Seit mehr als 300 Jahren leben diese einzigartigen Tiere beim Hospiz auf dem Grossen Sankt Bernhard. Das «Barryland – Musée et Chiens du Saint-Bernard» in Martigny ist die Begegnungsstätte zwischen Besuchern und den Hospizhunden.

Zu den Höhepunkten des Museumsbesuches gehören das hautnahe Kennenlernen der «Barrys» sowie die Einblicke in die Geschichte des Grossen Sankt Bernhards und seiner Hunde. Entdecken Sie die Erlebniswelt «Barry-Family» mit Spiel und Spass für die ganze Familie.

Weiterführender Inhalt

Rail Service

Billett- und Fahrplanauskünfte 0848 44 66 88Link öffnet in neuem Fenster.

CHF 0.08/Min.

(täglich 24 Stunden)


Hier folgt ein Werbeblock, kann externen nicht zugänglichen Inhalt enthalten.

Werbung

Hier folgt ein Werbeblock, kann externen nicht zugänglichen Inhalt enthalten.

Werbung