Navigieren auf SBB.ch

Direktlinks

Lokführer/in für Bauzüge Kategorie B100.

Die Schweiz ist Weltmeisterin im Bahnverkehr. Als Lokführer-in für Bauzüge spielen Sie eine entscheidende Rolle beim Materialtransport für den Bau und den Unterhalt der Gleise. Dank Ihrem Beitrag sind wir in der Lage, das schweizerische Schienennetz zu bauen und die nötigen Instandhaltungsarbeiten zu gewährleisten.

Der Beruf als Lokführer-in für Bauzüge beinhaltet folgende Tätigkeiten:

  • Zusammenstellen von Kompositionen und vorbereiten „Ihres“ Zuges für die Fahrt 
  • Selbständiges Führen und Manövrieren von verschiedenen Schienenfahrzeugen bis zu einer Höchstgeschwindigkeit von 100 km/h
  • Versorgen der Baustellen mit dem benötigten Material 
  • Kontrollieren der Funktionstüchtigkeit der Fahrzeuge und Ausführen kleinerer Unterhaltsarbeiten
  • Mithelfen beim Gleisbau

Voraussetzungen für die Tätigkeit als Lokführer-in für Bauzüge:

  • Fähigkeitsausweis im handwerklichen Bereich oder gleichwertige Ausbildung oder Berufsmaturität (Bachelor)
  • Bereitschaft zur Nachtarbeit und zum Leisten von Pikettdienst
  • Gute gesundheitliche Verfassung

Ihre beruflichen Perspektiven:

Nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung als Lokführer-in für Bauzüge erhalten Sie einen unbefristeten Anstellungsvertrag. Wir bieten die Möglichkeit eine Zusatzausbildung zu absolvieren um später eine Führungsfunktion wahrzunehmen. Diese herausfordernde Tätigkeit in einem wachsenden Wirtschaftssektor wird Sie begeistern. 


Arbeitsort

Nach Bestehen der Prüfung als Lokführer-in für Bauzüge, werden Sie innerhalb der Region  unter Berücksichtigung des Ihrer Wünsche und des unternehmerischen Bedarfs angestellt.

Kontakt: Offene Stellen werden im Arbeitsmarkt publiziert

Footer