Navigieren auf SBB.ch

Direktlinks

2012 ist das «Jahr der erneuerbaren Energien».

Auf Initiative der UNO widmen sich dieses Jahr private Unternehmen und Regierungen rund um den Globus dem Thema «erneuerbarer Energien» und den Problemen globaler Energieversorgung. Diese Initiative will unter anderem auf die Wichtigkeit der Energie für die weltweite Entwicklung aufmerksam machen. Die drei Hauptziele sind:

  • Sicherung des globalen Zugangs zu moderner Energieversorgung.
    Bis zu 1,4 Milliarden Menschen weltweit haben keinen und ca. 1 Milliarde nur zeitweisen Zugang zu elektrischem Strom. Ein Zugang zu modernen Energieformen fördert die Entwicklung von medizinischer Versorgung, schafft bessere Bildungsmöglichkeiten und Arbeitsplätze.
  • Verdopplung der Entwicklungsrate für Energieeffizienz.
    Effiziente und erneuerbare Energiequellen sind die beste und günstigste Variante zur Bereitstellung von Energie.
  • Verdopplung des weltweiten Anteils der erneuerbaren Energien.
    Erneuerbare Energien produzieren Energie ohne die Umwelt zu belasten und helfen somit dem Klimawandel vorzubeugen.

Wasserkraft liefert rund ein Drittel des in der Schweiz produzierten Stroms. Die SBB fährt heute schon mit Strom aus 75% eigner Wasserkraft. Unser Ziel bis 2025 ist Strom aus 100% erneuerbarer Energie. Ich wünsche Ihnen viel Spass und einen informativen Blick hinter die Kulissen unserer Kraftwerke und der Faszination Bahnstrom.

Footer