Den Zürich HB durch die «Punktwolke» entdecken.

Entdecken Sie auf einer 3D-Flugreise durch den Zürich HB die bekannten und unbekannten Bereiche des grössten Bahnhofs der Schweiz.

Gemeinsam mit SCANVISION hat die SBB für die Ausstellung «einfach zürich» im Landesmuseum Zürich den Zürich HB mit Hilfe des Lasermessverfahrens Punktwolken aufgenommen. SCANVISION hat dazu an über 600 Positionen im Zürich HB Laserscans durchgeführt, die rund zehn Milliarden Datenpunkte von Gebäude und Umgebung generierten. Diese Datenpunkte wurden anschliessend vernetzt und bearbeitet. Entstanden sind dabei einmalige Videos, die mithilfe eines 3D-Effekts («immersiver» Effekt) den Zuschauer «fliegend» durch verschiedene Bereiche des Bahnhofs hindurchführen – sogar durch Wände.

Im Landesmuseum wird der Besucher in 3D-Videos auf eine einzigartige Flugreise durch das Gebäude zu bekannten und unbekannten Bereichen des Zürich Hauptbahnhof genommen. Die Videos werden im Landesmuseum in einem Raum auf drei Grossbildleinwänden präsentiert. So erhält der Zuschauer das Gefühl, durch den Zürich HB zu fliegen.

Laserscans und «Punktwolken» bieten nicht nur Museumsbesuchern einmalige Erlebnisse in Gebäude einzutauchen. Sie können generell bei der Erstellung von virtuellen Gebäudeplänen dienen und anschliessend für eine präzise Navigation oder Augmented-Reality Anwendungen eingesetzt werden. Die Technologie hat den Vorteil, auch historische Objekte dreidimensional und präzise aufzunehmen, abzubilden und zu verändern. So können mit geringem Aufwand komplette Bauprozesse in 3D dokumentiert und simuliert werden, wie zum Beispiel die Entwicklung eines Gebäudes. Zudem kann damit die herkömmliche Vermessungstechnik erweitert und dynamisch gestaltet werden. 

Schon ausprobiert? Wo finde ich die Punktwolke Zürich HB.

Die Punktwolke läuft aktuell in der Ausstellung «einfach zürich» im Landesmuseum Zürich. Sie kann bis auf weiteres kostenlos besucht werden.

Weitere Infos hier Link öffnet in neuem Fenster.

Ihre Meinung zählt.

Die Punktwolke Zürich HB gehöret zum Projekt My Smart Station Zürich HB. Wir wollen Ihr Kundenerlebnis und Ihre Aufenthaltsqualität am Bahnhof weiter steigern. Bewerten Sie die Punktwolke Zürich HB und helfen Sie mit, unser Ziel zu erreichen: Bis April 2019 soll der Zürich Hauptbahnhof zum digitalsten und persönlichsten Verkehrsknotenpunkt der Welt werden.

My Smart Station Zürich HB

Weiterführender Inhalt