Navigieren auf SBB.ch

Direktlinks

Open Data.

Open Data

   

Open Data

Gemeinsam die Mobilität der Zukunft gestalten.

Die SBB verfolgt mit ihrer Open-Data-Strategie das Ziel, innovative Marktteilnehmer bei der Entwicklung kreativer Informations- und Serviceangebote zu unterstützen, um so den öffentlichen Verkehr in der Schweiz noch attraktiver zu gestalten. Die SBB ist davon überzeigt, dass durch Teilen relevanter Daten und sogenannte Co-Creation die Innovationskraft insgesamt steigt. Echte Innovationen sollen nicht nur im Silicon Valley entstehen, sondern auch in der Schweiz.

Zu diesem Zweck betreibt die SBB zwei Open-Data-Plattformen mit qualitativ hochwertig aufbereiteten Daten:

  • Open-Data-Plattform öV Schweiz: In Zusammenarbeit mit den Transportunternehmen des öV Schweiz betreibt die SBB eine Open-Data-Plattform mit allen verfügbaren Daten zu den effektiven Ankunfts- und Abfahrtszeiten für das gesamte öV-Streckennetz (Echtzeitdaten). Die Daten ermöglichen es sowohl den Transportunternehmen als auch Unternehmen von ausserhalb der Transportbranche, neue Kundeninformationssysteme, neue Apps oder andere Anwendungen für die Information der Reisenden zu entwickeln.
  • Open-Data-Plattform SBB: Ergänzend zur öV-Plattform, die den Fokus auf die Echtzeit-Fahrplandaten richtet, bietet die SBB eine Vielzahl zusätzlicher Open-Data und geht damit weit über die Vorgaben des Bundes hinaus: Beispielsweise Formationen des Rollmaterials, Services und Geschäfte an Bahnhöfen, Passagierfrequenzen oder die Auflistung der Züge je Streckenabschnitt und vieles mehr. Auf der Basis dieser Daten, können interessierte Entwickler mithelfen, die Mobilität der Zukunft zu gestalten..

Bitte kontaktieren Sie uns bei Fragen: data@sbb.ch.

Schrittweise Öffnung

Schrittweise Öffnung.

Die SBB will durch die Weitergabe möglichst vieler geeigneter Daten dazu beitragen, die Innovationskraft im Schweizer öV zu stärken. Die SBB analysiert deshalb laufend ihren Datenbestand und publiziert geeignete Daten als Open Data. Kundendaten sind davon immer ausgeschlossen.

Aktuell können folgende Daten auf http://www.opentransportdata.swiss/ bzw.
https://data.sbb.ch in maschinenlesbarer Form bezogen werden:

  • Sollfahrplan
  • Fahrplanentwurf
  • Services am Bahnhof
  • Rollmaterial
  • Jahresformation der Züge
  • Perrons
  • Perronoberflächen
  • Perronkanten
  • Sektortafeln

Anfragen zur Verwendung von Daten können an data@sbb.ch gesendet werden.

Datenschutz

Kundendaten sind keine Open Data.

Die SBB wägt genau ab, welche Daten Dritten zur Verfügung gestellt werden. Als Open Data kommen nur unkritische und unpersönliche Daten in Frage. Kundendaten werden niemals an Dritte weiter gegeben. Das Vertrauen der Kunden steht für die SBB an oberster Stelle und der Datenschutz wird jederzeit eingehalten. Das bedeutet unter anderem, dass Kundendaten generell mit grösster Sorgfalt behandelt und deren Verwendung immer an einen Mehrwert für die Kunden gekoppelt wird.

Footer