Bei der Stiftung der BLS können Sie mit Hilfe eines ausgeklügelten Simulators den Beruf des Lokführers wie in echt erleben. Und auch selber einen Zug führen.

Im Depot der BLS Stiftung in Burgdorf steht ein Simulator, der von der Ingenieurschule in Biel entworfen wurde. Er ist in einem abgetrennten Führerstand einer RBDe 566I eingerichtet und ermöglich es Ihnen, die RegioExpress-Strecken der BLS selber zu befahren. Ein geprüfter Lokführer bietet Ihnen einen Einblick in seinen Beruf und unterstützt Sie beim Versuch, den Zug durch die Echtbild-Landschaft zu führen. Zum Abschluss können Sie auf Wunsch auch das Depot besichtigen.

Angebot gültig: an jedem Freitag und Samstag, ausser an Feiertagen.

Weiterführender Inhalt

Kontakt.

Rail Service

Billett- und Fahrplanauskünfte 0900 300 300Link öffnet in neuem Fenster.
CHF 1.19/Min.
(täglich 24 Stunden)