Navigieren auf SBB.ch

Direktlinks

Organisation.

Organigramm der Infrastruktur

Die Infrastruktur gliedert sich in die nachfolgenden sieben Geschäftsbereiche:

  • Fahrplan und Netzdesign entwickelt die Fahrpläne, plant die Erweiterung des Netzes, sichert die Kapazitäten im Fahrplan zum wirtschaftlichen Bau und Unterhalt der Infrastruktur, sichert die Erlöse aus Trassen, erstellt Verträge und steuert die Infrastrukturkosten. Dieser Geschäftsbereich ist die Ansprechstelle der Infrastruktur für Kantone, Gemeinden und Eisenbahnverkehrsunternehmen.

  • Anlagen und Technologie ist der Eigentümer der Anlagen und damit hauptverantwortlich für die Erhaltung und Erneuerung des Bahnnetzes.

  • Projekte projektiert, realisiert und optimiert bahnrelevante Infrastrukturprojekte bei Schweizer Normalspurbahnen.

  • Instandhaltung stellt ein effizientes Abwickeln der Wartungs-, Reparatur-, Erneuerungs- und Erweiterungsaufträge in der geforderten Qualität, zu minimalen Kosten und festgelegten Terminen als Dienstleister unter Einhaltung der gegebenen Rahmenbedingungen (Auflagen, Gesetze, Sicherheit) sicher.

  • Der Betrieb sorgt mit vier Betriebszentralen für eine professionelle Verkehrssteuerung auf dem Schweizer Normalspurnetz und leitet die Züge unserer Kunden pünktlich, sicher und wirtschaftlich ans Ziel. Den Cargo-Eisenbahnverkehrsunternehmen stellt der Betrieb mit unseren Rangierbahnhöfen effiziente Sortieranlagen für den Güterverkehr zur Verfügung.

  • Der Geschäftsbereich Einkauf, Supply Chain und Produktion kauft, produziert, transportiert und entsorgt Güter und Dienstleistungen und sorgt dafür, dass diese zum gewünschten Zeitpunkt in der richtigen Menge und Qualität am gewünschten Ort sind. Dabei stellt er die Versorgungs- und Entsorgungssicherheit zu optimalen Gesamtkosten sicher.

  • Der Geschäftsbereich Energie produziert Bahnstrom aus 90 Prozent Wasserkraft und stellt sicher, dass dieser von den Kraftwerken bis in die Lokomotiven übertragen wird: in der richtigen Menge, zur richtigen Zeit und zu marktgerechten Preisen.

Footer