Auftanken in der Glarner Natur.

Unvergessliche Wintererlebnisse im beeindruckenden Glarnerland.

Unberührte Schneelandschaften, beeindruckende Bergpanoramen und viel Sonnenschein: Die Glarner Natur lädt zu einem Schauspiel der Extraklasse ein. Stark macht das abwechslungsreiche Glarnerland auch die schnelle Erreichbarkeit seines gewaltigen Naturraums.

Skifahren und Snowboarden stehen in den Wintersportgebieten Braunwald, Elm und Schilt hoch im Kurs. Auf den rund 80 Pistenkilometern der familiären Skigebiete erlebt man hautnah das grandiose Gebirgspanorama in der UNESCO-Welterberegion Tektonikarena Sardona.

Die Glarner Schlittelbahnen von den Weissenbergen bis zu jener in Filzbach auf dem Kerenzerberg bieten jede Menge Spass und rasante Talfahrten. Winterwandern mit aussichtsreichem Panorama und kulinarischem Touch gibt’s zum Beispiel auf der Gourmetwanderung im autofreien Braunwald oder beim Laternenweg-Fondue in Mollis.

Mit der Glarner Ferien-Aktion «ÖV-Anreise geschenkt» reisen Sie aus der ganzen Schweiz gratis mit dem ÖV ins Glarnerland, wenn Sie eines von über 20 ausgewählten Übernachtungsangebote buchen. Dieses Angebot gilt für Aufenthalte ab zwei Übernachtungen während der gesamten Wintersaison 2018/2019 und ist gültig in der 2. Klasse inklusive Rückreise.

Viel Vergnügen im Glarner Winter.

Gisela Thomann, Tourismus Glarnerland

  • Presenting Destination Glarnerland auf SBB.ch

Weiterführender Inhalt