Navigieren auf SBB.ch

Direktlinks

Teilnahmebedingungen Mozart.

Disclaimer und Teilnahmebedingungen für Gewinnspiele und Verlosungen auf Facebook, Instagram oder Twitter.

Die Gewinnspiele stehen in keiner Verbindung zu Facebook, Instagram oder Twitter und werden in keiner Weise von Facebook, Instagram oder Twitter gesponsert, unterstützt oder organisiert. Ansprechpartner und Verantwortlicher ist alleine der Veranstalter (SBB).

  • Das Gewinnspiel «#SBBMozart» startet am 31.10.2014 um 09:30 Uhr und endet am 31.10.2014 um 18:00 Uhr (Teilnahmeschluss)
  • Die Teilnahme kann erfolgen:
    1. über das Klavierspiel im Zürcher Hauptbahnhof (Promotionsstand SBB/Salzburg) während der Standzeit (31.10.2014, 09:30–18:00 Uhr).
    2. Über ein Foto, welches öffentlich und mit dem Hashtag #SBBMozart auf Instagram, Twitter, Facebook oder Flickr publiziert wird.
    3.  Die Teilnahme über Facebook kann nur dann erfolgen, wenn das Foto mit dem Hashtag #SBBMozart auf der SBB Facebook-Seite gepostet wird.
  • Folgende Preise werden, wie oben erwähnt, unter den Teilnehmenden verlost:
  • 1. Klavierspiel: 5 × Rail Checks à CHF 200.–.
    2. #SBBMozart: 5 × Rail Checks à CHF 200.–.
  • Kommentare, Fotos und Einsendungen, die gegen die Facebook-Richtlinien resp. die Richtlinien der genutzten Plattformen, schweizerisches Recht oder das Copyright verstossen, werden nach Kenntnisnahme ohne Ankündigung entfernt. Der Teilnehmer ist damit vom Gewinn ausgeschlossen.
  • Der Teilnehmender garantiert, Urheber des eingereichten Bildes zu sein und dass die auf den eingereichten Fotos abgebildeten Personen mit einer Veröffentlichung ihres Bildes einverstanden sind. Die Teilnehmenden versichern, dass keine Urheberrechte und Persönlichkeitsrechte durch das Bild verletzt werden. Sollten trotzdem Personen, die auf dem Bild abgebildet werden, rechtlich gegen die SBB vorgehen, verpflichtet sich der Teilnehmer, die SBB diesbezüglich schad- und klaglos zu halten. Nicht erlaubt ist das Hochladen von anstössigen, rassistischen und gewaltverherrlichenden Bildern.
  • Die Gewinner werden nach Teilnahmeschluss nach dem Zufallsprinzip ermittelt. Dies gilt sowohl für das Klavierspiel im Zürcher Hauptbahnhof wie auch für den Hashtag-Wettbewerb #SBBMozart.
  • Teilnahmeberechtigt sind volljährige Personen, die ihren rechtlichen Wohnsitz in der Schweiz haben.
  • Die Gewinner werden nach Teilnahmeschluss am 03.11.2014 über die Kommentarfunktionen der Plattformen (Facebook, Instagram, Flickr) resp. per öffentlicher Antwort (Reply) auf Twitter informiert. Jeder Gewinner muss sich innerhalb von 24 Stunden über die publizierte E-Mail-Adresse melden. Meldet sich ein Gewinner nicht innerhalb dieser Frist, wird der Preis erneut unter allen Teilnehmern verlost.
  • Folgende Preise werden, wie oben erwähnt, unter den Teilnehmenden verlost:
    - Klavierspiel: 5 × Rail Checks à CHF 200.–.
    - #SBBMozart: 5 × Rail Checks à CHF 200.–.
  • Die Namen der Gewinner können veröffentlicht werden. In dieser Form: «Hans M. aus B.»
  • Die durch die Teilnahme erlangten personenbezogenen Daten (Name, E-Mail-Adresse usw.) werden nur zur Abwicklung dieses Gewinnspiels erhoben, gespeichert und benutzt und nicht an Dritteweitergegeben.
  • Der Veranstalter behält sich das Recht vor, dass Gewinnspiel anzupassen, zu ändern, oder abzubrechen, falls die Notwendigkeit besteht.
  • Der Rechtsweg und die Barauszahlung des Gewinns sind ausgeschlossen.
  • Es wird keine Korrespondenz über die Verlosung geführt.
  • Mitarbeitende der SBB sowie der am Wettbewerb beteiligten Unternehmen sind von der Teilnahme ausgeschlossen.
  • Kein Kaufzwang.

 

 

Footer