Reisegepäck.

Sie versenden Ihr Gepäck bis 19 Uhr an einem für den Gepäckversand ausgestatteten Bahnhof und können es am übernächsten Tag ab 9 Uhr am Zielbahnhof abholen.

Preise in CHF. 

  • Gepäckstück: 12.–
  • Velo: 18.–
  • Spezialvelo: 36.–

Fristen.

Gegenstände.

  • Taschen, Koffer, Säcke
  • Ski, Skischuhe, Snowboard, Schlitten
  • Fahrrad unbeladen (inkl. E-Bike), Tandem, Liegefahrrad

Bedingungen:

  • Alle Gegenstände je max. 25 kg
  • Angemessen in privaten oder Hüllen des Transportunternehmens verpackt
  • Definition Spezialvelo: als Spezialvelo gelten Velos, welche nicht in die normale Aufhänge-Vorrichtung passen, länger als 2m sind und mit maximal Massen von bis zu 2.40 L x 0.9 B x 1.1 H m, z.B. Tandems, Liegevelos, Dreiräder

Bemerkung.

  • Jedes Gepäckstück ist automatisch von der AGA (Allianz Global Assistance) zum Neuwert bis max. CHF 2000.‒ versichert (Spezialvelo CHF 4000.–).
  • Gebührenfreie Lagerung des Gepäcks am Ankunftstag sowie die vier folgenden Tage, anschliessend für jeden weiteren Tag CHF 5.–.
  • Empfehlung zum Schutz Ihres Velos: Nutzen Sie für den Fahrradversand die offizielle Fahrradtransporttasche der SBB: den TranZBag. Als positiver Nebeneffekt können Sie damit Ihr Velo zudem im ÖV gratis als Handgepäck transportieren.  Achtung: Die Aufgabe als Reisegepäck kostet jedoch auch mit dem TranZBag CHF 18.–.
  • Die Aufgabe von Gepäck ist nur mit einem gültigen Fahrausweis für die ganze Beförderungsstrecke oder einem Jahresabonnement gültig.