Zusatzangebot im Veloselbstverlad Zürich–Chur.

Auf der Strecke Zürich–Chur / Chur–Zürich steht an den Wochenenden und allgemeinen Feiertagen vom 4. Juli bis 25. Oktober zusätzliche Kapazität für den Veloverlad zur Verfügung.

Zusätzlich zu den bestehenden Veloabstellplätzen im Zug haben Sie die Möglichkeit, Ihr Velo im Gepäckwagen zu verladen. Der Gepäckwagen mit dem grossen Ladetor befindet sich in der Regel ab Zürich in Richtung Graubünden am Zugsende, ab Chur in Richtung Zürich an der Zugsspitze.

Ein SBB Mitarbeitender vor Ort hilft Ihnen und verlädt Ihr Velo in den Gepäckwagen. Bitte teilen Sie ihm bei Abgabe des Velos Ihren Zielbahnhof mit.

Sie haben die Möglichkeit, das Velo in Zürich, Sargans, Landquart und Chur zu verladen. Auf Ihrer Rückreise können Sie das Velo an denselben Orten ausladen.

Wann besteht das Zusatzangebot?

Jeden Samstag und Sonntag vom 4. Juli bis 25. Oktober 2020.

inkl. 1. August (Nationalfeiertag).

Strecke Zug-Nr. Zürich ab Sargans ab Landquart an Chur an 
IC Zürich–Chur 559 7.37 Uhr 8.33 Uhr 8.43 Uhr 8.52 Uhr
IC Zürich–Chur 561 8.37 Uhr 9.33 Uhr 9.43 Uhr 9.52 Uhr
IC Zürich–Chur 563 9.37 Uhr 10.33 Uhr 10.43 Uhr 10.52 Uhr
Strecke  Zug-Nr. Chur ab Landquart ab Sargans ab Zürich an
IC Chur–Zürich 578 16.09 Uhr 16.19 Uhr 16.28 Uhr 17.23 Uhr
IC Chur–Zürich 580 17.09 Uhr 17.19 Uhr 17.28 Uhr 18.23 Uhr
IC Chur–Zürich 582 18.09 Uhr 18.19 Uhr 18.28 Uhr 19.23 Uhr

Dieser Service wird an Tagen mit hoher Nachfrage auch bei anderen Zügen angeboten. 

Wichtige Hinweise.

  • Bitte laden Sie Ihr Velo nicht selbst in und aus dem Gepäckwagen. Vor Ort helfen Ihnen SBB Mitarbeitende. 
  • Das Angebot kann mit einem regulären Velobillett (Kurzstreckenbillette für Velos, Velo-Tageskarte, Velo-Multitageskarte, Velo-Pass) genutzt werden. Es fallen keine Zusatzkosten an.
  • Bitte finden Sie sich frühzeitig auf dem Perron ein und planen Sie genügend Zeit für den Veloverlad ein. So helfen Sie mit, die pünktliche Abfahrt des Zuges zu gewährleisten.
  • Beim Ausladen holen Sie bitte Ihr Velo auf dem Perron beim Gepäckwagen ab. SBB Mitarbeitende werden Ihr Velo ausladen. Ohne Abholung vom Besitzer des Velos bleibt das Velo im Zug.
  • Der Veloverlad ist im Rahmen der Kapazitätsverfügbarkeiten möglich (es besteht keine Transportgarantie).
  • Für die Haftung gelten die Bestimmungen Veloselbstverlad gemäss Tarif 601.
Weitere Informationen

Weiterführender Inhalt