«Night Shopping» und Start der Weihnachtsmärkte am Donnerstag, 22. November.

Mit einer langen Shoppingnacht läuten am 22. November zahlreiche Geschäfte in der Zürcher Innenstadt – darunter auch im ShopVille-Zürich Hauptbahnhof – die Vorweihnachtszeit ein. Über 350 teilnehmenden Geschäfte haben an diesem Abend bis 22 Uhr geöffnet und bieten den Kunden viele Aktivitäten und Aktionen.

Lichterschein, Apéros, Degustationen, Promotionen und Gesang.

Mit dem Einschalten der Weihnachtsbeleuchtungen um Punkt 18 Uhr nehmen auch viele Weihnachts- und Christkindlimärkte in der Zürcher City ihre Tätigkeit auf. So der Christkindlimarkt in der Haupthalle des Zürich Hauptbahnhof. Neben dem grossen Weihnachtsbaum überstrahlt dabei auch dieses Jahr der mit 17 Metern Höhe grösste Kronleuchter Europas in Form eines Lichterregens die Bahnhofshalle sowie den Abgang ins Untergeschoss.

17 Metern hoch, 6 Meter Durchmesser, 1800 Kilogramm schwer.

Im Kronleuchter glitzern und blinken 25 000 LED-Lichter, die individuell programmiert sind. Der interaktive Kronleuchter zählt zum Projekt «My Smart Station Zürich HB» und lässt sich mittels eines Bildschirms (beim Gruppentreffpunkt) steuern.

Fabelwelten zum Entdecken.

Auch die benachbarte Europaallee beteiligt sich am «Night-Shopping». Vom 22. November bis 24. Dezember verwandelt sich das neue Stadtquartier zudem in eine Fabelwelt. Leuchtende, wunderliche Wesen und ihre Geschichten setzen ein Advents-Highlight, begleitet von Live-Konzerten, Apéro-Tour, Gastauftritten von GDS.FM-Radio und einem Kasperli-Theater für die Kleinen.

Projektinfo «My Smart Station Zürich HB».
Mehr über die Fabelwelt in der EuropaalleeLink öffnet in neuem Fenster..

Weiterführender Inhalt