Besondere Beförderungsbedingungen der SBB für internationale Reisen (BBB-SBB).

Besondere Beförderungsbedingungen sind Bestandteil des Beförderungsvertrages und können von den GCC-CIV/PRR abweichen (vgl. Pt 1.2 GCC-CIV/PRR).

In Abweichung von Pt 9.2.1 GCC-CIV/PRR.

Verspätungen bei TGV-Verbindungen.

Ab 30 Minuten Verspätung wird ein Viertel, ab 120 Minuten die Hälfte des Fahrpreises zurückerstattet.

In Abweichung von Pt 9.3.3 GCC-CIV/PRR.

Barauszahlungen nur am Schalter.

Bei Entschädigungspflichtige Verspätungen erhalten SBB-Kunden einen Gutschein, der am Schalter gegen Bargeld eingelöst werden kann. Im Zug werden keine Barauszahlungen getätigt.

Stand 13.12.2009

Weiterführender Inhalt

Hier folgt ein Werbeblock, kann externen nicht zugänglichen Inhalt enthalten.

Werbung

Hier folgt ein Werbeblock, kann externen nicht zugänglichen Inhalt enthalten.

Werbung