Tierischer Einsatz im Zürich Hauptbahnhof.

Ein seltener Anblick bot sich den SBB Mitarbeitenden am 5. September dieses Jahres.

Ein ausgewachsener Schwan hat sich aufs Gleis 18 verirrt und hielt die Securitrans-Mitarbeitenden wie auch das SBB Facility Management auf Trab. Schlussendlich konnte er behutsam eingefangen und in sein natürliches Habitat zurückgebracht werden. Der Bahnverkehr wurde dabei nicht beeinträchtig und verletzt wurde niemand – weder der Schwan noch die SBB Mitarbeitenden.

Weiterführender Inhalt

Ablösung Internet Explorer 11.

Microsoft stellt den Support für den Internet Explorer 11 nach und nach ein (mehr dazu auf microsoft.comLink öffnet in neuem Fenster.). Wenn Sie SBB.ch trotzdem weiter mit dem Internet Explorer verwenden, könnte es zukünftig zu Funktionseinschränkungen und Darstellungsproblemen kommen. Wir empfehlen Ihnen deshalb, einen moderneren Browser zu verwenden (z.B. Mozilla FirefoxLink öffnet in neuem Fenster.Google ChromeLink öffnet in neuem Fenster.Microsoft EdgeLink öffnet in neuem Fenster.).

Uns ist bewusst, dass der Umstieg auf einen neuen Browser eine erhebliche Umgewöhnung bedeutet und mit Unsicherheiten verbunden sein kann. Dank modernerem Browser werden Sie künftig von einem schnelleren und sichereren Zugang zum Internet profitieren. Wir versprechen Ihnen, dass wir auch in Zukunft mit vollem Elan daran weiterarbeiten, Ihnen einen barrierenfreien und inklusiven Zugang zu SBB.ch zu gewährleisten.