Navigieren auf SBB.ch

Direktlinks

SBB gewinnt SAP Innovationspreis.

Hans-Peter Schneider (links) nahm den Innovationspreis für die SBB entgegen.

Die SBB ist mit dem Projekt «Kontrollservices» für die öV Karte europaweit eines der ersten Unternehmen, das auf die SAP Mobile Plattform setzt. Dahinter steckt die Absicht, den wachsenden Anforderungen an die mobilen, flexibleren Arbeitsformen gerecht zu werden.

Die SAP AG verleiht am jährlich stattfindenden Public Service Forum jeweils drei Preise, darunter auch den Innovationspreis. Die SBB erhielt diesen für ihre Lösung «Kontrollservices» anlässlich der diesjährigen Preisverleihung am 18. März in Luzern.

Die Lösung basiert auf der SAP Mobile Plattform, die wiederum zentraler Bestandteil des «SwissPass» (öV Karte) ist.

Die Kontrollservices haben die Aufgabe, die Gültigkeit des SwissPass zu prüfen und online mit den entsprechenden Kundendaten abzugleichen.

Als eine der ersten Firmen in Europa setzt die SBB auf die SAP Mobile Plattform als Middleware, um die rasch zunehmenden mobilen Lösungen und Geräte effizient und wirtschaftlich betreiben zu können.

Verschiedenes  

Kontakt  

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf!

kontaktit@sbb.ch

Footer