• Dauerausstellung mit Kunstwerken vom Spätmittelalter bis zur Gegenwart.
  • Spannende Wechselausstellungen zeitgenössischer und moderner Kunst.
  • «Schatzkammer der Ostschweiz».

Preis/Kauf


Das Kunstmuseum St.Gallen gilt als Schatzkammer der Ostschweiz.

Die Kunstzone in der Lokremise, die zweite «Spielstätte» des Kunstmuseums, dient als Kulturlabor für zeitgenössische Kunst. Die unmittelbare Nachbarschaft zu Kino und Tanz/Theater eröffnet faszinierende inhaltliche Synergien, der rohe Charakter des Innenraumes ermöglicht prozessorientierte Ausstellungen sowie «Artist-in-Residence»-Projekte.

Weiterführender Inhalt


Hier folgt ein Werbeblock, kann externen nicht zugänglichen Inhalt enthalten.

Werbung

Hier folgt ein Werbeblock, kann externen nicht zugänglichen Inhalt enthalten.

Werbung