«via» – das grösste Schweizer Reisemagazin.

Wunderbare Reisegeschichten, beeindruckende Bilder, besondere Ausflugstipps, spannende Interviews: «via», das Magazin des öffentlichen Verkehrs, nimmt Sie mit auf eine Reise zum Entdecken und Träumen. Wecken Sie mit «via» Ihre Reiselust und Neugierde: Das Magazin erscheint zehn Mal im Jahr und liegt an (fast) jedem Bahnhof in der Schweiz aus.

Sommerzeit ist Campingzeit.

In den warmen Monaten gehört das Leben im Zelt oder im Wohnwagen für viele dazu. «via» hat sich auf dem Familiencampingplatz Aaregg in Brienz unter das campierende Volk gemischt.

Bike-Paradies Tessin.

Was für eine Strecke: Die Mountainbike-Route 66 schlängelt sich um das Val Colla über den Monte Tamaro durch das Malcantone bis nach Ponte Tresa. «via» unterwegs mit dem Velo.

Deftig und gut.

Der Ochsen in Mümliswil im Naturpark Thal ist ein Musterbeispiel für ein Dorf-lokal, das mit seinen Mittagsmenus punktet und für seine Wildgerichte und seine Cordon-bleus bekannt ist.  

Zwischen Heimat und Ferne.

Als Landwirtschaftslaie übernahm Urs Mannhart die Ferienvertretung eines Bauernhofs – seither ist nichts, wie es einmal war. «via» hat mit dem Schriftsteller über sein Leben auf dem Hof und seine Reisen in die fernsten Ecken dieser Welt gesprochen.