Navigieren auf SBB.ch

Direktlinks

Streckenunterbrüche.

» Aktuelle Informationen zu Streiks und Unterbrüchen bei grösseren Störungen im Schienenverkehr.

S8/S30: Bahnersatz-Fahrplan Frauenfeld–Weinfelden

Infolge Bauarbeiten ist die Strecke Frauenfeld–Weinfelden von Montag, 27. Februar bis Donnerstag, 27. April 2017 nur beschränkt befahrbar. Rund 9 Wochen lang gilt täglich ein angepasster regionaler Taktfahrplan der S-Bahnen S8 und S30 (jeweils ca. 6h/6.30h bis ca. 23h/23.30h, betroffen sind Züge von SBB und Thurbo).

Etwa jede zweite S-Bahnverbindung wird zwischen Frauenfeld-Weinfelden in beiden Richtungen durch Bahnersatzbusse ersetzt. Zusammen mit den noch im Regelfahrplan verbleibenden S30-Verbindungen kann der Halbstunden-Grundtakt angeboten werden – Bahn/Bahnersatzbus/Bahn – zeitlich leicht „hinkend“, wie folgt:

Bahnersatzbusse:
Frauenfeld ab x.39 -> Weinfelden an x.11,
Weinfelden ab x.04 -> Frauenfeld an x.36.

Bahn(S30):
Frauenfeld ab x.01 -> Weinfelden an x.19,
Weinfelden ab x.40 -> Frauenfeld an x.57.

Fahrplan-Hilfstabellen finden Sie hier.

Am späteren Abend werden ebenfalls die S-Zusatzverbindungen mit Bahnersatzbus statt Bahn geführt. Und die Verbindung Weinfelden ab 23.56 (wieder als Zug/S30) verkehrt aus betrieblichen Gründen ab Müllheim-Wigoltingen 8 Minuten verspätet bis Frauenfeld-Winterthur.

Nicht betroffen sind Züge des Fernverkehrs (IC, IR) sowie S-Bahnen Nacht (SN).

Weitere Informationen:
Der Onlinefahrplan ist angepasst. Die Busse halten am Bahnhof oder in unmittelbare Nähe. Sie verlängern die Reisezeit um 20 Minuten. Es besteht in Frauenfeld und Weinfelden keine Anschlussgarantie an weiterführende Züge. Die Bahnbillette bleiben unverändert gültig (im Voraus lösen, kein Verkauf im Bahnersatzbus). Es ist kein Veloselbstverlad möglich. Bitte beachten Sie die Lautsprecherdurchsagen im Zug und am Bahnhof sowie die vor Ort angebrachten  Plakate und Wegweisungen.

Grund der Bauarbeiten:
Nur einspurig möglicher Bahnbetrieb zwischen Frauenfeld–Felben-Wellhausen infolge diversen Anpassungen der Bahninfrastruktur zur künftigen Optimierung von kürzeren Reisezeiten sowie besseren Anschlüssen per Fahrplanwechsel Dezember 2018. Im Thurtal werden in den kommenden Monaten weitere Bau-Phasen mit unumgänglichen Fahrplan-Einschränkungen benötigt und separat kommuniziert.

Hinweis zu Einschränkungen anderer Ostschweizer Bahnen:
Innerhalb dem regionalen Ostschweizer Normalspur-Netz sind diverse Bau- und Unterhaltsarbeiten ebenfalls auf Bahnlinien anderer Transportunternehmen geplant. Informationen zu deren Fahrplaneinschränkungen erhalten Sie unter thurbo.ch oder sob.ch.

Footer