Presenting Destination.

An dieser Stelle präsentieren wir Ihnen pro Jahr zehn verschiedene Tourismus Destinationen in der Schweiz, die es sich zu besuchen lohnt.  

Blatten-Belalp.

Belalp – dem Himmel näher.

Dank der 8er-Gondelbahn von Blatten zur Chiematte auf der Belalp ist das Pistenvergnügen noch grösser – ohne Gedränge und lange Warteschlangen. In nur 100 Minuten erreichen Sie von Bern aus die Belalp auf über 2000 m ü. M.

Es erwarten Sie 87,4 Kilometer Wintersportangebote in allen Schwierigkeitsgraden. Direkt bei der Bergstation der Gondelbahn befindet sich das «Hexenland», das perfekte Anfängergelände für unsere kleinen Gäste. Es gibt viel Spannendes zu entdecken: moderne Förderbänder, eine gespenstische Hexenbesen-Tubingbahn, einen Fotopoint in der Schneelandschaft mit einem Riesenbesen und vieles mehr. Das Hexenland kann kostenlos genutzt werden. Total verhext und schön verspielt präsentiert sich der Zauberring, eine einfache Abfahrt vom Schönbiel zurück zur Chiematte. Damit diese Abfahrt für die Kleinen zum richtigen Erlebnis wird, ist die Piste verhext verkleidet. Die Belalp-Hexe treibt hier ihren Schabernack. Die Kleinen erleben eine tolle Abfahrt wie auch die Grossen.

Das Skigebiet erstreckt sich vom Hohstock auf 3118 m ü. M. bis nach Blatten auf 1322 m ü. M. Neben top präparierten Pisten wartet der 150 Meter lange Skitunnel Hohstock mit traumhaften Abfahrten. Er ist das Tor zum weissen Paradies für Freerider und Tiefschneefahrer und bietet auch auf der präparierten Piste einen unvergesslichen Genuss. Die 9,9 Kilometer lange Schlittelabfahrt Belalp-Blatten ist in der Nacht wie auch am Tag immer ein Erlebnis. Besuchen Sie die Belalp mit Blick auf den Grossen Aletschgletscher und auf über 14 Walliser Viertausender.

Michi Nellen, Geschäftsführer Belalp Bahnen und Blatten-Belalp Tourismus.

Weiterführender Inhalt

Mehr zum Thema.