• Die Burgen von Bellinzona gehören seit 2000 zum UNESCO-Weltkulturerbe.
  • Traditioneller Samstagsmarkt in der Altstadt.
  • Reisen Sie bequem und unkompliziert mit dem Öffentlichen Verkehr.

ÖV-Gruppenbillett


Die Burgen von Bellinzona und die Ringmauern gehören zu den bedeutendsten Zeugen der mittelalterlichen Befestigungsbaukunst im Alpenraum.

Seit 2000 sind sie Teil des UNESCO-Weltkulturerbes der UNESCO. Lassen Sie sich bei Ihrem Besuch von den Burgen Castelgrande, Montebello, Sasso Corbaro und den dazugehörenden Museen verzaubern. Jeweils am Samstagmorgen findet im Herzen der Stadt der traditionelle Tessiner Markt statt.

Verpassen Sie in Sasso Corbaro auf keinen Fall die einzigartige Sonderausstellung «Raffaello il Divino».

Weiterführender Inhalt