Neue Zahlungsmittel und schöneres Ambiente in WC-Anlagen der SBB.

In den Toilettenanlagen in den Bahnhöfen Genf Cornavin und St. Gallen testet die SBB neue Zahlungsmittel. Um die Atmosphäre im stillen Örtchen für die Kundinnen und Kunden aufzuwerten, werden in Genf zusätzliche (Design-)Elemente installiert.

Die SBB testet in den WC-Anlagen der Bahnhöfe Genf Cornavin und St. Gallen neue Zahlungsmöglichkeiten. Nebst Münzen werden künftig auch Bank- und Kreditkarten akzeptiert. Dank der neuen bargeld- und kontaktlosen Zutrittsterminals erleichtert die SBB den Reisenden den Zugang in die WC-Anlagen. In der bis Frühling 2020 andauernden Testphase können SwissPass-Kundinnen und -Kunden mit einem 1. oder 2. Klasse GA zudem die Toilette im Bahnhof St. Gallen kostenlos nutzen.

Die Anlage in Genf Cornavin wird zudem visuell aufgewertet. Eine Pflanzenwand, eine Wand aus Naturstein und regionalen Bildsujets steigern das Wohlbefinden in der WC-Anlage.

Weiterführender Inhalt

Ablösung Internet Explorer 11.

Microsoft stellt den Support für den Internet Explorer 11 nach und nach ein (mehr dazu auf microsoft.comLink öffnet in neuem Fenster.). Wenn Sie SBB.ch trotzdem weiter mit dem Internet Explorer verwenden, könnte es zukünftig zu Funktionseinschränkungen und Darstellungsproblemen kommen. Wir empfehlen Ihnen deshalb, einen moderneren Browser zu verwenden (z.B. Mozilla FirefoxLink öffnet in neuem Fenster.Google ChromeLink öffnet in neuem Fenster.Microsoft EdgeLink öffnet in neuem Fenster.).

Uns ist bewusst, dass der Umstieg auf einen neuen Browser eine erhebliche Umgewöhnung bedeutet und mit Unsicherheiten verbunden sein kann. Dank modernerem Browser werden Sie künftig von einem schnelleren und sichereren Zugang zum Internet profitieren. Wir versprechen Ihnen, dass wir auch in Zukunft mit vollem Elan daran weiterarbeiten, Ihnen einen barrierenfreien und inklusiven Zugang zu SBB.ch zu gewährleisten.