Schutzkonzept ÖV inkl. Begleitmassnahmen.

Der öffentliche Verkehr ist ein wichtiger Bestandteil unserer Gesellschaft und Basis für eine funktionierende Wirtschaft. Der Bundesrat zählt bei seinen Lockerungsmassnahmen auf einen funktionierenden öffentlichen Verkehr. Das UVEK und das BAV haben die SBB AG und die Postauto AG als Systemführerinnen beauftragt, ein Schutzkonzept öV z.H. Bundesrat zu erarbeiten. Dieses definiert Grundregeln und Massnahmen zum Schutz der Kunden und Mitarbeitenden im gesamten öffentlichen Personenverkehr der Schweiz.

Die Transportunternehmen sind verpflichtet, dieses umzusetzen. Touristische Verkehre sind aktuell noch eingestellt und werden deshalb im Konzept nicht behandelt. Das Konzept ist auf den spezifischen Gegebenheiten des jeweiligen Unternehmens umzusetzen.