufahrtsstrecken (Bern, Luzern, Winterthur, Rapperswil, Einsiedeln, Wil SG).

Transfer: Am Bahnhof in St. Moritz stehen Shuttle Busse bereit, die Sie zum Zielgelände auf Salastrains fahren. Alternativ können Sie auch über einen ausgeschilderten Winterwanderweg in ca. 35 Minuten zu Fuss zum Zielgelände spazieren.

Kontakt  

Auskunft zum Angebot:
Rail Service
0900 300 300
(CHF 1.19/Min. vom Schweizer Festnetz)
oder an Ihrem Bahnhof.

Feedback an RailAway

Footer