Datenschutzerklärung SmartWay.

Damit Sie SmartWay nutzen können, benötigen wir von Ihnen gewisse Daten. Darüber möchten wir Sie im Folgenden informieren. Verantwortlich für die Bearbeitung Ihrer Daten sind wir, die SBB AG.

Welche Daten wir von Ihnen speichern und wie sie eingesetzt werden.

Bei der Nutzung von SBB SmartWay und solange die App auf Ihrem Gerät installiert ist, werden die nachfolgenden Daten bearbeitet:

  • Standortdaten (wie z.B. mittels GPS oder Beacon ermittelte Positionsdaten) und Aktivitätsdaten (wie z.B. mittels Beschleunigungssensoren erzeugte Daten, etc.)
  • Gerätedaten wie Browser, Betriebssystem, Spezifikationen des Endgerätes, IP-Adresse, Namen des aktuellen Mobilfunkproviders (wie z.B. Swisscom, etc.)
  • Daten zur Buchung, Bezahlung und Nutzung von Mobilitätsangeboten (wie z.B. Name, Vorname, Mobile-Nummer, Berechtigte Fahrzeugkategorie, etc.)
  • Die Registrierung von Zahlungsmitteln erfolgt ohne unsere Mitwirkung beim E-Commerce-Vertragspartner (wie z.B. Datatrans)
  • Zur bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung des Nutzererlebnisses erheben wir Statistiken über die Nutzung der App (wie z.B. Abbrüche, Crash Logs, Feature-Verwendung, etc.). Diese können personenbezogene Daten beinhalten. Hierfür nutzen wir Analyse-Tools von Drittanbieter (wie z.B. AT Internet, Countly, Crashlytics, etc.).
  • Die App nutzt Google Maps API Anwendungen. Anbieter ist die Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (“Google”). Dadurch können wir Ihnen z.B. interaktive Karten auf unserer App anzeigen. Diese Anwendung ist für die Funktionsfähigkeit und die vollständige Bereitstellung unserer Inhalte und Dienstleistungen unerlässlich (wie z.B. das Anzeigen von verfügbaren Mietvelos auf der Karte, Geh- oder Fahrdistanzen, etc.). 
  • Mit der ausdrücklichen Zustimmung des Nutzers darf der Service auf Kalenderdaten des Nutzers zugreifen (wie z.B. Zeit, Ort, wiederkehrende Termine, private Termine, etc.)

Wir analysieren Ihre Aktivitäts-, Standort- und Kundendaten (wie z.B. Wohnadresse, Abo- und Ticketdaten, etc.), um Prognosen über Ihr Bewegungsverhalten, Ihre Gewohnheiten und Absichten zu machen. Die bei Ihnen erhobenen Daten (wie z.B. Wohnort, häufige Aufenthaltsorte und häufig gefahrene Strecken differenziert nach Tageszeit, etc.) reichern wir mit unpersönlichen Echtzeitdaten wie Fahrplandaten, Bahnverkehrsdaten sowie Bahnhof-, Fussweg- und Haltestelledaten an. Darauf basierend bieten wir Ihnen Dienstleistungen und Reiseassistenz, die ganz auf Ihre persönlichen Mobilitätsbedürfnisse zugeschnitten sind.

Für die Nutzung von Mobilitätsangeboten der Angebotspartner (wie z.B. Mobility, PubliBike, Tier, etc.) und zu Supportzwecken (z.B. e-Tretroller Batterie ist vorzeitig leer, das Mietvelo lässt sich nicht entsperren, etc.) notwendige personenbezogene Daten (wie z.B. Name, Vorname, Mobile-Nummer, Berechtigte Fahrzeugkategorie, etc.) werden nur mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung an die Angebotspartner der SBB weitergegeben und in deren Systemen bearbeitet.

Wir können die gesammelten Daten in aggregierter Form weiterverwenden sowie mit zusätzlichen unpersönlichen Daten ergänzen (wie z.B. aggregierte Pendlerströme analysieren.), um unsere Dienstleistungen zu verbessern.

Wie lange wir Ihre Daten aufbewahren.

Je länger und genauer wir Sie kennen, desto besser können wir unsere Dienstleistungen auf Ihre Bedürfnisse abstimmen. Wir speichern und analysieren Ihre Aktivitäts- und Standortdaten deshalb während 4 Jahren.

Weitergabe Ihrer Daten an Dritte.

Wir arbeiten mit externen Dienstleistern (Axon Vibe AG, Upstream - next level mobility GmbH) zusammen, die Ihre Daten in unserem Auftrag und streng nach unseren Vorgaben bearbeiten. Diese Dritte bearbeiten die Daten in der Schweiz sowie im Ausland (wie z.B. Deutschland, Vereinigtes Königreich, Irland, Österreich, etc.). Wir achten dabei darauf, dass die Staaten, in die wir die Daten exportieren, einen angemessenen Datenschutzstandard aufweisen (wie z. B. die EU). Sollte dies nicht der Fall sein, stellen wir dies vertraglich sicher. 

Ihre Daten – Ihre Rechte.

Die Erfassung Ihrer Aktivitäts- und Standortdaten können Sie bei Bedarf in der App jederzeit unterbrechen. Sie können diese Daten in der App einsehen, exportieren oder vollständig und unwiderruflich löschen. Bei Inaktivität von mehr als 6 Monaten oder Deinstallation der App auf Ihrem mobilen Gerät erfolgt die Löschung automatisch. Werden die Aktivitäts- und Standortdaten in der App gelöscht, erfolgt auch die Löschung der darauf basierenden Prognosen. Ihr App-Kundenprofil (wie z.B. Name, Vorname, Führerschein für die Nutzung der Mobilitätsangebote, eingewilligte AGB, etc.) bleibt hingegen weiterhin bestehen. Für die Löschung des App-Kundenprofils wenden Sie sich bitte per E-Mail an: datenschutz@sbb.chLink öffnet in neuem Fenster. oder auf dem Postweg an:  

SBB AG  
Datenschutzbeauftragter  
Hilfikerstrasse 1 
3000 Bern 65 

Was wir für Ihre Datensicherheit tun.

Wir schützen Ihre bei uns gespeicherten Daten vor Manipulation, Verlust und unbefugten Zugriff Dritter. Damit das so bleibt, entwickeln wir unsere Sicherheitsmaßnahmen ständig weiter.

Das Übermitteln von Daten übers Internet und andere elektronische Mittel birgt immer Risiken. Wir können daher trotz angemessener Vorsichtsmaßnahmen keine Garantie übernehmen. Auch die mit uns arbeitenden und von uns beauftragten externen Dienstleister haben sich zur Verschwiegenheit und zur Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen verpflichtet.

Mehr zu unseren gesetzlichen Verpflichtungen finden Sie in der SBB Datenschutzerklärung

Auch den unternehmensinternen Datenschutz nehmen wir sehr ernst. Unsere Mitarbeitenden und die von uns beauftragten externen Dienstleister haben sich zur Verschwiegenheit und zur Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen verpflichtet.

Änderung der Datenschutzerklärung SBB SmartWay.

Wir passen die Datenschutzerklärung an veränderte Funktionalitäten oder geänderte Rechtslagen an. Daher empfehlen wir, diese Datenschutzerklärung regelmässig zu konsultieren. Sofern Ihre Einwilligung erforderlich ist, erfolgen Änderungen nur mit Ihrer Zustimmung.

Weiterführender Inhalt