Navigieren auf SBB.ch

Direktlinks

Der Weg zur Zugverkehrsleiterin, zum Zugverkehrsleiter.

Der Weg zur Zugverkehrsleiterin, zum Zugverkehrsleiter

Eine abwechslungsreiche Zweitausbildung.

Auf dem Weg zur Zugverkehrsleiterin bzw. zum Zugverkehrsleiter werden Sie optimal auf den Berufsalltag vorbereitet. Somit übernehmen Sie von Anfang an verantwortungsvolle Aufgaben. Schon während der Ausbildung sind Sie bei der SBB angestellt und werden von uns entlohnt.

Ausbildung

In acht Monaten bereit für den Job.

Die Ausbildung zur Zugverkehrsleiterin bzw. zum Zugverkehrsleiter dauert acht Monate und wird – je nach Arbeitsort – in Olten, Zürich, Lausanne oder Pollegio durchgeführt. Sie setzt sich aus verschiedenen theoretischen sowie praktischen Lernsequenzen zusammen, während derer Sie sich die Schweizerischen Fahrdienstvorschriften aneignen und die Steuerung des Bahnverkehrs am Arbeitsplatz, an Modellanlagen sowie am Lern- und Trainingssystem erlernen.

Blended Learning.

Unter dem Begriff «Blended Learning» wird ein adäquater Mix aus verschiedenen Lernformen verstanden, welcher in abwechslungsreicher Kombination auf den Lehrinhalt abgestimmt ist. In Ihrer Ausbildung zur Zugverkehrsleiterin bzw. zum Zugverkehrsleiter werden Präsenzunterricht und E-Learning mit Trainingseinheiten an den Simulationsanlagen sowie Praxiseinsätzen verbunden.

Präsenzunterricht.

Geschulte Ausbildnerinnen und Ausbildner vermitteln den anspruchsvollen Inhalt in den Lehrgängen der Ausbildung zur Zugverkehrsleiterin bzw. zum Zugverkehrsleiter. Die Ausbildnerinnen und Ausbildner bleiben neben ihrer Ausbildungstätigkeit als Zugverkehrsleiterin oder Zugverkehrsleiter tätig. So ist die Nähe des Unterrichts zur Praxis jederzeit gewährt.

E-Learning.

Gewisse Lerninhalte eignen Sie sich als angehende Zugverkehrsleiterin bzw. angehender Zugverkehrsleiter über eine webbasierte E-Learning-Plattform (E-Tutor) an. Diese moderne Art des Lernens schafft Ihnen Flexibilität und ermöglicht Ihnen unkompliziertes Lernen – auch von zu Hause aus.

Simulatoren.

Neu entwickelte Simulatoren stellen Ihren Arbeitsplatz als Zugverkehrsleiterin oder Zugverkehrsleiter dar. Diese realitätsnahen Bedingungen machen es Ihnen möglich, die benötigten Kompetenzen gezielt zu erlernen und zu trainieren.

Praxiseinsätze.

In der Betriebszentrale setzen Sie Ihr Wissen um. Dabei werden Sie von einer Praxisausbildnerin oder einem Praxisausbildner betreut. Der Einsatz am Arbeitsplatz gibt Ihnen Routine und rundet Ihre Ausbildung ab.

Anforderungen

Ihr Profil.  

Als angehende Zugverkehrsleiterin bzw. Zugverkehrsleiter zählen vernetztes Denken sowie zielorientiertes Handeln zu Ihren Stärken und Sie kommunizieren adressatengerecht. Sie sind zuverlässig, teamfähig und belastbar, in Stresssituationen behalten Sie einen kühlen Kopf. Den Umgang mit einer modernen IT-Umgebung sind Sie gewohnt.

Weiter erfüllen Sie folgende Anforderungen:

  • Abgeschlossene 3-jährige Berufslehre oder Matura
  • Idealalter bis 40 Jahre
  • Gute Kenntnisse einer zweiten Schweizer Landessprache
  • Bereitschaft, unregelmässig zu arbeiten
  • Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit, Belastbarkeit, vernetztes Denken

Interessierte aus dem Ausland informieren sich » hier über die Anforderungen.


 

 

Informationsveranstaltungen

Informationsveranstaltungen für angehende Zugverkehrsleiterinnen und Zugverkehrsleiter.

Wir empfehlen Ihnen die Teilnahme an einer unserer Informationsveranstaltungen. Dort erfahren Sie mehr zu folgenden Themen:

  • Berufsbild Zugverkehrsleiterin, Zugverkehrsleiter SBB
  • Ausbildung
  • Anforderungen
  • Bewerbungsverfahren
  • Anstellungsbedingungen SBB.

Ausserdem haben Sie Gelegenheit, den Beruf hautnah zu erleben und können erste Kontakte mit Vertretern der SBB vor Ort knüpfen.

Achtung: Die Anzahl der Plätze ist begrenzt. Bitte melden Sie sich frühzeitig an. Sobald eine Informationsveranstaltung ausgebucht ist, wird diese nicht mehr auf dieser Webseite angezeigt.

Besuchen Sie uns regelmässig, es werden laufend Informationsveranstaltungen ausgeschrieben.

» Melden Sie sich jetzt an

Offene Ausbildungsstellen

Offene Ausbildungsstellen.

Jährlich starten mehrere Ausbildungsklassen in den vier Betriebszentralen West, Ost, Mitte und Süd. Informieren Sie sich regelmässig über die aktuell ausgeschriebenen Ausbildungsklassen.  

AusbildungsbeginnAusbildungsortSprache
September 2016OltenDeutsch
November 2016Zürich FlughafenDeutsch
November 2016OltenDeutsch
   

Informieren Sie sich über das Bewerbungsverfahren und bewerben Sie sich Online oder senden Sie uns das Bewerbungsformular mit Ihren Bewerbungsunterlagen per Post.

Achtung: Der Bewerbungsprozess dauert ungefähr drei Monate. Wir empfehlen Ihnen eine frühzeitige Bewerbung.  

Bewerben

Bewerbungsverfahren.

Für die Bewerbung auf eine Ausbildungsstelle als Zugverkehrsleiterin oder Zugverkehrsleiter gehen Sie wie folgt vor:

  • Wir empfehlen Ihnen den Besuch einer Informationsveranstaltung. Bewerben Sie sich auf eine offene Ausbildungsstelle Online oder senden Sie uns das Bewerbungsformular mit Ihren Bewerbungsunterlagen per Post. Dieses Formular gibt Ihnen auch Auskunft darüber, welche zusätzlichen Dokumente Sie Ihrer Bewerbung beilegen müssen.
  • Sobald wir Ihre Bewerbung erhalten haben und Sie die formalen Anforderungen erfüllen, werden wir Sie für verschiedene Eignungstests (psychologische und medizinische Abklärungen) sowie ein Bewerbungsgespräch einladen.

Achtung: Der Bewerbungsprozess dauert ungefähr drei Monate. Wir empfehlen Ihnen eine frühzeitige Bewerbung.

Bewerbungsprozess.

Sofern Ihre Bewerbung vollständig ist und Sie alle Anforderungen erfüllen, werden Sie folgende Eignungsabklärungen absolvieren:

  • Psychologische Tauglichkeitsuntersuchung (PTU, 1. Teil)
  • Bewerbungsgespräch
  • Psychologische Tauglichkeitsuntersuchung (PTU, 2. Teil)
  • Medizinische Tauglichkeitsuntersuchung (MTU)
Zum Vergrössern bitte das Bild anklicken.

Nach erfolgreicher Absolvierung aller Untersuchungen sowie dem Bewerbungsgespräch erhalten Sie nach finalem Entscheid der SBB einen Anstellungsvertrag.

Mehr Informationen zu den Untersuchungen und dem Bewerbungsgespräch finden Sie » hier  

Kontakt  

SBB AG
Human Resources, Shared Service Center, REK ZVL/LF
Rue de la Carrière 2a
1701 Fribourg
Schweiz
+41 51 220 20 29

5000
Arbeiten bei der SBB

Arbeiten bei der SBB.

Ihre Vorteile auf einen Blick.

Footer