Fluggepäck Tür zu Tür.

Fluggepäck Tür zu Tür Schweiz–Ausland mit Check-in.

Als Kunde von Swiss und Edelweiss können Sie Ihr Fluggepäck am Vorabend Ihrer Reise in einem von zwei Zeitfenstern bei sich abholen lassen und dann direkt am Zielflughafen wieder in Empfang nehmen. Wir erledigen auch das Check-in für Sie und bringen Ihre Bordkarte gleich mit.

Fluggepäck Tür zu Tür Schweiz–Ausland ohne Check-in.

Nutzen Sie eine andere Fluggesellschaft, können Sie Ihr Gepäck am Tag Ihres Flugs am SBB Flughafenschalter in Zürich oder Genf abholen.

Fluggepäck Tür zu Tür Ausland–Schweiz.

Der Rücktransport vom Ausland in die Schweiz ist für alle Flüge des Tages möglich, wobei Ihr Gepäck am nächsten Tag in zwei Zeitfenstern geliefert werden kann.

Bitte beachten: Der Auftrag muss spätestens zwei Tage vor der Abholung bis 20 Uhr erfasst werden, wobei der Abflugtag nicht dazu zählt. Beispiel: Buchung bis 20 Uhr Montagabend, Abholung bei Ihnen zu Hause am Mittwoch und Abflug am Donnerstag. Zur Nutzung des Angebots Fluggepäck Ausland–Schweiz erhalten Sie für Ihre Gegenstände im Voraus eine grüne Plastikhülle per Post. Diese kann nur an Adressen in der Schweiz oder Liechtenstein verschickt werden. Buchen Sie daher das Angebot frühzeitig.

Preise in CHF.

  • Je Gepäckstück: 22.–
  • + Sendungspauschale Tür zu Tür: 40.–

Fristen Zürich und Genf Flughafen.

Schweiz–Ausland.

Abholzeit.

  • mit und ohne Check-in: Für alle Flüge des nächsten Tages holen wir Ihr Gepäck am Vortag zwischen 13 und 18 Uhr oder zwischen 18 und 23 Uhr ab.

Bezugszeit.

  • mit Check-in: Bezug je nach Zeit des Fluges am Zielflughafen.
  • ohne Check-in: Bezug ab 6.15 Uhr am SBB Flughafenschalter Zürich, ab 7.30 Uhr am SBB Flughafenschalter in Genf..

Ausland–Schweiz.

Bezugszeit.

  • Landung heute bis 23 Uhr: Zustellung morgen in zwei Zeitfenstern 13 -18 Uhr oder 18 - 23 Uhr.

Im Ausland erfolgt keine Abholung. Das Gepäck muss am Flughafen des jeweiligen Landes aufgegeben werden.

Gegenstände.

  • Taschen, Koffer, Säcke
  • Golfgepäck, Ski, Snowboard

Bedingungen:

  • Das aufgegebene Gepäck ist in Stückzahl und Gewicht genau definiert. Es variiert je nach gebuchter Flugklasse zwischen 23 und 32 kg. Die gültige Gepäcklimite ist in der Ticketbestätigung ersichtlich. Übergepäck (zusätzliche Koffer und Gewicht) ist nicht erlaubt.
  • Sie müssen vor dem Check-in für den Flug Ausland-Schweiz die Transportetikette und die ausgefüllte Zollerklärung mit der grünen Plastikhülle, an jedem Gepäckstück befestigen. Die grüne Hülle erhalten Sie im Voraus per Post.
  • Für Transporte aus dem Ausland in die Schweiz muss die Zollerklärung ordnungsgemäss ausgefüllt sein und das Gepäck darf keine im Ausland erhaltenen oder erworbenen Waren (auch zollfreie Mengen) enthalten.
  • Passagiergepäck: Erlaubte und verbotene Gegenstände.Link öffnet in neuem Fenster.

Verkaufskanal.

Fluggepäck Schweiz–Ausland:

  • Bahnhof
  • Telefonisch: Rail Service 0900 300 300 (CHF 1.19/Min.)  
  • Online

Fluggepäck Ausland–Schweiz:

  • Kunden aus der Schweiz: Vor Abreise am Bahnhof.
  • Vor Abreise telefonisch: Rail Service 0900 300 300 (CHF 1.19).
  • Vor Abreise online.
  • Kunden aus dem Ausland: Verkauf bei den meisten Verkaufsstellen von Swiss Travel System.Link öffnet in neuem Fenster.

Check-in möglich.

  • Für Flüge von SWISS und Edelweiss (der Flug muss effektiv durch die Swiss oder Edelweiss selber durchgeführt werden).
  • Wenn im Ticket eine Flugnummer von Swiss (LX) und Edelweiss (WK) vorhanden ist.

Check-in nicht möglich.

  • Für Passagiere mit einem Light Tarif auf Europaflügen (Flug ohne inkludiertes Gepäck), auch wenn vorgängig online ein Gepäcktrasport erworben wurde. Vergewissern sich Sie sich direkt bei Ihrem Anbieter, ob Sie einen Light Tarif gekauft haben, falls dies in den Unterlagen nicht klar ersichtlich ist.
  • Für Codeshare-Flüge durch andere Airlines.
  • Bei fehlenden oder ungültigen Passagierdaten (API), fehlendem Visum oder fehlender ESTA-ReisegenehmigungLink öffnet in neuem Fenster. können wir Ihre Bordkarte nicht mitbringen. Bitte begeben Sie sich in diesem Fall bis 1 Stunde vor Abflug mit den gültigen Reisedokumenten (z.B. Pass, Visum,  ESTA…) an den betreffenden Schalter am Flughafen. Der Gepäck-Transporteur wird Ihnen in diesem Fall Infos zum genauen Vorgehen in einem Begleitschreiben liefern.
  • Wurde der Preis für Zusatzgepäck noch nicht von Ihnen bezahlt, können wir ebenfalls keine Bordkarte mitbringen. Sie erhalten diese nach Bezahlung am betreffenden Schalter am Flughafen. Der Gepäck-Transporteur wird Ihnen in diesem Fall Infos zum genauen Vorgehen in einem Begleitschreiben liefern

Bemerkungen.

  • Jedes Gepäckstück ist automatisch von der AGA (Allianz Global Assistance) zum Neuwert bis max. CHF 2000.‒ versichert.
  • Am Schalter vorzuweisende Dokumente:
    • Gültiger Reisepass, falls notwendig mit Visum
    • Ihre Flugbestätigung (Reservierungs- oder Ticketnummer).
  • Die Aufgabe von Gepäck ist nur mit einem gültigen Fahrausweis für die ganze Beförderungsstrecke oder einem Jahresabonnement gültig.