AGB „SBB Kundenidentifikation“.

Die SBB Kundenidentifikation ist die schnelle und zuverlässige Dienstleistung für Kunden und für Firmen wie Finanzinstitute.

Umschreibung Kundenidentifikation.

Mit der Dienstleistung „SBB Kundenidentifikation“ können sich Kunden an den Schaltern der SBB identifizieren lassen. Die Identifikation erfolgt mit einem Ausweis gemäss Ziffer 3. Die SBB prüft das ihr vorgelegte Dokument sorgfältig und stellt eine Fotokopie her. Sie bestätigt mit einem Stempel, dass die Kopie des Ausweises mit dem Original übereinstimmt.

Die Dienstleistung wird für natürliche Personen erbracht, die persönlich am Schalter erscheinen müssen. Eine Stellvertretung ist ausgeschlossen.

Datenschutz.

Die SBB befolgt die datenschutzrechtlichen Bestimmungen. Die SBB händigt die „SBB Kundenidentifikation“ dem Kunden aus und verpflichtet sich, keine Kopie für eigene Zwecke herzustellen. Sie verpflichtet sich, ihr allfällig bekannt werdende Personendaten zu schützen und nur zu dem Zweck zu verwenden, für welchen sie bekanntgegeben wurden.

Die SBB bewahrt weder eine Kopie der „SBB Kundenidentifikation“ noch ihr bekannt gegebene Personendaten auf.

Spezielle Vereinbarungen mit Dritten, welche ihre Kunden mit der Dienstleistung „SBB Kundenidentifikation“ identifizieren lassen möchten, bleiben vorbehalten.

Ausweise.

Die von der SBB akzeptierten Ausweise werden in einer Liste geführt, welche auf www.sbb.ch/kundenidentifikation ersichtlich ist oder an den Schaltern nachgefragt werden kann.

Es liegt in der Verantwortung des Kunden, den für den beabsichtigten Verwendungszweck erforderlichen Ausweis vorzuweisen.

Die SBB behält sich das Recht vor, ihr vorgewiesene Ausweise für die „SBB Kundenidentifikation“ abzulehnen, wenn sie Zweifel an der Gültigkeit oder Echtheit des Ausweisdokumentes hat.

Liste der akzeptierten Ausweise

Nachfolgende Geschäftsbeziehungen.

Mit der „SBB Kundenidentifikation“ erhält der Kunde keine Zusicherung, dass ein Dritter mit ihm eine Geschäftsbeziehung eingeht. Der Entscheid über die Aufnahme einer Geschäftsbeziehung mit dem Kunden liegt in der Verantwortung des entsprechenden Dritten.

Preis.

Der Preis der „SBB Kundenidentifikation“ beträgt CHF 18.

Haftung.

Bei unsorgfältiger oder mangelhafter Ausführung wird dem Kunden eine neue „SBB Kundenidentifikation“ ausgestellt. Die Haftung für indirekte Schäden, Folgeschäden und entgangenen Gewinn wird wegbedungen.

Änderung der AGB.

Die SBB behält sich das Recht vor, die AGB jederzeit zu ändern.

Weiterführender Inhalt