In Glattfelden hat Gottfried Keller seine Jugendjahre verbracht.

Von hier aus führt der Gottfried-Keller-Dichterweg zur Glatt hinunter zu herrlichen Aussichtspunkten, über den Laubberg zum Paradiesgärtli und anschliessend zum Kraftwerk in Rheinsfelden und zum Bahnhof Zweidlen. Unterwegs begegnen Sie 14 Gedichtstafeln des grossen Schweizer Erzählers und Dichters. 

Weiterführender Inhalt

SBB Contact Center

Billett- und Fahrplanauskünfte 0848 44 66 88Link öffnet in neuem Fenster.

CHF 0.08/Min.

(täglich 24 Stunden)