Navigieren auf SBB.ch

Direktlinks

Unser Beitrag für die Schweiz.

Volkswirtschaft

Ob als Mobilitätsdienstleisterin, Arbeits- und Auftraggeberin, Immobilienbesitzerin und -bewirtschafterin oder Mitgestalterin des nationalen Lebensraums: Die SBB als führendes Unternehmen des öffentlichen Verkehrs in der Schweiz leistet einen umfassenden Beitrag an die Schweizer Wirtschaft und Gesellschaft. Die im internationalen Vergleich herausragende Qualität der Bahninfrastruktur und der Bahn-Dienstleistungen trägt dazu bei, dass die Schweiz als «wettbewerbsfähigstes Land» der Welt gilt. Als moderne Bahn, die leistungsfähige, zukunftsorientierte und nachhaltige Mobilitätsdienstleistungen anbietet, ist die SBB ein wichtiger Bestandteil der Tourismusdestination Schweiz und stellt als Auftraggeberin einen bedeutenden Pfeiler der Schweizer Volkswirtschaft dar. Sie trägt zu einem innovativen und exportstarken öV-Werkplatz Schweiz bei. Jeder erwirtschaftete Franken wird wieder ins Bahnsystem investiert. Die SBB-Dividende ist ein Beitrag an die Lebensqualität und Wettbewerbsfähigkeit der Schweiz.

Wirtschaft und Beschäftigung.

  • Die SBB garantiert, dass Güter und Menschen dank verlässlicher Verbindungen zur richtigen Zeit am richtigen Ort sind und bildet somit das Fundament für eine moderne arbeitsteilige Wirtschaft.
  • Die SBB vergrössert für Arbeitnehmer wie Arbeitgeber die Arbeitsmärkte. So steigt die Chance, dass Arbeitskräfte entsprechend ihrer Qualifikation aus volkswirtschaftlicher Sicht optimal, d.h. möglichst produktiv, eingesetzt werden können.
  • Das Bahngüternetz bildet das logistische Rückgrat der Schweizer Wirtschaft, insbesondere für die Landwirtschaft, metallverarbeitende Industrie, Holzwirtschaft und die Chemie sowie für die Grossverteiler.
  • Die SBB leistet als einer der grössten und attraktivsten Arbeitgeber der Schweiz einen wichtigen Beitrag an einen vielfältigen Arbeitsmarkt.
  • Die öV-Branche bildet Fachleute auf allen Stufen aus und stellt somit einen wichtigen Pfeiler in der Bildungslandschaft Schweiz dar.

Räumliche Wirkung und Regionen.

  • Die SBB garantiert eine gute Erreichbarkeit und leistet so einen wichtigen Wachstumsbeitrag für die Regionen.
  • Die Bahn fördert die Bildung von Agglomerationsräumen, was seinerseits zu mehr Wohlstand führt.
  • Die SBB fördert die Standortattraktivität der Schweizer Gemeinden: vom urbanen Zentrum bis zur Landgemeinde.
  • Der öV spart Platz im Vergleich zum motorisierten Individualverkehr und erlaubt verdichteten urbanen Raum.
  • Das Bahngüternetz garantiert die Versorgung auch in den peripheren Regionen in der Schweiz.  

Umwelt.

  • Der öV leistet einen wichtigen Beitrag zur Erreichung der Schweizer Umwelt-, Klima- und Energieziele (CO2, Energie, Lärm).
  • Das Bahngüternetz entlastet die Strasse.
  • Das Bahngüternetz leistet im Transit-, Binnen-, Import- und Exportverkehr einen wesentlichen Beitrag zur Verlagerung des Güterverkehrs von der Strasse auf die Schiene und hilft so, Umwelt und die Ressourcen zu schonen.
  • Die Strasse verursacht ungefähr sechs Mal höhere Gesamtkosten als die Schiene.
  • Die Bahn transportiert Gefahrgüter sicher und umweltfreundlich.
  • Die Bahn trägt aktiv zur Erhaltung der Biodiversität in der Schweiz bei.

Gesellschaft.

  • Der öV reduziert Verkehrsunfälle.
  • Bahnhöfe übernehmen in Schweizer Städten zentrale Funktionen als Treffpunkte und Einkaufsorte.
  • Die mehrsprachige Präsenz der SBB hat eine integrierende Wirkung auf die mehrsprachige Schweiz und ihre Regionen.

Footer