• Weltkulturerbe der Burgen von Bellinzona.
  • Der Gemüsegarten des Tessins – die Magadinoebene.
  • «Dolce far niente» auf Locarnos Piazza Grande oder ein kühles Bad im Lago Maggiore.

Zum Fahrplan


Die perfekte Velotour für die ganze Familie – von Bellinzona nach Locarno.

Der beschilderte Veloweg zwischen Bellinzona und Locarno beginnt mit dem Besuch eines kindergerechten Weltkulturerbes, den Burgen von Bellinzona, führt durch die absolut flache Magadinoebene und endet im lebendigen Locarno. Nachdem Sie Bellinzona verlassen haben, durchqueren Sie den topfebenen Gemüsegarten des Tessins – die Magadino-Ebene. Reste der Auenlandschaft mit ihrer Amphibien- und Vogelvielfalt finden Sie im Naturschutzgebiet Bolle di Magadino. In der Ferienlandschaft bei Tenero tummeln sich unzählige Campinggäste auf den Zeltplätzen am Ufer des Lago Maggiore. Entlang der bevölkerten Uferpromenade geht’s ins betriebsame Locarno. Hier geniessen Sie auf der Piazza Grande das «dolce far niente» oder ein kühlendes Bad im Lago Maggiore.

Weiterführender Inhalt

SBB Contact Center

Billett- und Fahrplanauskünfte 0848 44 66 88Link öffnet in neuem Fenster.

CHF 0.08/Min.

(täglich 24 Stunden)