Startups gesucht, welche ihre Produkte mitten im Bahnhof auf Herz und Nieren testen!

Nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Herbst geht die «SBB Sandbox» in die zweite Runde. Vom 21. bis 24. März 2019 bietet sie Unternehmen, digitalen Entrepreneurs und Startups mitten in der Haupthalle des Zürich Hauptbahnhof ein Art Labor, um ihre neuen, digitalen Prototypen direkt mit potentiellen Kunden zu testen. 

Bis 31. Januar anmelden!

Teilnehmende erhalten jeweils einen 3-4 Stunden Slot. Das Testing ist für die Anbieter und Besucher kostenlos. Die SBB freut sich auf spannende Bewerbungen bis 31. Januar 2019.

Zur Anmeldung
Feedbacks zur 1. SandboxLink öffnet in neuem Fenster.

Ein Startup-Mitarbeiter demonstriert einer potentiellen Kundin etwas auf einem Tablet. Im Hintergrund erkennt man die gelb-pink designte «SBB Sabdbox» im Zürich HB.

Weiterführender Inhalt