Navigieren auf SBB.ch

Direktlinks

Recht & Compliance.

Der Bereich Recht & Compliance unterstützt die Konzernleitung, die Divisionen und die Konzernbereiche in sämtlichen rechtlichen Fragestellungen. Die gesetzlichen Rahmenbedingungen einzuhalten ist die Basis für die SBB, ihr Geschäft erfolgreich zu führen.

Die SBB verlangt von ihren Mitarbeitenden und Verwaltungsräten, ihren Konzerngesellschaften sowie von sämtlichen Kunden, Lieferanten und Geschäftspartnern, dass sie sich bei ihrer unternehmerischen Tätigkeit an die anwendbaren Gesetze und Regelungen halten. Basis für das Compliance-Verständnis bei der SBB bildet der Verhaltenskodex SBB.

Integres Verhalten bürgt für Sicherheit, Qualität sowie Nachhaltigkeit im Interesse der Kunden, schafft die Voraussetzungen für ein integres Arbeitsumfeld, fördert und schützt den guten Ruf aller. Die Compliance-Meldestelle unterstützt uns dabei, unsere gemeinsamen Werte zu schützen.

Die Leitung.

Markus Dill

Nora Teuwsen (1975, CH/D)
Leiterin Recht & Compliance seit 2013

Lic.iur., Rechtsanwältin. Executive MBL Universität St. Gallen. Bei der SBB seit 2004. Zuletzt Tätigkeit als Leiterin Recht und Beschaffung und Mitglied der Geschäftsleitung SBB Immobilien sowie stellvertretende Leiterin Recht & Compliance. Zuvor Tätigkeit als praktizierende Rechtsanwältin.

Die Compliance-Meldestelle.

Markus Dill

Die Compliance-Meldestelle steht den Mitarbeitenden der SBB, ihrer Konzerngesellschaften sowie Kunden, Lieferanten und Geschäftspartnern für Meldungen über vermutete oder tatsächliche Verstösse gegen den Verhaltenskodex oder andere Regelungen sowie rechtswidrige Handlungen in folgenden Themenbereichen zur Verfügung:

Korruption (inklusive Interessenkonflikte), Vermögensdelikte, Wettbewerbsrecht, Vergaberecht, Datenschutz, Geldwäscherei, Umweltschutz und weitere Verstösse gegen den Verhaltenskodex.

» Compliance-Meldestelle

Footer