Autofahren mit der SmartWay App.

Die SmartWay App wurde im Rahmen des Projektes Swiss.Smart.Mobility mit Hilfe der SBB Kundenstimme entwickelt. 

Die App zeigt verfügbare Verkehrsmittel und passende Verbindungen in der Nähe eines Individuums an – live und unkompliziert. Doch wie eignet sich die SmartWay App für AutofahrerInnen? 

Ziel des Projekts?

Ziel ist, die SmartWay App aus der Perspektive von Autofahrer und Autofahrerinnen zu betrachten. Welchen Mehrwert bietet SmartWay im Alltag eines Autofahrers oder einer Autofahrerin? 

Mittels den Kundenstimmen soll das Potential der App für Autofahrer und Autofahrerinnen ausfindig gemacht werden, indem Sie ihre Ideen und Gedanken einbrachten.

Wann und wie wurde getestet?

Am 9. Juli 2020 fanden mehrere Online-Interviews per Videocall statt.

Was kam dabei heraus?

Autofahren und Parking:

Von zentralem Interesse bei den Kundenmeinungen war das Thema «Parken». Einerseits war es Kundenstimmen wichtig einen guten Parkplatz möglichst nahe am Zielort zu finden. Andererseits wurde festgestellt, dass die Wahrscheinlichkeit eine Park & Ride Variante zu wählen steigt, wenn die App es schafft effizient und schnell einen Parkplatz in der Nähe eines geeigneten Verkehrsmittels zu finden. Kundenstimmen können sich dann also eher vorstellen das Auto auf einem Parkplatz stehen zu lassen und auf den öffentlichen Verkehr umzusteigen.

Neben all den App-Funktionen, die das Finden eines Parkplatzes erleichtern sollen, wurden aber auch Problematiken ausserhalb der App angesprochen. Beschilderungen in der echten Welt, z.B. an Parkplätzen von Bahnhöfen, sollten für Autofahrer allgemein verbessert werden.

Ein weiterer Punkt, der von Kundenstimmen angesprochen wurde, war der Einsatz einer guten Kartenansicht. Anders als bei anderen Verkehrsmitteln wird eine gute Kartenansicht besonders beim Autofahren als wichtig empfunden. 

Zum Thema Navigation gehörte für Kundenstimmen auch, dass die App schnellstmöglich signalisiert, wenn man vom Weg abgekommen ist. Vorschläge zu Routenalternativen gehörten für Kundenstimmen auch zur Autofahrt gleich dazu und wurden als sehr relevant eingestuft.

Wie weiter?

Die Kundenstimmen haben der Projektleitung aufgezeigt, welches verborgene Potenzial in der SmartWay App für Autofahrende liegt. Ausserdem konnten die Verantwortlichen folgende konkreten Änderungen vornehmen:

  • In der SmartWay App können Mobility-Fahrzeuge direkt gebucht werden. 
  • Verbesserungen der Kartenansicht, damit diese noch verständlicher wird. Dies aufgrund der Erkenntnis, dass die Karte beim Autofahren als wichtig empfunden wird.
  • Vereinfachtes Layout für das Konzept des Echtzeit-Reiseassistenten.

Weiterführender Inhalt

Ablösung Internet Explorer 11.

Microsoft stellt den Support für den Internet Explorer 11 nach und nach ein (mehr dazu auf microsoft.comLink öffnet in neuem Fenster.). Wenn Sie SBB.ch trotzdem weiter mit dem Internet Explorer verwenden, könnte es zukünftig zu Funktionseinschränkungen und Darstellungsproblemen kommen. Wir empfehlen Ihnen deshalb, einen moderneren Browser zu verwenden (z.B. Mozilla FirefoxLink öffnet in neuem Fenster.Google ChromeLink öffnet in neuem Fenster.Microsoft EdgeLink öffnet in neuem Fenster.).

Uns ist bewusst, dass der Umstieg auf einen neuen Browser eine erhebliche Umgewöhnung bedeutet und mit Unsicherheiten verbunden sein kann. Dank modernerem Browser werden Sie künftig von einem schnelleren und sichereren Zugang zum Internet profitieren. Wir versprechen Ihnen, dass wir auch in Zukunft mit vollem Elan daran weiterarbeiten, Ihnen einen barrierenfreien und inklusiven Zugang zu SBB.ch zu gewährleisten.