• Wenig bekannte Werke von Matisse als Bildhauer.
  • Die vier Bronzereliefs «Rückenakt I–IV» als Meilenstein in der Skulptur der Moderne.
  • 10% Ermässigung auf den Eintritt bei An-/Rückreise mit dem Öffentlichen Verkehr.

Preis/Kauf


Im Mittelpunkt der Ausstellung steht die von Matisse angewendete künstlerische Methode der Metamorphose von der Naturform hin zur Stilisierung.

Ausgehend von einer naturalistischen Gestaltung abstrahierte Matisse seine Figuren immer stärker bis hin zu einer radikalen Stilisierung. Dabei hielt er die entscheidenden «Zustände» als eigenständige Plastiken fest und führt uns so seinen Schaffensprozess vor Augen. Dieser Prozess findet Parallelen in seinem malerischen und zeichnerischen Werk. Diese werden in der Ausstellung erstmals zueinander in Beziehung gesetzt.

Seine unterschiedlichen Inspirationsquellen – Aktfotografien, afrikanische und antike Vorbilder – sowie Fotografien, die Matisse als Bildhauer zeigen, runden die fokussierte Schau ab.

Weiterführender Inhalt

SBB Contact Center

Billett- und Fahrplanauskünfte 0848 44 66 88Link öffnet in neuem Fenster.

CHF 0.08/Min.

(täglich 24 Stunden)