Navigieren auf SBB.ch

Direktlinks

Damit niemand auf der Strecke bleibt.

Hier finden Sie Antworten zu den am meisten gestellten Fragen zu SBB Businesstravel.

Bei weiteren Fragen zu SBB Businesstravel wenden Sie sich bitte an unser Businesstravel-Service-Center.

  

Businesstravel.

Was ist SBB Businesstravel?

SBB Businesstravel ist das Geschäftskundenportal der SBB. Nebst vielen nützlichen Informationen zur Unternehmensmobilität erlaubt es Ihnen, Billette am Arbeitsplatz auszudrucken (im SBB Ticket Shop Business) sowie die ständige Übersicht über die Geschäftsreisen in Ihrem Unternehmen zu behalten (im SBB Businessmanager). Registrieren Sie sich jetzt für SBB Businesstravel.

  

Sortiment.

Welche Billette kann ich als OnlineTickets kaufen?

Nicht alle Billettsorten eignen sich für den Selbstdruck. Gegenwärtig können Sie die folgenden Billette als OnlineTicket erwerben:

  • gewöhnliche Billette für Fahrten innerhalb der Schweiz (inkl. Verbunde)
  • City-City-Tickets
  • diverse Tageskarten (9-Uhr, Kinder, Hunde)
  • Sitzplatzreservierung für gewisse Züge innerhalb der Schweiz
  • einige internationale Billette
  • Klassenwechsel

Das Sortiment im SBB Ticket Shop Business finden Sie hier. Es wird laufend erweitert.

Sie können bei der Bestellung im SBB Ticket Shop Business zwischen den folgenden Bezugsoptionen wählen:

  • Ausdruck zu Hause
  • Bezug am Bahnhof
  • Versand per Post

Wichtig: Einige Strecken, die bestimmte Verbundgebiete, Privatbahnen oder Busanbieter einbeziehen, kann das System nicht berechnen, weshalb diese nicht als OnlineTicket erhältlich sind. In diesem Fall bekommen Sie Ihr Billett am Bahnschalter oder telefonisch beim Businesstravel-Service-Center 0848 111 456.

Da OnlineTickets in der Regel nur an einem bestimmten Tag gültig sind, können Sie zudem die folgenden Billette nicht als OnlineTicket kaufen:

  • Multi-Tageskarte zum Halbtax und 9 Uhr-Karte zum Halbtax im Multipack
  • Multi-Tagesklassenwechsel zum GA oder zur Tageskarte und Klassenwechsel ab 9 Uhr im Multipack
  • Mehrfahrtenkarte

Kann ich Verbundbillette als OnlineTickets kaufen?

Für folgende Verbunde können Sie OnlineTickets kaufen: Verbunde.
Das Angebot wird zudem laufend ausgebaut.

Kann ich Sitzplätze online reservieren?

Ja, im SBB Ticket Shop Business können Sie für bis zu fünf Passagiere Sitzplätze für Reisen innerhalb der Schweiz online reservieren, wenn die Verbindung im Fahrplan mit einem R gekennzeichnet ist. Das OnlineTicket muss auf den Namen eines Reisenden lauten. Mehr Informationen dazu finden Sie hier.

Bitte wenden Sie sich für die folgenden Reservierungen an das Businesstravel-Service-Center unter 0848 111 456 (Mo-Fr, 8-17.30 Uhr, Ortstarif) oder business@sbb.ch:

  • Reservierungen von Sitzplätzen im SBB-Speisewagen
  • Reservierungen für mehr als fünf Reisende
  • Reservierungen für Verbindungen ohne R im Fahrplan
  • Reservierungen für Verbindungen mit diesem Symbol Y
  • Reservierungen für nationale Strecken in internationalen Zügen (z.B. EC, ICE, TGV)

Sitzplätze für internationale Reisen können Sie während des Billettkaufs im SBB Ticket Shop Business reservieren. Sie können dabei Sitzplatzwünsche, wie Einzelplatz, Fenster, Tisch, Gang etc. im Kaufprozess im Schritt 4 - «Reservierungen» auswählen. Falls Ihnen nicht der gewünschte Platz zugeteilt wird, z.B. ein Fenster anstatt eines Gangplatzes, ist die gewünschte Platzkategorie nicht mehr frei.

Wie kann ich benachbarte Sitzplätze für Reisende mit

unterschiedlichen Kostenstellen für internationale Reisen buchen?

Kaufen Sie die Tickets nach Deutschland und Österreich im SBB Ticket Shop Business einzeln ohne Sitzplatzreservierungen (bei einzelnen Bestellungen bis zum letzten Kaufschritt fortfahren und auf «Einkauf fortsetzen» klicken. Nach dem letzten Ticket «Zur Kasse» klicken, um den Kauf abzuschliessen). Rufen Sie anschliessend das Businesstravel-Service-Center unter 0848 111 456 an, um die Sitzplätze telefonisch in eine der bestehenden Bestellungen hinzuzufügen (Zustellung der Reservierungen per Post oder Bezug am Schalter möglich).

Für alle anderen Länder bitten wir Sie, Ihre Bestellung im SBB Ticket Shop Business «Reisen nach Europa» unter «Reisen manuell bestellen» aufzugeben. Um die Bestellung zu tätigen, wählen Sie bitte stets die manuelle Möglichkeit (nicht den Fahrplan). Bei Fragen hilft Ihnen das Businesstravel-Service-Center gerne weiter (Tel. 0848 111 456).

 

Wie unterscheidet sich das OnlineTicket vom normalen Billett?

Sämtliche OnlineTickets:

  • können Sie bis kurz vor Abfahrt im Internet kaufen.
  • können am eigenen Arbeitsplatz ausgedruckt werden.
  • sind personalisiert, d.h. nur mit einem persönlichen Ausweis (Reisepass, ID, Führerschein, Halbtax-Abo, GA) gültig.
  • sind datiert und zeitlich beschränkt gültig.
  • können nicht am Schalter erstattet werden.

Die Billette sind pro Reiseweg nur an einem Kalendertag gültig. Die Reisetage müssen zudem bereits zum Zeitpunkt des Kaufes festgelegt werden. Eine nachträgliche Änderung oder ein Umtausch ist nicht möglich. OnlineTickets von Tarifverbunden können eine andere Geltungsdauer aufweisen (z.B. 2 Stunden, 24 Stunden etc.).

Ich erwarte Gäste aus dem Ausland. Welches Billett ist am besten

geeignet?

Für ausländische Gäste eignet sich am besten ein Fahrausweis aus dem Swiss-Travel-System-Sortiment. Die Auswahlhilfe zeigt Ihnen auf, welches Billett für welche Situation geeignet ist.

Tageskarten sind nur für Halbtax-Inhaber und -Inhaberinnen erhältlich. Es ist nicht möglich, zwei Tageskarten zu kaufen und dafür ohne Halbtax zu reisen.

Gibt es für Gruppenreisende im Swiss Travel System-Sortiment

einen besonderen Rabatt?

Bei mindestens zwei gemeinsam reisenden Personen wird auf den Swiss Pass und den Swiss Flexi Pass ein Rabatt von 15% pro Person gewährt.

Falls Sie eine Gruppe von mehr als 10 Personen erwarten, kontaktieren Sie bitte das Businesstravel-Service-Center:

Telefon: 0848 111 456 (Mo–Fr, 8.00–17.30 Uhr, Ortstarif)
E-Mail: business@sbb.ch

Kann ich einen SwissPass kaufen?

Nein, im SBB Ticket Shop Business können Sie momentan keine Abos auf dem SwissPass kaufen. Der SwissPass wird schrittweise eingeführt – vorerst für Privatkunden. Häufig gestellte Fragen zum SwissPass bei Privatkunden werden auf sbb.ch/swisspass beantwortet.

Die Einführung des SwissPass bei Geschäftskunden erfolgt voraussichtlich Ende 2017. Hier erfahren Sie mehr zum SwissPass bei Geschäftskunden: sbb.ch/swisspass-business.

  

Zugang und Registrierung.

Wie kann ich mich für SBB Businesstravel anmelden?

Wenn Ihre Firma noch nicht für SBB Businesstravel angemeldet ist, melden Sie sich bitte hier an. Wenn Ihre Firma bereits für SBB Businesstravel angemeldet ist, gelangen Sie in drei Schritten zu Ihrem persönlichen Zugang:

  • Verlangen Sie vom Reisekoordinator bzw. von der Reisekoordinatorin in Ihrem Unternehmen die SBB Vertragsnummer sowie die Rechnungsstelle Ihres Unternehmens.
  • Mit der Vertragsnummer und der Rechnungsstelle registrieren Sie sich als Benutzer im SBB Ticket Shop Business.
  • Nachdem der Reisekoordinator bzw. die Reisekoordinatorin in Ihrem Unternehmen Sie freigeschaltet hat, können Sie den SBB Ticket Shop Business nutzen.

Was tun, wenn ich Benutzernamen oder Passwort vergessen habe?

Sie können den Benutzernamen oder das Passwort erneut hier anfordern. Dazu benötigen Sie die E-Mail-Adresse, die Sie bei der Registrierung angegeben haben.

  

Kauf.

Was benötige ich für den Kauf eines OnlineTickets?

  • Einen Computer mit Internetanschluss
  • Einen aktuellen Internet-Browser
  • Einen PDF-Reader zum Anzeigen des OnlineTickets
  • Eine gültige E-Mail-Adresse, damit wir Ihnen die Bestätigung zustellen können
  • Einen Drucker (Tintenstrahl- oder Laserdrucker)
  • Ihre Vertragsnummer von SBB Businesstravel. Die Nummer erhalten Sie beim Reisekoordinator oder der Reisekoordinatorin Ihres Unternehmens.

Bitte prüfen Sie hier die technischen Voraussetzungen.

Wie kaufe ich ein OnlineTicket?

Nachdem Sie sich für den SBB Ticket Shop Business angemeldet haben (siehe Zugang und Registrierung), erhalten Sie den Zugang zum SBB Ticket Shop Business. Nach Eingabe Ihres Benutzernamens, Ihres Passwortes und der Vertragsnummer Ihres Unternehmens sind Sie eingeloggt und können OnlineTickets kaufen. Anleitungen finden Sie hier.

Bis wann vor der Abfahrt kann ich mein OnlineTicket kaufen?

Das Ticket kann bis wenige Minuten vor Abfahrt online gebucht und an Ihrem Arbeitsplatz ausgedruckt werden. Für eine stressfreie Reise empfehlen wir Ihnen, das gewünschte OnlineTicket spätestens 1 Stunde vor Abfahrt zu buchen. Bitte beachten Sie, dass internationale Billette nur teilweise als OnlineTicket erhältlich sind. Wir empfehlen Ihnen deshalb, internationale Billette spätestens 3 Arbeitstage vor der Reise im SBB Ticket Shop Business zu buchen.

Warum sind OnlineTickets für nationale Verbindungen erst 30 Tage

im Voraus erhältlich?

Die Vorverkaufsfrist von maximal 30 Tagen gewährt Ihnen mehr Sicherheit, dass Sie Ihre Fahrt auch wirklich antreten können und sie nicht verschieben müssen. OnlineTickets können nur in gewissen Ausnahmefällen erstattet werden. Siehe hier.

Wie erhalte ich mein Billett nach dem Kauf?

Billette, welche Sie im SBB Ticket Shop Business gekauft haben, können Sie wie folgt beziehen:

  • Billette mit Bezugsart „Druck am Arbeitsplatz“: Selber ausdrucken oder über die App SBB Mobile Business anzeigen.
  • Billette auf Sicherheitspapier: Per Post zustellen lassen oder an einem bedienten Bahnhof abholen.
  • Billette für gewisse Strecken können Sie sich als MMS-Ticket weiterleiten. Mehr dazu finden Sie hier.

Eine Übersicht über die Bezugsarten unserer Billette erhalten Sie hier.

Können OnlineTickets für andere Personen gekauft oder /an sie

weitergeleitet werden?

Ja. Geben Sie in den entsprechenden Eingabefeldern den Vornamen und Namen der reisenden Person ein.

Billette können Sie vorläufig nur als MMS-Ticket an andere weiterleiten. Falls eine zentrale Stelle in Ihrer Firma alle Billette kauft, stehen Ihnen die folgenden Möglichkeiten zur Verfügung:

  • Die Verantwortlichen kaufen das Billett über das Konto des oder der Reisenden im SBB Ticket Shop Business. Dazu benötigen sie die Zugangsdaten der oder des Reisenden: Benutzername, Passwort und Vertragsnummer. Die oder der Reisende ruft das Billett über sein Konto in der App SBB Mobile ab und weist es im Zug vor.
  • Die Verantwortlichen kaufen das Billett online im SBB Ticket Shop Business über ihr eigenes Konto und leiten das OnlineTicket als PDF an die oder den Reisende/n weiter. Diese/r druckt das Billett aus.
  • Die Verantwortlichen kaufen ein MMS-Ticket, das sie an eine Mobiltelefon-Nummer weiterleiten. MMS-Tickets sind für ausgewählte Strecken verfügbar. MMS-Tickets an ein in der Schweiz registriertes Mobiltelefon (innerhalb eines Schweizer Mobilfunknetzes) zu verschicken ist kostenlos. Hier finden Sie weitere Informationen zum MMS-Ticket.

Wie kaufe ich ein internationales Retour-Billett, welches nicht an

den Ausgangsort zurückführt?

Die Bestellung ist über «Billettkauf» in einem Kaufvorgang möglich. Buchen Sie zuerst die Hinfahrt bis zum letzten Screen und wählen Sie den Button «Einkauf fortsetzen» (NICHT den Button «Zur Kasse»). Fügen Sie nun die Rückfahrt hinzu. Reservierte Sitzplätze bleiben während 20 Minuten für die Buchung reserviert. Nachdem alle gewünschten Verbindungen gebucht sind, wählen Sie den Button «Zur Kasse» und schliessen den Kauf ab.

Wie kaufe ich ein internationales 1.-Klass-Billett mit einem GA 2.

Klasse?

Anleitung

Billette zum Normaltarif.
Umtauschbare Tarife, wie z.B. der Tarif Lyria Flex im TGV.

  1. Kaufen Sie zuerst Ihre gesamte Reise mit Ermässigung «GA 1. Kl, 1 Jahr / abonniertes GA» (Schritt 2 «Personen»), auch wenn Sie ein GA 2. Klasse besitzen. Bevor Sie den Kauf mit „Zur Kasse“ abschliessen, klicken Sie links auf „Einkauf fortsetzen“.
  2. Anschliessend kaufen Sie einen streckenbezogenen Klassenwechsel mit Ermässigung GA für die Reise in der Schweiz bis / vom Grenzbahnhof («Billette Schweiz» / «Klassenwechsel» / «Klassenwechsel streckenbezogen»).


Beispiel: Reise Bern–Mannheim

  1. Bern–Mannheim: mit Ermässigung «GA 1. Kl, 1 Jahr / abonniertes GA»
  2. Bern–Basel Bad: Streckenbezogener Klassenwechsel Schweiz mit Ermässigung GA


Hier finden Sie die wichtigsten Grenzbahnhöfe:

Reise via Basel nach Deutschland: Basel Bad
Reise Zürich – Stuttgart direkt:Schaffhausen
Reise Zürich – München:St. Margrethen
Reise im TGV Zürich – Paris:Basel SBB
Reise im TGV Basel – Paris:Kein Klassenwechsel nötig
Reise Lausanne – Paris:Vallorbe
Reise Genève – Paris:Kein Klassenwechsel nötig
Reise Bern – Milano:Domodossola
Reise Zürich – Milano:Chiasso
Reise Zürich – Wien:Buchs SG

Billette zum Spezialtarif.

Nicht erstattbare Tarife, wie z.B. Sparbillette, Tarif Semi Flex und Non Flex im TGV.

  1. Kaufen Sie zuerst Ihre gesamte Reise mit Ermässigung «GA 1. Kl, 1 Jahr / abonniertes GA» (Schritt 2 «Personen»), auch wenn Sie ein GA 2. Klasse besitzen.
  2. Sparbillette Europa: Sie benötigen keinen Klassenwechsel.
    TGV / EC Italien: Für eine allfällige Anreise bis zum Einsteigeort in den TGV / EC Italien benötigen Sie einen streckenbezogenen Klassenwechsel mit Ermässigung GA («Billette Schweiz» / «Klassenwechsel» / «Klassenwechsel streckenbezogen»).


Beispiel: Reise St. Gallen–Zürich HB–Paris (Reise ab Zürich HB im TGV)

  1. Zürich HB–Paris: mit Ermässigung «GA 1. Kl, 1 Jahr / abonniertes GA»
  2. St. Gallen–Zürich: Streckenbezogener Klassenwechsel Schweiz


Wenn Sie weitere Fragen haben, wenden Sie sich bitte telefonisch an unser Businesstravel-Service-Center, Tel. 0848 111 456 (Mo-Fr, 8.00 - 17.30 Uhr, Ortstarif).

Warum muss ich beim Kauf eines Billetts aus dem Swiss Travel

System Namen, Vornamen und Ausweisnummer meines Gastes angeben?

Die Fahrausweise von Swiss Travel System sind nur für Personen mit Wohnsitz ausserhalb der Schweiz und Liechtenstein erhältlich. Zudem sind sie personengebunden und nicht übertragbar. Sie sind nur zusammen mit dem beim Kauf angegebenen Ausweis gültig.

Wie stelle ich meinem Gast die Fahrausweise von Swiss Travel

System zu?

Sie können die Fahrausweise online bestellen und die Adresse Ihrer Gäste als Lieferadresse eingeben. Die Zustellgebühren werden Ihnen während des Bestellprozesses angezeigt. Mehr Informationen zu Versandoptionen und Zustellfristen finden Sie hier.

Welche Kriterien müssen Fotos für öV-Abonnemente erfüllen?

Die Fotostandards für Fahrausweise des öffentlichen Verkehrs finden Sie hier.

Ich kann die Ausweis- oder Passnummer online nicht erfassen.

Wenn Sie eine Ausweis- oder Passnummer im SBB Ticket Shop Business nicht erfassen können, füllen Sie bitte dieses Formular aus. Innerhalb eines Arbeitstages erhalten Sie von uns die Kundennummer per E-Mail. Damit können Sie das Abo online bestellen.

  

Bezahlung.

Wie bezahle ich mein OnlineTicket?

Der Vertrag zwischen Ihrem Unternehmen und der SBB bestimmt das Zahlungsmittel.
Das entsprechende Zahlungsmittel ist in Ihrem Vertrag hinterlegt und wird bei der Bestellung von OnlineTickets automatisch belastet.

Wie erhalte ich eine Spesenquittung?

Für OnlineTickets gilt das Ticket als Spesenquittung. Es werden keine separaten Spesenquittungen erstellt. Der Travelmanager oder Rechnungsstellenverantwortliche Ihrer Firma erhält 14-täglich eine Auswertung, auf welcher alle Bezüge aufgeführt sind.

Für MobileTickets können Sie eine Spesenquittung ausdrucken. Wählen Sie dazu nach erfolgtem Login auf SBB Ticket Shop Business die Funktion «Mein Konto» und anschliessend «Meine Bestellungen». Hier finden Sie nun alle Ihre gekauften Billette, inklusive der MobileTickets. Wählen Sie das gewünschte MobilTicket aus und klicken Sie auf den Link «Spesen-Quittung herunterladen».

Wie erhalte ich einen MWST- Beleg?

Ab 1.1.2013 erhalten Sie die Mehrwertsteuer-Belege für über SBB Businesstravel (Online und Mobile) gekaufte Leistungen nicht mehr per Post, sondern können diese ganz einfach elektronisch im SBB Businessmanager abrufen.

Der Travelmanager oder Rechnungsstellenmanager erhält jeweils einen Hinweis in der Aufgabenliste des Businessmanagers, sobald die Belege bereitgestellt sind. Folgende Kurzanleitung zeigt Ihnen, wie einfach Sie die Mehrwertsteuer-Belege zukünftig anzeigen können:

  1. Loggen Sie sich in den SBB Businessmanager ein.
  2. Links in der Navigation «MwSt» anwählen.
  3. Die verfügbaren Belege werden Ihnen pro Rechnungsstelle angezeigt.

 

Weiterhin gelten die Online Tickets auch als MWST-Beleg. Diese können Sie wie folgt herunterladen:

  1. Loggen Sie sich im SBB Ticket Shop Business ein.
  2. Unter „Meine Bestellungen“ sind Ihre Tickets aufgelistet.
  3. Klicken Sie auf „Wählen“, um die Details der einzelnen Bestellungen zu sehen.
  4. Klicken Sie auf PDF um die Quittung herunterzuladen.

  

Download und Druck.

Ich habe Probleme beim Download. Was kann ich tun?

Versuchen Sie den Download über folgende drei Alternativen:
Nach jeder Bestellung erhalten Sie eine E-Mail als Bestätigung. Darin ist der Link zu Ihrem OnlineTicket aufgeführt. Ebenfalls finden Sie im SBB Ticket Shop Business unter «Meine Bestellungen» die gekauften Billette und den Download-Link. Oder Sie rufen Ihr Billett über die App SBB Mobile Business ab («Billette» «Billette anzeigen» «Billette aktualisieren»).

Wie kann ich ein OnlineTicket ausdrucken?

Im Anschluss an den Kauf können Sie das OnlineTicket mittels angezeigtem Download-Button herunterladen. Zum Anzeigen und Ausdrucken des OnlineTickets muss auf Ihrem Computer der Acrobat Reader ab Version 5 installiert sein. Den Acrobat Reader können Sie hier gratis herunterladen. Anschliessend drucken Sie es mittels der Druckfunktion Ihres PDF-Readers aus (bitte benutzen Sie nicht die Druckfunktion des Browsers).

Wenn Sie im SBB Ticket Shop Business eingeloggt sind, finden Sie unter «Mein Konto» den Punkt «Meine Bestellungen». Wählen Sie das gewünschte OnlineTicket aus. Sie können es jederzeit öffnen und erneut drucken.

Gegen eine Gebühr von 5 Franken kann das OnlineTicket auch vom SBB Personal an bedienten Bahnhöfen ausgedruckt werden.

Was muss ich beim Ausdrucken des Billetts beachten?

Die Billette sind nur gültig, wenn sie auf weissem A4-Papier, Hochformat, in 100%-Druckgrösse auf einem Tintenstrahl- oder Laserdrucker ausgedruckt werden (kein Druck im Spar-/Economy-Modus). Über Fax oder andere Geräte ausgedruckte OnlineTickets werden nicht als gültig anerkannt. Verschmierte oder unvollständige Ausdrucke sind nicht gültig. Eine Fahrt mit einem nicht korrekt ausgedruckten Billett gilt als Reise ohne gültigen Fahrausweis und wird mit einem Zuschlag versehen. Testen Sie vor dem ersten Kauf eines OnlineTickets mittels des Testdrucks, ob Ihr Drucker ein OnlineTicket korrekt ausdrucken kann. Beheben Sie ein allfälliges Druckerproblem und versuchen Sie erneut, das Billett auszudrucken.

Drucken Sie das OnlineTicket über die Druckfunktion des PDF-Readers aus.

Ich habe Probleme beim Drucken. Was kann ich tun?

Zum Anzeigen und Ausdrucken des OnlineTickets muss auf Ihrem Computer ein PDF-Reader installiert sein. Den Acrobat Reader (ab Version 5) können Sie hier gratis herunterladen. Klicken Sie auf das «Drucken»-Symbol Ihres PDF-Readers und nicht auf jenes des Internet-Browsers. Wenn sich das gekaufte OnlineTicket anzeigen, aber nicht ausdrucken lässt, besteht wahrscheinlich ein Problem mit Ihrem Drucker oder den Druckereinstellungen. Vergewissern Sie sich, dass der Drucker richtig angeschlossen und installiert ist. Sie können das OnlineTicket (PDF-Datei) auch auf einem Datenträger (z.B. auf einen USB-Stick) speichern und versuchen, es auf einem anderen Drucker auszudrucken.

Sie können sich OnlineTickets auch per MMS auf Ihr Mobiltelefon senden lassen. Das MMS-Ticket erhalten Sie für ausgewählte Strecken. Oder Sie rufen Ihr Billett über die App SBB Mobile Business ab («Billette» «Billette anzeigen» «Billette aktualisieren»).

Falls Sie ein Billett weder ausdrucken noch auf SBB Mobile Business anzeigen können, beziehen Sie dieses an einem bedienten Bahnhof gegen eine Gebühr von 5 Franken.

Muss ich das OnlineTicket in Farbe drucken?

Nein. Ein Schwarzweiss-Druck genügt.

  

Gültigkeit und Erstattung.

Welche Dokumente muss ich dem Kontrollpersonal zeigen?

Das OnlineTicket gilt nur in Verbindung mit einem gültigen und auf die reisende Person lautenden, amtlichen Ausweis (Reisepass oder Identitätskarte). Bei Halbtax- oder GA-Abonnenten reicht das Vorweisen der Abonnementskarte aus.

Wie lange ist ein OnlineTicket gültig?

Das OnlineTicket ist pro Reiseweg für jenen Kalendertag gültig, der zum Zeitpunkt des Kaufes festgelegt wurde. Eine nachträgliche Änderung oder ein Umtausch ist generell nicht möglich. Die Rückreise innerhalb 10 Tagen kann nur bei Billetten mit einer Distanz von mehr als 116 km gewählt werden. Für kürzere Strecken müssen Hin- und Rückfahrt separat gebucht werden, wenn diese nicht am selben Tag stattfinden.

Zusätzliche Konditionen für Schweizer Billette:

  • Bitte beachten Sie, dass Verbundbillette eventuell zeitgebunden sind.
  • OnlineTickets können in der Regel frühestens 30 Tage vor der Reise gekauft werden.
  • Die Rückreise muss spätestens 10 Tage nach der Hinreise erfolgen.

Sind OnlineTickets übertragbar?

Nein. OnlineTickets sind personengebunden und nicht übertragbar. Bei der Billettkontrolle muss aus diesem Grund ein persönlicher Ausweis (Reisepass, Identitätskarte) vorgewiesen werden. Bei Halbtax- oder GA-Abonnenten reicht das Vorweisen der Abonnementskarte aus.

Kann ich ein OnlineTicket (PDF) auf einem elektronischen Gerät

(z. B. Laptop) vorweisen?

Nein. Die Transportunternehmen können nicht garantieren, dass OnlineTickets auf jedem elektronischen Gerät (z. B. Laptop) einwandfrei kontrolliert werden können. Aus diesem Grund müssen Sie OnlineTickets zwingend als A4-Ausdruck vorweisen. Oder Sie rufen Ihr Billett über die App SBB Mobile Business ab («Billette» «Billette anzeigen» «Billette aktualisieren»). Voraussetzung ist, dass Sie das OnlineTicket im SBB Ticket Shop Business mit Ihrem eigenen Konto gekauft haben.

Kann ich Billette auch mit meinem Mobiltelefon anzeigen?

Ja, sofern das Billett mit Bezugsart „Druck am Arbeitsplatz“ verfügbar ist (Übersicht) und Sie das OnlineTicket im SBB Ticket Shop Business mit Ihrem eigenen Konto gekauft haben. Sie rufen Ihr Billett über die App SBB Mobile Business wie folgt ab: «Billette» «Billette anzeigen» «Billette aktualisieren». Weitere Informationen zu SBB Mobile Business erhalten Sie hier.

Sie können sich Ihr OnlineTicket auch per MMS auf Ihr Mobiltelefon senden lassen. Das MMS-Ticket erhalten Sie für ausgewählte Strecken.

Ich habe mein OnlineTicket vergessen. Was nun?

Wenn Sie dem Kontrollpersonal das OnlineTicket nicht vorweisen können, rufen Sie Ihr Billett über die App SBB Mobile Business ab («Billette» «Billette anzeigen» «Billette aktualisieren»). Voraussetzung ist, dass Sie das OnlineTicket im SBB Ticket Shop Business mit Ihrem eigenen Konto gekauft haben. Oder Sie haben die Möglichkeit, am Bahnhof gegen eine Gebühr von 5 Franken Ihr OnlineTicket ausdrucken zu lassen.

Wenn dies nicht möglich ist, empfehlen wir Ihnen, vor Abfahrt des Zuges nochmals ein Billett am Billettautomaten, am Schalter oder mit Ihrem Smartphone via SBB Mobile Business zu kaufen. Das nicht benützte OnlineTicket übergeben Sie dem/der Reiseverantwortlichen Ihrer Firma. Er/Sie findet die Anleitung zur Rückerstattung hier.

Gilt die Bestätigungs-E-Mail auch als Billett?

Die Bestätigungs-E-Mail ersetzt in keinem Fall das OnlineTicket. Die Bestätigungsmails sind für Ihre Unterlagen bestimmt und dienen zur Information über eine erfolgreiche Buchung.

Wie ist die Gültigkeit von internationalen Billetten geregelt?

Deutschland und Österreich: OnlineTickets (Normalpreis), welche Sie selbst ausgedruckt haben, sind 2 Tage pro Richtung gültig. Billette, welche von SBB Personal auf Sicherheitspapier gedruckt werden, sind dagegen 15 Tage lang gültig. Wenn Sie Billette auf Sicherheitspapier wünschen, können Sie die Bestellung trotzdem im SBB Ticket Shop Business tätigen. Am Ende des Kaufs können Sie die Bezugsart des Billetts wählen. Billette, welche Sie per Postversand oder mit Bezug am Schalter kaufen, werden auf Sicherheitspapier gedruckt.

Achtung: Sparbillette sind immer nur auf den Verbindungen zur gewählten Zeit gültig (zugsgebunden).

Frankreich: Ihr TGV-Billett ist ausschliesslich auf dem gebuchten Zug gültig.

Italien: Alle Billette sind nur am gebuchten Tag und auf dem gebuchten Zug gültig.

Bei Unklarheiten zur Gültigkeit wenden Sie sich bitte ans Businesstravel-Service-Center (Tel. 0848 111 456).

Können nicht benützte OnlineTickets erstattet werden?

Für die über SBB Businesstravel bezogenen Billette gilt ein spezieller Rückerstattungsprozess. Weitere Informationen finden Sie hier.

   

Datensicherheit.

Was passiert mit meinen Personendaten (Name, Adresse, etc.)?

Sämtliche Daten werden verschlüsselt übermittelt (SSL) und werden ausschliesslich für die Billetterstellung und -übermittlung verwendet. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung der SBB.

  

Technische Voraussetzungen.

Welches sind die technischen Voraussetzungen, um ein

OnlineTicket zu kaufen?

Die «Technischen Voraussetzungen für OnlineTickets» finden Sie hier.

  

  

Support.

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB).

An wen kann ich mich bei Problemen wenden?

Sollten Ihre Fragen durch unsere FAQ noch nicht beantwortet sein, wenden Sie sich bitte an unser Businesstravel-Service-Center.

SBB Contact Center Personenverkehr
Businesstravel-Service-Center
Postfach
CH-3900 Brig

Tel. 0848 111 456

E-Mail: business@sbb.ch

Footer