• Eindrückliches Stollenlabyrinth von 90 Kilometern Länge in ehemaligem Eisenbergwerk.
  • Öffentliche Führungen von März bis Dezember, Dauer ca. 3.5 Stunden.
  • Diverse weitere Spezialführungen und Events.

Zum Fahrplan


Als die letzten Mineure 1966 das Eisenbergwerk Gonzen verliessen, verstummte das Dröhnen der Kompressoren und das Rattern der Bohrhämmer. 

Seit 1983 haben Besucherinnen und Besucher die Möglichkeit, in die spannende «Untertag-Welt» einzutauchen. Der Rundgang führt durch Stollen, über Galerien, vorbei an tiefen Silos und Gesenken. Überall faszinieren die wechselnden Farben des imposanten Erzlagers.

Weiterführender Inhalt

SBB Contact Center

Billett- und Fahrplanauskünfte 0848 44 66 88Link öffnet in neuem Fenster.

CHF 0.08/Min.

(täglich, rund um die Uhr)