Verkürzen Sie Ihre Wartezeit mit einer spannenden Geschichte.

Ab dem 12. Oktober 2017 testet die SBB in Zusammenarbeit mit Orell Füssli den schweizweit ersten Kurzgeschichtenautomat im SBB Reisezentrum im Zürich Hauptbahnhof.

Der Automat ist an einer Community-Plattform (www.short-edition.comLink öffnet in neuem Fenster.) angeschlossen und eine Innovation, die das Lesen (für alle) und Schreiben (von allen) auf der ganzen Welt fördert. Auf Knopfdruck kann ein Benutzer kostenlos eine von einem Online Autor geschriebene (Kurz-) Geschichte ausdrucken – auf Deutsch, Französisch und Englisch. Beim Kurzgeschichtenautomaten handelt es sich um einen sechsmonatigen Versuch. Der Automat wird nebst dem SBB Reisezentrum zeitweise auch im Wartesaal und in der Orell Füssli Filiale am Zürich HB aufgestellt. Die Geschichten stehen für die Kundinnen und Kunden kostenlos zur Verfügung und sollen vor allem Freude bereiten und die Wartezeit am Bahnhof verkürzen.

Der Pilotversuch gehört zum Projekt „My Smart Station Zürich HB“, bei dem die SBB die Wette eingegangen ist, den Zürich HB zum persönlichsten und digitalsten Verkehrsknotenpunkt der Welt zu machen. Durch den neuen Service will die SBB unter anderem die Aufenthaltsqualität am Bahnhof und somit die Kundenzufriedenheit weiter steigern.

Weiterführender Inhalt