Hochgenuss auf der Königin der Berge.

Eine Auszeit hoch über den Wolken.

Im Herzen der Schweiz, umgeben vom Vierwaldstätter-, Zuger- und Lauerzersee befindet sich die Halbinsel Rigi – ein Bergmassiv mit Gipfeln, saftig-grünen Alpenwiesen, dichten Wäldern und mächtigen Felswänden. Mit der ersten Bergbahn Europas fahren Sie hinauf, mitten in die imposante Bergwelt, und geniessen traumhafte Sommertage auf der Königin der Berge.

Die Rigi ist ein Wanderberg. Sie stehen vor der Qual der Wahl: 120 Kilometer Wander- und Themenwege liegen Ihnen zu Füssen, viele davon kinderwagentauglich und rollstuhlgängig. Egal für welchen Weg Sie sich entscheiden, auf jedem Wanderkilometer werden Sie mit einem aussichtsreichen Panorama belohnt. Nach Ihrer Entdeckungstour zu Fuss warten zahlreiche Restaurants darauf, Sie kulinarisch mit regionalen Köstlichkeiten zu verwöhnen. Alternativ laden acht «Grueben» – gedeckte und unterhaltene Feuerstellen – zum Verweilen und Geniessen ein.

Ein Ausflug im Juli und August schont das Familienbudget. In diesen beiden Monaten fahren Kinder bis 16 Jahren in Begleitung Erwachsener gratis mit den Bahnen der Rigi Bahnen AG. Für GA-Besitzer ist die Fahrt auf die Königin der Berge sogar ganzjährig kostenlos und Halbtax-Besitzer profitieren vom halben Preis. Da kann der Batzen gespart oder auf dem Berg anderweitig gut investiert werden.

Armin Kündig, Leiter Verkauf & Marketing

Weiterführender Inhalt