Navigieren auf SBB.ch

Direktlinks

Flexible Mobilität.

Nachhaltige Mobilität hat viele Facetten. Darunter fällt auch die Verlagerung auf Randzeiten, um die Spitzen während den Hauptverkehrszeiten zu dämpfen. Voraussetzung dafür sind neue, flexible Arbeitsformen. Die Möglichkeit, verschiedene Verkehrsträger sinnvoll zu kombinieren, ist eine weitere Voraussetzung für mehr nachhaltige Mobilität.

Work Smart Initiative.

Work Smart Initiative.

Kundinnen und Kunden werden in Zukunft anders mobil sein als heute. Die SBB als Mobilitätsdienstleisterin und verantwortungsvolle Arbeitgeberin fördert mit der Work Smart Initiative zusammen mit anderen Schweizer Arbeitgeber flexiblere Arbeitszeiten, das Arbeiten von zu Hause oder auf Distanz. Dadurch reduzieren wir Pendlerspitzen in den Hauptverkehrszeiten und glätten die Auslastung im Tagesverlauf. So gestaltet die SBB kundenorientierte, lohnenswerte und finanzierbare Verkehrslösungen als Mobilitätsexpertin aktiv mit.


Der Fokus von Work Smart liegt auf der Herausgabe und  Unterzeichnung einer Charta, mit welcher möglichst viele Unternehmen für die Initiative gewonnen werden sollen. Darüber hinaus bieten die Initianten während einer Aktionswoche verschiedene Einblicke und Hilfestellungen zum Thema flexibles Arbeiten. Schliesslich werden mit Studien und Pilotprojekten immer wieder neue Erkenntnisse zum Thema gewonnen.

House of cards? House of Smarts!

Weshalb und wie sich sechs Mitarbeitende der SBB für flexible Arbeitsformen einsetzen, zeigt unsere fünfteilige Videoserie.

  • Episode 1
    Die Work Smart-Community wird aktiviert.
  • Episode 2
    Markus nimmt uns mit auf eine Anreise ins Büro während der Nebenverkehrszeit.
  • Episode 3
    Was Mitarbeitende aus dem Betrieb von einer Entlastung der Hauptverkehrszeit haben, zeigt uns Zugchef Urs.
  • Episode 4
    Heikle Themen: Ist Work Smart ein Karriererisiko? Und was ist mit Selbstdisziplin?
  • Episode 5
    Das Finale: Marie-José überrascht den CEO und die Community zieht Bilanz.

Episode 1.

Die Work Smart-Community wird aktiviert.  


Episode 2.

Markus nimmt uns mit auf eine Anreise ins Büro während der Nebenverkehrszeit.   

 

Episode 3.

Was Mitarbeitende aus dem Betrieb von einer Entlastung der Hauptverkehrszeit haben, zeigt uns Zugchef Urs.

 

Episode 4.

Heikle Themen: Ist Work Smart ein Karriererisiko? Und was ist mit Selbstdisziplin?


Episode 5.

Das Finale: Marie-José überrascht den CEO und die Community zieht Bilanz.

Footer